[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

PK - 1. Bochumer HIV-Symposion



Bochum, 10.09.1998
Nr. 188

"Kompetenz durch Erfahrung"
Fortschritte in der AIDS-Therapie
PK - 1. Bochumer HIV-Symposion


Sehr geehrte Damen und Herren,

der Optimismus auf der Welt-AIDS-Konferenz 1996 trog: Der HIV-Virus
ist noch keineswegs besiegt! Zwar erzielen Ärzte mit mehrfach
kombinierten Therapien Fortschritte, die das Leben der HIV-Infizierten
verlängern, dennoch bleibt eine engmaschige Betreuung der Patienten in
entsprechenden Zentren unabdingbar. Seit 1. Juli 1998 leitet der
Präsident der Deutschen AIDS-Gesellschaft, Priv.-Dozent Dr. Norbert H.
Brockmeyer, die interdisziplinäre Ambulanz für HIV-Patienten im St.
Josef-Hospital Bochum - Klinikum der RUB. Mit diesem neuen Leiter
gehört die Bochumer Ambulanz zu den führenden anerkannten
AIDS-Schwerpunkten in Deutschland.

Fortschritte in der Therapie

Zum 1. Bochumer HIV-Symposion "Kompetenz durch Erfahrung" (Samstag,
19. September 1998, 9-14 h, Novotel Bochum, Stadionring 22, 44791
Bochum) anläßlich der neu geschaffenen und konzipierten
interdisziplinären HIV-Ambulanz hat sich die "creme de la creme" der
deutschen Ärzteschaft auf dem Gebiet der HIV-Therapie angemeldet. Auf
dem Programm der Tagung stehen Fortschritte in der HIV-Therapie,
insbesondere jüngste Ergebnisse aus der Entwicklung, Erprobung und
Einführung neuer wirksamer sogenannter antiviraler Medikamente. Aber
auch Fragen der Immunrestitution durch diese Therapeutika werden
behandelt.


Um Ihnen die Gelegenheit zu geben, sich bereits im Vorfeld der Tagung
ausführlich zu informieren, lade ich Sie herzlich ein zu einem

PK-TERMIN


Pressegespräch, 18. September 1998, 11 Uhr,
St. Josef-Hospital Bochum, Gudrunstr. 56, 44791 Bochum
(Besprechungsraum ist ausgeschildert)

Gesprächspartner

Als Gesprächspartner erwarten Sie PD. Dr. Norbert H. Brockmeyer und PD
Dr. Jürgen E. Baier. Beide Gesprächspartner werden Ihnen bereits auch
erste Informationen über den 7. Deutschen AIDS-Kongress (1999 in
Essen) vermitteln, den PD Dr. Brockmeyer als Präsident der deutschen
AIDS-Gesellschaft organisiert.

Ich würde mich sehr freuen, Sie bei dieser Gelegenheit wieder begrüßen
zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Josef König





RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB