[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00087) 21.04.1999 14:35

PK - Attraktive Orgelkonzerte 1999/2000 in der RUB


Bochum, 21.04.1999
Nr. 83

„Klangwelten“ – mit neuen Höhepunkten
Klassik, Jazz und Kuriositäten im Audi max
PK: Attraktive RUB-Orgelkonzerte 1999/2000


Sehr geehrte Damen und Herren,

kaum ist die erste Reihe der „Klangwelten“ – der Orgelkonzerte im
Auditorium maximum der Ruhr-Universität Bochum – mit einem
ausdrucksvollen Konzert beendet, schon steht das neue Programm fest: Mit
einer „Orgel-Filmnacht“ startet am Sonntag, 2. Mai 1999 die zweite Reihe
der „Klangwelten“. Sie wird die außerordentliche Variationsbreite der im
vergangenen Herbst eingeweihten Konzertorgel im Audi max unterstreichen
– mit Klassik, Jazz und Kuriositäten.

Einmalig im Ruhrgebiet

Das in seinen klanglichen Dimensionen und seiner spieltechnischen
Ausstattung im Ruhrgebiet einmalige Instrument wurde in der Werkstatt
der renommierten Orgelbaufirma Johannes Klais (Bonn) konzipiert,
hergestellt und zwischen Februar und September 1998 ins Auditorium
maximum eingebaut und intoniert. Es verfügt über 82 klingende Register
(Disposition: Bernhard Buttmann), ca. 6.400 Pfeifen, vier Manuale und
einen festen sowie einen beweglichen Spieltisch. Die Klangdisposition
erlaubt stilistische Vielfalt vom Barock bis zur Moderne, legt aber
einen deutlichen Schwerpunkt auf die Fülle der deutschen und
französischen Orgelmusik des 19. und 20. Jahrhunderts. Sie ermöglicht
neben dem solistischen Spiel auch eine Mitwirkung im Rahmen
kammermusikalischer und chorsymphonischer Werke, besonders aber auch die
Gestaltung von orchesterbegleiteten Orgelkonzerten.

Organisten-Elite in Bochum

Eine internationalen Organisten-Elite gibt ihr Stelldichein in der RUB.
Um Sie über die Konzeption und besonderen Höhepunkten des 2. Programms
der Reihe „Klangwelten“ informieren zu können, lade ich Sie sehr
herzlich ein zu einem

PK-TERMIN

Pressesgespräch
Montag, 26. April 1999, 13 Uhr
Universitätsverwaltung
2. Etage, Sitzungszimmer 2/231

Gesprächspartner

Als Gesprächspartner erwartet Sie Universitäsmusikdirektor Dr. Hans
Jaskulsky. Ich würde mich sehr freuen, Sie bei dieser Gelegenheit wieder
in der RUB begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen


Dr. Josef König



--
RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB



zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch