[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

Moskauer Dr. h.c. fuer Prof. Eimermacher



Bochum, 09.03.1998
Nr. 52

Ehrendoktorwürde für Prof. Dr. Karl Eimermacher
Spezialist für Kunst und Literatur Rußlands
RGGU in Moskau ehrt RUB-Mitglied


Honoris Causa auf Russisch: der Wissenschaftliche Rat der Russischen
Staatlichen Universität für Humanwissenschaften (RGGU) hat kürzlich
beschlossen, Prof. Dr. Karl Eimermacher (Fakultät für Philologie der
RUB, Seminar für Slavistik, Lotmann-Institut für Russische und
Sowjetische Kultur) die Ehrendoktorwürde (,Dr. h.c.") zu verleihen.
Auf Vorschlag des Instituts für Grundlagenforschungen in den
Humanwissenschaften der RGGU drückt die Hochschule mit dieser höchsten
Auszeichnung ihre Anerkennung für einen der angesehensten Spezialisten
bei der Erforschung der russischen Kunst und Literatur der Neuzeit
aus. Die Verleihung der Ehrendoktorwürde wird anläßlich einer
offiziellen Zeremonie im Juni 1998 stattfinden, mit der die RGGU
traditionell ihren Absolventen die Diplome überreicht.


RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB