[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

Sammlung "Situation Kunst" eine Woche geschlossen




Bochum, den 14.11.1997
Nr. 220

Eine Woche ohne Kunst
Vom 17.-21. November wird renoviert
Sammlung ,Situation Kunst" einmalig im Ruhrgebiet


Wegen dringender Renovierungsarbeiten ist die Bochumer Kunstsammlung 
der Ruhr-Universitaet ,Situation Kunst (fuer Max Imdahl)" im Haus 
Weitmar vom 17.-21. November 1997 geschlossen.

Sammlung einmalig im Ruhrgebiet 

Die moderne Kunstsammlung in Bochum-Weitmar wurde 1990 auf Initiative 
des Kunstmaezens und Galeristen Alexander von Berswordt zusammen mit 
dem Verein ,Situation Kunst - Haus  Weitmar" der Ruhr-Universitaet als
Schenkung uebergeben. Sie wurde in enger Zusammenarbeit mit  den dort
vertretenen Kuenstler/innen konzipiert. Die Sammlung konzentriert sich
auf die Hauptwerke der Darstellenden und ist hauptsaechlich funktional
ausgerichtet. Vertreten sind bekannte Namen wie Richard Serra
(,Circuit"), Maria Nordman (,A  Room With Two Doors") oder David
Rabinovitch (,Tyndale Sculpture"). Die Sammlung ist einzigartig im
Ruhrgebiet und gilt als Gesamtkunstwerk.

Weitere Informationen

Sie erreichen die Kunstsammlung telefonisch unter 0234/452194 oder 
0234/700-4739/-2644 (Dr. Kai-Uwe Hemken). 





Dr. Barbara Kruse
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: 049 234 700-2133, -2830
Fax: 049 234 7094-136


RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen 

Dr. Josef Koenig 
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum 
- Pressestelle - 
44780 Bochum 
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de 

Schauen Sie doch bei uns mal rein: 
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB