[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00146) 17.06.1999 14:28

Gründungsmanagement - Intensivseminar an der RUB


Bochum, 17.06.1999
Nr. 139

Von der Geschäftsidee zur Unternehmung am Markt
Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse erwerben
Ferienintensivseminar zum Thema "Gründungsmanagement"


Eine eigene Unternehmung zu gründen, stellt für viele
Hochschulabsolventen mehr und mehr eine Alternative zur
abhängigen Beschäftigung dar. Vor dem Erfolg der beruflichen
Selbständigkeit gilt es jedoch, zahlreiche Hürden zu
überwinden. Um potentiellen Gründern den Schritt zur eigenen
Existenz zu erleichtern, veranstalten die Fakultät für
Wirtschaftswissenschaft der RUB, die rubitec GmbH, die chip
GmbH, die IHK zu Bochum sowie die Wirtschaftsförderung zu
Bochum das Ferienintensivseminar "Gründungsmanagement" (05.
- 16.07.1999). Organisiert wird es vom Lehrstuhl für
Angewandte Betriebswirtschaftslehre IV (Marketing) unter
Leitung von Prof. Dr. Peter Hammann.

Termin

Das Ferienintensivseminar "Gründungsmanagement" findet statt 
vom 05. bis 09. und vom 12. bis 16. Juli 1999 jeweils
ganztägig 
in der Ruhr-Universität Bochum und im Technologiezentrum 
Ruhr (TZR), Universitätsstraße 142.

Basiswissen ist gefragt

Für einen erfolgreichen Start in die Selbständigkeit sind
betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse zwingend
erforderlich. Vielen Gründern, vor allem aus den ingenieur-
und naturwissenschaftlichen Bereichen, fehlt es an
Basiswissen auf diesem Gebiet, zudem müssen sie rechtliche
und organisatorische Aspekte der Selbständigkeit managen
können. Das Ferienintensivseminar will potentielle
Existenzgründer aus der Hochschule unterstützen - es richtet
sich sowohl an Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
als auch an Interessenten, die die Hochschule bereits
verlassen haben.

Umfassendes Programm

Wer die für eine Unternehmensgründung erforderlichen
Grundkenntnisse erstmalig erwerben oder vorhandenes Wissen
auffrischen möchte, muß sich mit einer breiten Palette an
Inhalten, Themen und Problemen auseinandersetzen. Das
Ferienintensivseminar behandelt im einzelnen die Bereiche:
Markt und Unternehmung, Geschäftsideenfindung, Wahl der
Rechtsform und Besteuerung, Erstellung eines Business-Plans,
Buchführung und Kostenrechnung, Finanzierung und
Versicherungen, Marketing/Marktorientierte
Unternehmensführung, Personalwesen und Arbeitsrecht sowie
Patente und Markenrecht. Diese Ausbildungsinhalte ergänzen
ein zweitägiges Unternehmensplanspiel, in dem die Teilnehmer
ihre erworbenen Kenntnisse anwenden können, und
Erfahrungsberichte von Existenzgründern.

Kosten, Anmeldung ...

Die Teilnahmegebühr beträgt für Studierende DM 150, für
Mitarbeiter DM 200 und für Externe (Ehemalige) DM 250. Aus
organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl auf 36
Personen beschränkt. Die Veranstalter empfehlen daher eine
möglichst frühe Anmeldung. Anmeldeschluß ist der 18. Juni
1999. Kontaktperson für die Anmeldung und weitere
Informationen über die Veranstaltung ist

Weitere Informationen

Dr. Martin Reckenfelderbäumer, Lehrstuhl für Angewandte
Betriebswirtschaftslehre IV (Marketing), GC 4/156, 44780
Bochum, Tel.: 0234/700-5778, -6596, Fax: 0234/7094-272,
eMail: martin.reckenfelderbaeumer@ruhr-uni-bochum.de


-- 
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch