[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

Katholiken werden feierlich promoviert



Bochum, 22.01.1998
Nr. 17

Mehr als eine schlichte Übergabe
Öffentliche Promotion für zehn Doktores der Theologie
Katholisch-Theologische Fakultät setzt Tradition fort


An der Katholisch-Theologischen Fakultät der RUB werden
Promotionsurkunden nicht unter vier Augen überreicht. Die Medien und
die allgemeine Öffentlichkeit sind herzlich willkommen, wenn die
Fakultät mit einer feierlichen Promotion am Mittwoch, den 28. Januar
1998, 10.00 Uhr, im Hörsaal H-GA 20 zehn Absolventinnen und
Absolventen den Titel ,Doktor der Theologie" verleiht. Nach einer
Begrüßung durch Dekan Prof. Dr. Wendelin Knoch stellen die frischen
Doktores kurz Themen und Ergebnisse ihrer Arbeiten vor, ehe sie ihre
Urkunden öffentlich erhalten. Anschließend referiert Dr. Annegret
Langenhorst, eine der beiden Doktorandinnen der Jahre 1996/97, zum
Thema ihrer Dissertation ,Der Gott der Europäer und die Geschichte(n)
der Anderen. Die Christianisierung Amerikas in der
hispanoamerikanischen Literatur der Gegenwart."

Zusammengehörigkeitsgefühl stärken

Die Katholisch-Theologische Fakultät ist der Auffassung, daß eine
Promotion einen derart bedeutenden Einschnitt in das berufliche und
wissenschaftliche Leben des Einzelnen darstelle, daß dieser nicht
allein mit der schlichten Übergabe einer Urkunde erfolgen solle.
Dementsprechend setzt die öffentliche Promotionsfeier eine 1989
begonnene Tradition fort, die Leistung von Absolventinnen und
Absolventen angemessen zu würdigen. Die Fakultät nutzt damit auch
die Gelegenheit, sich und ihr Zusammengehörigkeitsgefühl öffentlich
vorzustellen. An der Katholisch-Theologischen Fakultät der RUB
studieren derzeit mehr als 550 junge Männer und Frauen, die zu
Priester, Dipl.-Theologen/innen und Religionslehrern/innen
ausgebildet werden oder im Nebenfach die Magisterprüfung anstreben.


RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB