[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00214) 22.09.1999 15:55

Werd' Ingenieur


Bochum, 22.09.1999
Nr. 208

Industrie such dringend Ingenieure
RUB-Immatrikulation unbürokratisch und weiter offen
Neu im Programm: Sicherheit in der Informationstechnik 


Händeringend suchen täglich Firmen Absolventen aus den
Ingenieurwissenschaften und holen sie oftmals sofort nach
dem Abschluss in den Universitäten ab - und dennoch
entscheiden sich zu wenig junge Menschen für ein
Ingenieurstudium. Angesichts dieser Situation wird die
Ruhr-Universität Bochum auch nach Ablauf der offizieller
Immatrikulationsfrist am 24. September unbürokratisch 
Studienbewerber für ein Studium der Elektrotechnik und
Informationstechnik mit offenen Armen aufnehmen. 

Erstmals in Deutschland: IT-Sicherheit studieren

Als erste Universität in Deutschland hat die RUB zum
Wintersemester 1999/2000 in der Fakultät für Elektrotechnik
und Informationstechnik ihr bislang schon sehr vielseitiges
Studienangebot um das zukunftsträchtige Fach "Sicherheit in
der Informationstechnik" (IT-Sicherheit) erweitert. Damit
können Studierende unter folgenden Schwerpunkten ihr Studium
in Bochum gestalten:

Schwerpunkte in Bochum

·	Kommunikationstechnik
·	Mikroelektronik
·	Softwaretechnik
·	Automatisierungstechnik 
·	Medizintechnik 
·	Energietechnik 
·	IT-Sicherheit

Fachleute dringend gesucht

Der Arbeitsmarkt für Diplom-Ingenieure der Elektrotechnik
und Informationstechnik bietet derzeit so viele offene
Stellen, die in Wirtschaft und Industrie durch den
gegenwärtigen Ingenieurnachwuchs kaum besetzt werden können.
So gehen dem Wirtschafts- und Industriestandort Deutschland
viele Entwicklungschancen verloren. 

Weitere Informationen

Dr. Jörg Albrecht, Dekanat der Fakultät für Elektrotechnik
und Informationstechnik der RUB, 0234 / 700-5666, E-Mail:
dekanat@et.ruhr-uni-bochum.de und Internet:
http://www.et.ruhr-uni-bochum.de
.


-- 
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch