[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

Aktuelle Streik-News



Bochum, den 28.11.1997
Nr. 234


Aktuelle Streik-News
Germanistik solidarisch mit Studierenden
Podiumsdiskussion: "Ruhr-Medien und Studentenprotest"


Die Studenten streiken - und viele Professoren und Dozenten  machen
sogar mit: Von Vorlesungen in der U-Bahn bis hin zu Grußadressen und
Resolutionen. Hier zwei aktuelle Nachrichten

Solidarität

1. In einer Versammlung haben die Lehrenden des Germanistischen
Instituts der RUB am Nachmittag des 27.11.1997 eine Stellungnahme zu
den Streikaktionen verabschiedet in der sie u.a. die Verbesserung der
Betreuungsverhältnisse und die Erhöhung des Bibliotheksstandards
fordern (vollständiger Wortlaut siehe unten). 2. Zu einer öffentlichen
Podiumsdiskussion über "Ruhr-Medien und Studentenprotest" am Dienstag,

Podiumsdiskussion

2. Dezember 1997, 11-13 Uhr, HZO 30 lädt ein Prof. Dr. Franz R. Stuke
(Sektion für Publizistik der RUB), der die Diskussion auch moderieren
wird. Mit ihm auf dem Podium: Ralf Lehmann (Chefredakteur der WAZ,
Essen), Peter Pohl (Programmleiter von SAT 1, Landesstudio Essen),
Jörg Zajonc (Geschäftsführer RTL Westlive) und Erdmann Linde (WDR
Dortmund).

Weitere aktuelle Informationen

Weitere aktuelle Informationen zum Streik an der RUB und
anderswo im Internet: http://www.ruhr-uni-bochum.de

Resolution der Lehrenden des Germanistischen Instituts

,Das Germanistische Institut erklärt sich nachdrücklich mit den
Streikaktionen der Studierenden solidarisch.
Die Lehrenden des Germanistischen Instituts unterstützen darüber
hinaus mit Nachdruck den Forderungskatalog der Fachschaft Germanistik
und insbesondere die folgenden Schwerpunktforderungen:

òVerbesserung der Betreuungsverhältnisse in Studium und Prüfung
(Bereitstellung langfristiger Tutorenstellen, Sicherung von
Planstellen)
òZurücknahme der Streichung von Planstellen
òSanierung der desolaten Gebäude und Modernisierung der Seminarräume
òVerbesserung der apparativen Ausstattung (Bereitstellung von
Rechnern und modernen Unterrichtsmethoden für die Studierenden)
òErhöhung des Bibliotheksstandards (Anschaffung von Büchern und
Zeitschriften, Beschaffung von Lehrmitteln)
òPersonelle Ausstattung für die Betreuung ausländischer
Studierender."


RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB