[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

Uniklinik als Endokrinologie-Zentrum ausgezeichnet



Bochum, 08.10.1997
Nr. 182

Uniklinik Bergmannsheil rüstet sich für die Zukunft
Forschung und Patientenversorgung aus einer Hand
Europäisches Qualitätszertifikat für Bochumer Endokrinologen


Qualitätssicherung heißt die Formel, mit der sich die Bochumer
Endokrinologen einen Spitzenplatz in der medizinischen Versorgung
sichern wollen: Die Europäische Fachärztevereinigung hat das
Endokrinologie-Zentrum der RUB-Kinik ,Bergmannsheil" als
Qualitätszentrum für den Zeitraum 1997 bis 2002 anerkannt. Als
Teilbereich der Medizinischen Klinik und Poliklinik unter der Leitung
von Prof. Dr. Helmut Schatz kann das Zentrum neben einer großen
Ambulanz für ca. 1.000 Patienten pro Jahr auch ein Labor mit
anspruchsvoller gentechnologischer Ausstattung vorweisen. Nach der
Europäischen Vereinigung wird es schließlich nur noch derartig
qualifizierten Zentren möglich sein, anerkannte Spezialisten
auszubilden.

Maßstäbe setzen

Es sind schon heute vor allem die problematischen Fälle, die den Weg
ins Bochumer Zentrum finden. Die Klinik behandelt alle Formen von
Schilddrüsen- und Hypophysenerkrankungen, außerdem Erkrankungen der
Nebennieren, der Geschlechtsdrüsen, Wachstums- und
Pubertätsstörungen, Diabetes mellitus, Fettstoffwechselprobleme und
Gicht. Die Klinik verfügt über fünf Spezialisten, die zusätzlich zu
ihrer Facharzt-Ausbildung für Innere Medizin noch eine Qualifikation
mit dem Schwerpunkt Endokrinologie erworben haben. Weitere
Spezialisten befinden sich in der Ausbildung. 39 Betten stehen
allein für die stationäre Behandlung der Endokrinologie zur
Verfügung. Das Bochumer Zentrum will ganz bewußt Maßstäbe setzen  -
in der Patientenbetreuung wie in der Forschung. Prof. Schatz dazu:
"...denn ohne Forschung stagniert die Patientenversorgung".

Die Kumpel finanzierten Labor

Der Träger des Bergmannsheils, die Bergbau-Berufsgenossenschaft,
finanzierte ein Laboratorium für die Endokrinologen, in dem auch
komplexe gentechnologische Untersuchungen durchgeführt werden
können. Damit nimmt das Bochumer Zentrum mit seiner personellen und
apparativen Ausstattung eine Spitzenposition in der Region ein.
Bisher gilt für die Ausbildung deutscher Ärzte zwar noch deutsches
Recht, doch ist die Bochumer Klinik mit ihrem Zertifikat
vorbereitet, auch auf die europäische Zukunft. Wann es allerdings
soweit sein wird, da ist man sich ebensowenig sicher wie beim
,Euro"...


RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen

Dr. Josef Koenig
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum
- Pressestelle -
44780 Bochum
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@ruhr-uni-bochum.de

Schauen Sie doch bei uns mal rein:
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB