[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

PK - Radio c.t. geht auf Sendung



Bochum, 27.10.1997
Nr. 204

Erstes Campus-Radio in NRW ,on air"
RUB-Radio c.t. - mögliches Pilotprojekt für NRW
PK: Start mit Ministerin Anke Brunn und Prominenz

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Montag, 10. November 1997, 17 Uhr, ist es endlich soweit: Radio
c.t. geht mit der eigenen Frequenz (96,9 MHz) auf Sendung. Damit ist
Radio c.t. das erste Campus-Radio in NRW und das bislang einzige
wirklich studentische Hochschulradio in Deutschland. Lizenznehmer ist
ein Trägerverein, dem überwiegend Studierende angehören. Ferner
gehören ihm Mitarbeiter der Ruhr-Universität und der Fachhochschule
Bochum an, sowie der AStA und das Akademische Förderungswerk Bochum
(AkaFö). Radio c.t. wird ideell und materiell von der RUB, der FH, dem
AkaFö, dem AStA und dem Wissenschaftsministerium NRW unterstützt. Als
Sponsoren konnten das AkaFö und die Techniker Krankenkasse gewonnen
werden.

Beim Start dabei:

Den offiziellen Sendestart werden die Ministerin für Wissenschaft und
Forschung, Anke Brunn, der Direktor der Landesanstalt für Rundfunk
NRW, Dr. Norbert Schneider, der Rektor der RUB, Prof. Dr. Manfred
Bormann, und der Rektor der Fachhochschule Bochum, Prof. Dr. Martin
Grothe, einläuten. Rund 100.000 Einwohner werden das zwölfstündige
Programm terrestrisch empfangen können.

PK vorab

Um Sie anläßlich des Sendstarts ausführlich über Programm,
Organisation und Hintergründe zu informieren, lade ich Sie sehr
herzlich ein zu einer

PK-TERMIN

Pressekonferenz am 10. November 1997, 16 Uhr
Senatssitzungssaal, UV 3/310. A

Gesprächspartner

Als Gesprächspartner erwarten Sie Ministerin Anke Brunn, Dr. Norbert
Schneider (LfR), Rektor Prof. Dr. Manfred Bormann (RUB), Rektor Prof.
Dr. Martin Grothe (FH-Bochum).

Anschließend Start und Empfang

Selbstverständlich sind Sie auch zum anschließenden Sendestart und
zum Empfang in den Räumen von Radio c.t. (Gebäude ICFW, 04/451-454 -
wird ausgeschildert) herzlich eingeladen.

Bitte anmelden

Ich würde mich freuen, Sie bei dieser Gelegenheit recht zahlreich in
der RUB begrüßen zu können. Damit wir ausreichend Pressematerial
vorbereiten können, bitte ich Sie, sich per email anzumelden.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Josef König


RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB