[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

Tagung: "Aktuelles zur Neuroanaesthesie"



Bochum, 04.11.1996
Nr. 203

Notfallversorgung bei Hirnverletzten
,Aktuelle Probleme der Neuroanaesthesie"
Internationales Symposion zum 60. Geburtstag von Prof. Cunitz


Aktuelle Probleme der Neuroanaesthesie (,Current problems in
Neuroanaesthesia") ist der Titel eines Internationalen Symposiums
(15.-17. November 1996, Bochum-Langendreer (In der Schornau 23-25,
44892 Bochum) anlaesslich des 60. Geburtstages von Prof. Dr.
Guenther Cunitz (Direktor der Klinik fuer Anaesthesie und operative
Intensivtherapie am Knappschaftskrankenhaus Bochum. Mehr als 100
Experten aus dem europaeischen Raum kommen zusammen, um ueber neue
Erkenntnisse und aktuelle Fragen bei der UEberwachung und Behandlung
von Patienten zu diskutieren, die am Gehirn operiert werden muessen.

Lange Tradition in Langendreer

Das Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer, Universitaetsklinik
der Ruhr-Universitaet, hat eine lange Tradition in der Behandlung
von neurochirurgischen Patienten. Von weither werden Patienten
hierhin verlegt, die wegen Unfallfolgen, aber auch wegen spontaner
Blutungen oder Tumoren in Gehirn oder Rueckenmark operiert werden
muessen. Weit weniger bekannt ist, dass auch die Notfallbehandlung,
die Anaesthesie und Intensivbehandlung dieser Patienten spezielle
Anforderungen stellen und entscheidend zum Behandlungsergebnis
beitragen koennen. Prof. Dr. Guenther Cunitz hat sich seit langem
mit Fragestellungen der Anaesthesie fuer neurochirurgische Patienten
befasst und ueber mehrere Jahre dem Arbeitskreis ,Neuroanaesthesie"
der Deutschen Gesellschaft fuer Anaesthesie und Intensivmedizin
vorgestanden.

Weitere Informationen und Programm

Kongresssekretaer PD Dr. Werner Schregel, Klinik fuer Anaesthesie,
Knappschaftskrankenhaus Bochum, In der Schornau 23-25, 44892 Bochum,
Tel.: 0234-2990, Fax.: 0234-2993009. 


RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen 

Dr. Josef Koenig 
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum 
- Pressestelle - 
44780 Bochum 
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@rz.ruhr-uni-bochum.de 

Schauen Sie doch bei uns mal rein: 
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB