[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

Internet-Weiterbildung fuer Lehrer



Bochum, 22.08.1996
Nr. 150

Pauker-Vorsprung vor Schuelern
,Internet fuer Lehrer"-Fortbildung im Weiterbildungszentrum 
Technische Ausstattung an den Schulen ist noch unzureichend


Lehrer sollten ihren Schuelern immer eine (Internet-)Seite voraus
sein. Damit sie in diese Lage kommen oder in ihr bleiben, bietet das
Weiterbildungszentrum der RUB auf Initiative von Prof. Dr. Helfried
Hemetsberger im kommenden Wintersemester 1996/97 zum zweiten Mal
eine Einfuehrung in die Arbeit mit dem Internet fuer Lehrerinnen und
Lehrer an. Diese Initiative ist nicht zuletzt eine sinnvolle
Unterstuetzung des derzeit insbesondere von Bildungspolitikern
geforderten und gefoerderten Programms ,Schulen ans Netz".

Schulische Umsetzung im Vordergrund

An der Erstveranstaltung im Sommersemester 1996 nahmen 12
Lehrerinnen und Lehrer teil. Neben der fachlichen Einfuehrung in das
neue Medium durch Dipl.-Chem. Peter Chouk stand insbesondere die
Frage nach den schulischen Umsetzungsmoeglichkeiten im Vordergrund -
z.B. die noch unzureichende technische Ausstattung. Intensiv
diskutiert wurde vor allem die paedagogische und fachliche
Zielsetzung der Internet-Arbeit sowie die Einbindung in den
Unterricht.

Ideen fuer ein interaktives Medium

An Ideen mangelte es den Lehrerinnen und Lehrern nicht, weil es sich
um ein fuer Schuelerinnen und Schueler reizvolles interaktives
Medium handelt, mit dem man beispielsweise in direkte Kommunikation
mit auslaendischen Partnerschulen treten kann.

Zusammenarbeit mit Schulen

Seit kurzem sind 15 Bochumer Schulen mit einem Internet-Anschluss
ausgeruestet. Allerdings fehlt es noch an Rechnern, um Schuelern
ueber ein erstes Kennenlernen hinaus das neue Medium naeherbringen
zu koennen. In Zusammenarbeit mit den Schulen und den Verwaltungen
der zustaendigen Regierungsbezirke, moechte das
Weiterbildungszentrum der RUB das Internet in die schulische Praxis
integrieren.

Weitere Informationen

Christa Zinn, Ruhr-Universitaet Bochum, Weiterbildungszentrum, 44780
Bochum, Tel.: 0234/700-5163, Fax 0234/7094-255 


RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen 

Dr. Josef Koenig 
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum 
- Pressestelle - 
44780 Bochum 
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@rz.ruhr-uni-bochum.de 

Schauen Sie doch bei uns mal rein: 
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB