[ vorherige ] [ nächste ] [ Übersicht nach Zeit ][ alphabetische Übersicht ]

(00062) 15.03.1999 15:31

"50 Jahre BRD - Eine Erfolgsgeschichte?"


Bochum, 15.03.1999
Nr. 58

Mit 22 Professoren aus acht Fakultäten
"50 Jahre BRD - Eine Erfolgsgeschichte?"
RUB - Studenten organisieren Ringvorlesung


Wenn die Bundesrepublik Deutschland ihr 50jähriges Jubiläum feiert,
sollte auch eine Universität, an der über zahlreiche Aspekte der
bundesdeutschen Geschichte und Gegenwart gelehrt und geforscht wird,
dazu einen Beitrag leisten! Das sagten sich  die drei
RUB-Geschichtsstudenten Christina Oehrl, Sandra Schmidt und Thomas
Terbeck, gründeten eine Studentische Arbeitsgemeinschaft  und
organisierten in Eigeninitiative ein Jahr lang für das Sommersemester
1999 die interdisziplinäre Ringveranstaltung "50 Jahre BRD - Eine
Erfolgsgeschichte?" - mit 22 Professoren aus acht Fakultäten. Die
Schirmherrschaft für das Projekt übernahm Rektor Prof. Dr. Dietmar
Petzina.

Vom Euro und der Mauer in den Köpfen

Ziel ist es, zu einigen Grundfragen und interessanten Einzelaspekten
der bundesdeutschen Geschichte einen interdisziplinären Dialog
entstehen zu lassen, so z. B über ,,Das Erbe der Vergangenheit",
,,Soziale Marktwirtschaft: Modell oder Utopie?", ,,Die Mauer in den
Köpfen" oder ,,Deutschland auf dem Weg ins 21. Jahrhundert?". Das
Konzept der Veranstaltung folgt einer Einteilung in vier Grundbereiche
- Innere Entwicklung, Außenbeziehungen, Wirtschaft und Gesellschaft -;
in den einzelnen Sitzungen kommen dann jeweils zwei Professoren aus
unterschiedlichen Fachrichtungen zusammen, die im Anschluß an ihre
Eingangsre-ferate zu der jeweils leitenden Frage der Sitzung
diskutieren sollen. Moderiert wird diese Diskussion von der
Studentischen AG, beteiligen sollen sich daran auch die Zuhörer: die
Veranstaltung richtet sich ausdrücklich an Studierende aus allen
Fakultäten, an Universitätsangehörige und auswärtige Gäste.

Weitere Informationen

Christina Oehrl, Sandra Schmidt und Thomas Terbeck, Studentische
Arbeitsgemeinschaft, Ruhr-Universität Bochum, NA 6/67, 44780 Bochum,
Tel. 0234/700-5047, BRD-50Jahre@ruhr-uni-bochum.

Programm

I. Rahmenbedingungen und Grundtendenzen der inneren Entwicklung der
Bundesrepublik Deutschland ab 1949

13.04.99: 1. Block: Staat unter Vorbehalt

Eröffnung der Veranstaltung durch Rektor Prof. Dr. Dietmar Petzina

Fünfzig Jahre Grundgesetz (Prof. Dr. Dr.h.c. Rolf Grawert, Lehrstuhl
Öffentliches Recht V, Juristische Fakultät) Vierzig Jahre
deutsch-deutscher Geschichte und Wiedervereinigung (Prof. Dr. Bernd
Faulenbach, Fakultät für Geschichtswissenschaft)

20.04.99: 2. Block: Richtungsentscheidungen - Entscheidungsrichtungen

Das politische System und die Parteien der Bundesrepublik (Prof. Dr.
Uwe Andersen, Lehrstuhl Politische Wissenschaft, Fakultät für
Sozialwissenschaft) Grundentscheidungen und Ausgangsgrundlagen für die
wirtschaftliche Entwicklung (HD Dr. Werner Plumpe, Sozial- und
Wirtschaftsgeschichte, Fakultät für Geschichtswissenschaft)

II. Die Bundesrepublik Deutschland in Europa und der Welt
27.04.99: 1. Block:  Vom fremdbestimmten Faktor zum eigenständigen
Akteur

Internationale Beziehungen und Außenpolitik der BRD zwischen
Institutionengebundenheit und eigenständiger Außenpolitik (Prof. Dr.
Gustav Schmidt, Lehrstuhl Internationale Politik, Fakultät für
Sozialwissenschaft)

Europäisches Recht und Völkerrecht (Prof. Dr. Dr.h.c. mult. Knut
Ipsen, Lehrstuhl Öffentliches Recht III, Juristische Fakultät)

04.05.99: 2. Block: ,Made in Germany' vs. ,Der häßliche Deutsche'

Vom Wiedereintritt in die Weltwirtschaft zum "Euro" (Prof. Dr. Wim
Kösters, Institut für europäische Wirtschaft IEW)

Deutschlandbilder im Ausland (Prof. Dr. Inge Christine Schwerdtfeger,
Seminar für Sprachlehrforschung, Fakultät Philologie)


III. Krisen und Chancen seit Bestehen der "Sozialen Marktwirtschaft"

11.05.99: 1. Block: Magnet Wirtschaftswunderland?

Bevölkerungsgeschichte: Strukturen der deutschen Gesellschaft (Prof.
Dr. Klaus Tenfelde, Institut zur Erforschung der europäischen
Arbeiterbewegung)

Wirtschaftsmodell Deutschland zwischen ,Nachhaltigkeit' und
Reformbedarf (Prof. Dr. Paul Klemmer, Lehrstuhl Wirtschaftspolitik
III, Fakultät für Wirtschaftswissenschaft)

18.05.99: 2. Block: ,Soziale Marktwirtschaft': Modell oder Utopie?

Arbeitsrecht - Sozialrecht - Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Rolf Wank,
Lehrstuhl Wirtschafts- und Arbeitsrecht, Juristische Fakultät)

"Soziale Marktwirtschaft" zwischen staatlicher Lenkung,
Wirtschaftsinteressen und sozialer Verantwortung (Prof. Dr. Walther
Müller-Jentsch, Lehrstuhl Mitbestimmung und Organisation, Fakultät für
Sozialwissenschaften)


IV. Die bundesdeutsche Gesellschaft: Stand und Perspektiven

01.06.99: 1.Block: Das Erbe der Vergangenheit

Vergangenheitsbewältigung und Identitätssuche (Prof. Dr. Norbert Frei,
Lehrstuhl Neuere Geschichte II, Fakultät für Geschichtswissenschaften)

Das Erbe der Einheit: Eine andere Republik? (Prof. Dr. Ulrich
Widmaier, Lehrstuhl Politische Wissenschaft II, Fakultät für
Sozialwissenschaft)

08.06.99: 2. Block: Innenansichten von Deutschland

Das Bild der deutschen Gesellschaft in der Literatur (Prof. Dr. Martin
Bollacher, Lehrstuhl Neugermanistik, Fakultät für Philologie)

Stationen filmischen Umgangs mit der deutschen Geschichte (Prof. Dr.
Wolfgang Beilenhoff, Institut Film- und Fernsehwissenschaft, Fakultät
für Philologie)

15.06.99: 3. Block: Bürger oder ,Untertan': Recht und Gesellschaft

Rechtsbegriffe und Rechtsverständnis (Prof. Dr. Klaus F. Röhl,
Lehrstuhl Rechtssoziologie/Rechtsphilosophie, Juristische Fakultät)

Der Staatsbürger zwischen Normengehorsam und Normenverantwortung
(Prof. Dr. Joachim Wiemeyer, Lehrstuhl Christliche Gesellschaftslehre,
Katholisch-Theologische Fakultät)

22.06.99: 4.Block: Die Mauer in den Köpfen

Mentalitätsgeschichte der Wiedervereinigung (Prof. Dr. Wilhelm Bleek,
Lehrstuhl Politische Wissenschaft I, Fakultät für Sozialwissenschaft)

Schulentwicklung nach der Wende: Ost-West-Deutsche Prozesse (Prof Dr.
Ewald Terhart, Lehrstuhl Schulpädagogik, Fakultät Philosophie,
Pädagogik, Publizistik)

29.06.99: 5.Block: Deutschland auf dem Weg ins 21. Jahrhundert

Medizingeschichte und medizinische Ethik (Prof. Dr. Irmgard Müller,
Abteilung für Geschichte der Medizin, Medizinische Fakultät)

Kommunikationsgesellschaft und Massenmedien (Prof. Dr. Franz R. Stuke,
Lehrstuhl Medienpädagogik und -praxis, Fakultät Philosophie,
Padagogok, Publizistik)




RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

zurück zur Übersicht nach Zeit | alphabetisch