[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00212) 21.09.1999 10:40

Wissenschaftliche Weiterbildung vor neuen Aufgaben: AUE-Tagung an der RUB


Bochum, 21.09.1999
Nr. 206

Wissenschaftliche Weiterbildung vor neuen Aufgaben
Ministerin Behler eröffnet AUE-Tagung an der RUB
Multimediaeinsatz und gestufte Abschlüsse als
Herausforderung


Berufsbegleitende Weiterbildung ist für die meisten
Beschäftigten und Selbständigen längst nicht mehr
außergewöhnlich. Entwicklungen in Wirtschaft, Wissenschaft
und Gesellschaft erfordern eine kontinuierliche Erweiterung
des Wissens und der Kompetenzen. An den Angeboten der
Weiterbildung wollen sich die Hochschulen künftig noch
stärker als bisher beteiligen und ihren eigenständigen
Beitrag dazu leisten. Die Tagung des Verbandes "Arbeitskreis
Universitäre Erwachsenenbildung" (AUE) widmet sich daher den
aktuellen Entwicklungen in den Hochschulen, etwa gestuften
Abschlüssen, dem Einsatz von Multimediasystemen in Lehr- und
Lernprozessen sowie dem Beitrag der Weiterbildung zur
Regionalentwicklung.


TERMIN

Die AUE-Jahrestagung "Wissenschaftliche Weiterbildung in
neuer Umgebung. Internationalisierung - gestufte Abschlüsse
- moderne Strukturen" 
findet statt am 23. und 24. September 1999 im Musischen
Zentrum (MZ) 
der Ruhr-Universität Bochum. 
Vertreter der Medien sind herzlich willkommen. Programm
siehe unten.


Internationale Tagung

Die gemeinsam mit dem Weiterbildungszentrum (WBZ) der
Ruhr-Universität organisierte Tagung wird am 23.09.99 im
Musischen Zentrum vom Rektor der RUB, Professor Dr. Dietmar
Petzina eröffnet; das Grundsatzreferat hält im Anschluss
daran Wissenschaftsministerin Gabriele Behler. Über 100
Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet
sowie der Schweiz und Österreich werden zu den einzelnen
Themenbereichen diskutieren und Empfehlungen erarbeiten für
die Weiterentwicklung der hochschulgetragenen Weiterbildung.


Weitere Informationen

Bernhard Christmann, Weiterbildungszentrum der
Ruhr-Universität-Bochum (WBZ), Tel.: 0234/700-6028 


Programm

Das ausführliche Programm steht im Internet unter
http://www.aww.uni-hamburg.de/htmlseiten/kooperationspartner/aue-jata99.html

"Wissenschaftliche Weiterbildung in neuer Umgebung.
Internationalisierung - gestufte Abschlüsse - moderne
Strukturen"

Donnerstag, 23. September 1999

13.00 Uhr, Grußworte: Prof. Dr. Ernst Prokop, Vorsitzender
des AUE e.V., Universität Regensburg, Prof. Dr. Dietmar
Petzina, Rektor der Ruhr-Universität Bochum, Prof. Dr.
Bernhard Butzin, Geschäftsführender Direktor des
Weiterbildungszentrums der Ruhr-Universität Bochum
13.30 - 14.30 Uhr, Gabriele Behler, Ministerin für Schule
und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung des Landes
NRW: Situation und Perspektive der Weiterbildung an
Hochschulen aus der Sicht Nordrhein-Westfalens
14.30 - 15.00 Uhr, Kaffeepause
Leitthema 1: Gestufte Abschlüsse und Leistungspunkte,
Moderation: Akad. Dir. Helmut Vogt
15.00 - 16.00 Uhr, Dr. Heidrun Jahn, Institut für
Hochschulforschung Wittenberg an der
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Bachelor und
Master - zur Situation und Diskussion in Deutschland
16.00 - 17.00 Uhr, Prof. Wolf Wagner, Prorektor für Lehre an
der Fachhochschule Erfurt: Masterabschluss und
Leistungspunktsysteme: Kritische Anmerkungen zu den
Perspektiven für die wissenschaftliche Weiterbildung?
Praxisbeispiele:
17.00 - 17.30 Uhr, Prof. Dipl.-Ing. Hans-Jürgen Bargel,
Fernstudieninstitut der Technischen Fachhochschule Berlin:
Master-Studium als berufsbegleitende Weiterbildung 
17.30 - 18.00 Uhr, Traugott Klose, Leiter der Abteilung
"Angelegenheiten von Lehre, Studium und Weiterbildung" in
der Zentralen Universitätsverwaltung:
Weiterbildungsstudiengänge an der Freien Universität Berlin
mit Masterabschluss
18.00 - 18.30 Uhr, Peter Wismann, Leiter der Abteilung
Weiterbildung der Hochschule für Wirtschaft und Politik
Hamburg: Weiterbildung zwischen Bachelor und Master?
19.00 Uhr, Empfang durch den Rektor der Ruhr-Universität
Bochum anlässlich des 20-jährigen Bestehens von KONRUB/WBZ
an der Ruhr-Universität, MZ-Foyer
ab 21.30 Uhr, Informelles Treffen der Tagungsteilnehmerinnen
und der Tagungsteilnehmer, Altes Brauhaus Rietkötter, Große
Beckstr. 7 (Stadtmitte)

Freitag, 24. September 1999

Leitthema 2: Informations- und
Telekommunikationstechnologien in Lehr-Lern-Prozessen,
Moderation: Prof. Dr. Erich Schäfer
9.00 - 10.00 Uhr, Prof. Dr. Rolf Schulmeister,
Interdisziplinäres Zentrum für Hochschuldidaktik der
Universität Hamburg: Stand und Perspektiven des
netzbasierten und des multimedialen Lernens in der
wissenschaftlichen Weiterbildung
10.00 - 11.00 Uhr, Dr. Susanne Offenbartl, Deutsches
Institut für Erwachsenenbildung, Frankfurt/Main:
Globalisierung der Vermittlungsmedien
11.00 - 11.30 Uhr, Kaffeepause
11.30 - 12.30 Uhr, Henry Johns und Christine Schwarz, wiss.
Mitarb. beim Weiterbildungsstudium Arbeitswissenschaft der
Universität Hannover: Kommunikation in computergestützten
Lernformen
12.30 - 13.30 Uhr, Mittagspause
Leitthema 3: Regionalisierung 
13.30 - 15.30 Uhr
Arbeitsgruppe 1, Moderation: Dipl.-Päd. Ulrike
Strate-Schneider
Prof. Dr. Heinrich Epskamp, Institut für Weiterbildung der
Hochschule für Wirtschaft und Politik Hamburg: Assistenz der
Hochschulen bei der Durchführung der
Verwaltungsmodernisierung 
Arbeitsgruppe 2, Moderation: Dr. Christiane Fischer
Dr. Bernd Thunemeyer, Zentralstelle für Forschungs- und
Entwicklungstransfer und Wissenschaftliche Weiterbildung der
Universität Essen: Hochschulen im Spannungsfeld von
regionalen Anforderungen und globalem Selbstverständnis
Arbeitsgruppe 3, Moderation: Dr. Martin Beyersdorf
Prof. Dr. Jörg Knoll, Lehrstuhl für Erwachsenenpädagogik an
der Universität Leipzig: Qualitätsentwicklung in der
Hochschulweiterbildung
15.30 - 16.00 Uhr, Prof. Dr. Ernst Prokop: Resümee der
Tagung
16.30 - ca. 18.30 Uhr, AUE- Mitgliederversammlung im MZ,
Theatersaal



-- 
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch