[ vorherige ][ nächste ][ Übersicht Pressemitteilungen ]

Studienberatung vom heimischen PC



Bochum, 19.04.1996
Nr. 67

Surfen erwuenscht
Studienberatung vom heimischen PC
RUB fuer Vernetzung von Schulen gut geruestet


Eine umfassende Studienberatung, ohne den Fuss in das Studienbuero
gesetzt zu haben? Informationen zu Studiengaengen, Fristen,
Zulassungsbeschraenkungen oder BAFoeG - das Internet macht's moeglich.
Fuer das von Laendern- und insbesondere vom Bundesminister fuer
Bildung und Forschung geforderte und gefoerderte Projekt "Schulen ans
Netz" ist die RUB bereits gut gewappnet und mit zahlreichen
Einrichtungen im Internet/World-WideWeb vertreten. Schuelerinnen und
Schueler koennen sich auf den Homepages der Studienberatung, der
Universitaetsverwaltung oder der Pressestelle informieren, was ihnen
die RUB alles bietet.

Von Studienfaechern bis Einschreibeformalitaeten

Die Homepage der RUB (http://www.ruhr-uni-bochum.de/) ist
Ausgangspunkt zu Informationen von Universitaetsverwaltung,
Bibliotheken, akademischem Auslandsamt, der Pressestelle oder dem
Studienbuero (zentraler Studienberatung). Auf den Seiten des
Studienbueros (http://www.ruhr-uni-bochum. de/studienbuero/) werden
beispielsweise Angaben zum Lehrangebot an der RUB gemacht. Konkretes
zu Studienfaechern, zu Zulassungsbeschraenkungen oder zur
Einschreibung ist hier zu finden. Auch eine Liste aller Studienfaecher
(http://www.ruhr-uni-bochum.de/studienbuero/faecher.htm), die die RUB
anbietet, kann eingesehen werden. Darueber hinaus wird erklaert, was
unter einem Losverfahren oder einem Parkstudium zu verstehen ist.
Unter dem Stichwort Zulassung
(http://www.ruhr-uni-bochum.de/studienbuero/zulass.htm) stehen zum
Beispiel alle zulassungsfreien Faecher, Faecher mit oertlicher
Zulassungsbeschraenkung und Faecher, fuer die eine Bewerbung bei der
Zentrale Vergabestelle fuer die Studienplaetze (ZVS, Dortmund)
notwendig ist. Auf der Seite Einschreibung
(http://www.ruhr-uni-bochum.de/studienbuero/einschre.htm) sind alle
Unterlagen genannt, die zur Immatrikulation noetig sind. Darueber
hinaus ist es ueber das Internet u.a. auch moeglich,
Informationsbroschueren des Studienbueros zu bestellen
(httm://www.ruhr-uni-bochum.de/studienbuero/bestell.htm).

Aus der Ferne und fuer vom Fernweg geplagte

Selbstverstaendlich koennen sich auch aus dem gesamten Ausland - von
Argentinien bis Zimbabwe -  interessierte Studienbewerber auf den
Seiten des Auslandsamtes
(http://www.ruhr-uni-bochum.de/rub-auslandsamt/akad.htm/) ueber
Zugangsmodalitaeten und Studienmoeglichkeiten in Bochum informieren;
ebenso finden deutsche Studierende, die vom Fernweh geplagt werden,
Informationen ueber Stipendien, Programme und Bedingungen fuer ein
Studium im Ausland.

Soziale Beratung

UEber die Homepage des Studienbueros
(http://www.ruhr-uni-bochum.de/studienbuero/soziales.htm) koennen
ausserdem Fragen aus dem sozialen Bereich geklaert werden. BAFoeG,
Krankenversicherung, Jobs, AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss)
oder Informationen fuer Behinderte sind nur einige Stichwoerter, unter
denen zukuenftige Studierende noch mehr Tips erhalten.

Fakultaeten und ihre aktuellen Angebote

Aber auch immer mehr einzelne Fakultaeten/Institute/Lehrstuehle bieten
auf eigenen Seiten Auskuenfte an. Neben allgemeinen Mitteilungen
koennen ueber diese Adressen auch Informationen zu bestehenden
Arbeitsgruppen, laufenden UEbungen oder Projekten eingeholt werden. An
einigen Fakultaeten ist inzwischen sogar ein Blick ins aktuelle
Vorlesungsverzeichnis moeglich.

Allgemeines zur RUB und das Vorlesungsverzeichnis fuer Schueler
EINBLICK

Allgemeine Informationen ueber die RUB, aktuelle Termine,
Presseinformationen, Themen und natuerlich auch ein Blick in die
Universitaetszeitung RUBENS und das wissenschaftliche Magazin RUBIN
sind ueber die Homepage der Pressestelle
(http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle/) moeglich. Hier findet
man auch den EINBLICK, das aktuelle Vorlesungsverzeichnis fuer
Schueler und Schuelerinnen, mit dem die RUB zu "andauerndem
Schnuppern" noch waehrend ihrer Schulzeit einlaedt.
(http://www.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle/einblick/).

Bequemer Index

Wem jedoch der Weg ueber die verschiedenen Pages der Uni zu muehsam
ist, kann sich die Suche ueber einen Index
(http.//www.ruhr-uni-bochum.studienbuero/index.htm) erleichtern, der
alle Stichwoerter in alphabetischer Reihenfolge auflistet.









RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB

Mit freundlichen Gruessen 

Dr. Josef Koenig 
RUB - Ruhr-Universitaet Bochum 
- Pressestelle - 
44780 Bochum 
Tel: + 49 234 700-2830, -3930
Fax: + 49 234 7094-136
Josef.Koenig@rz.ruhr-uni-bochum.de 

Schauen Sie doch bei uns mal rein: 
http://www.rz.ruhr-uni-bochum.de/pressestelle

RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB - RUB