[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

FIT IN DEN TAG - Sport nach dem 60



Bochum, 19.03.1998
Nr. 60

Üben hält gesund
RUB-Orthopäden suchen Probanden
FIT IN DEN TAG - Das Trainingsprogramm ab 60


FIT IN DEN TAG ist ein sportliches Universaltrainingsprogramm speziell
für Menschen ab 60, das von Wissenschaftlern der RUB unter Leitung von
Prof. Dr. Joachim Grifka (Orthopädische Universitätsklinik der RUB im
St. Josef-Hospital Bochum) zusammengestellt worden ist. Um nun die
positiven Ergebnisse einer Vorstudie zu überprüfen, suchen die
Bochumer Orthopäden motivierte und interessierte ältere Bürger (ab
60), die bereit sind, sechs Wochen unter Betreuung gezielt lang
Ausdauer, Kraft und Koordination zu trainieren. Zu Beginn und am Ende
der Trainingsphase werden alle Teilnehmer internistisch und
orthopädisch untersucht.

Kontaktadresse:

    Interessenten aus Bochum und Umgebung melden sich bitte bei
    Frau Niepel, Tel. 0234/509-2535


Sport in maßen hält gesund

Aus Studien ist bekannt, daß weniger als 20 % der 50 - 70jährigen
einmal in der Woche Sport treiben. Bei den über 70jährigen
verschafft sich nur noch jeder 16. regelmäßig Bewegung. Wer aber
regelmäßig Sport in diesem Alter treibt, bleibt länger gesund: Die
sportlich aktiven 60-70jährigen haben eine geringere
Herz-Kreislauf-Risikobelastung als ,nicht-sportliche" 40-50jährige.


Morgens 20 Minuten

Jeden Morgen 20 Minuten - darauf zielt das Bochumer Programm FIT IN
DEN TAG. Seine Schwerpunkte sind Kraft, Ausdauer, Flexibilität,
Dehnbarkeit und Koordination. Die Übungen sind knapp und präzise
beschrieben und in Bildern anschaulich dargestellt. Auch mittelgradig
Erkrankte können sie im Alltag durchführen. Trainiert wird in
Rückenlage, sitzend und stehend. Die Übungen sollen dazu beitragen,
sowohl den guten körperlichen Trainingszustand des einen zu erhalten,
als auch den schlechter Trainierten zu verbessern.


RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB