[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00161) 02.07.1999 09:26

Neue Vertiefungsrichtung "Grundbau- und Tunnenbautechnik"


Bochum, 30.07.1999
Nr. 153

Einmalig in Deutschland
Bauingenieure gehen in die Tiefe
Neue Vertiefungsrichtung "Grundbau- und
Tunnenbautechnik"


Mit dem Beginn des Wintersemesters 1999/2000
bietet die Fakultät für Bauingenieurwesen der RUB
aktuellen und zukünftigen Studierenden vertiefte
Einblicke in die "Grund- und Tunnelbautechnik" an.
Dieser Gang in die Tiefe trägt dem städtebaulichen
Zwängen und den Anforderungen an moderne
Verkehrswege Rechnung, die die Nutzung von Raum
unter der Erdoberfläche verlangen. Die sichere
Gründung von Bauwerken, das Erstellen
verformungsarmer Baugruben und der Vortrieb von
Tunneln unter schwierigen Randbedingungen bei
hoher Wirtschaftlichkeit ist Thema der neuen
Vertiefungsrichtung "Grundbau- und
Tunnelbautechnik", die in dieser Form einmalig in
Deutschland ist.

Weitere Informationen 

Prof. Dr.-Ing. habil. Theodoros Triantafyllidis,
Ruhr-Universität Bochum, Fakultät für
Bauingenieurwesen, Grundbau- und Bodenmechanik,
44780 Bochum, Tel. 0234/700-6135, Fax:
0234/7094-150,
triantafyllidis@gub.ruhr-uni-bochum.de


-- 
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB -
RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB -
RUB - RUB

zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch