PHILOSOPHIE IN DER ÖFFENTLICHKEIT

Lesen

u.a. in der Süddeutschen Zeitung, der ZEIT, der NZZ, der FAZ, dem Philosophie Magazin, im Magazin und auf praefaktisch.

Aktuell:

Interview zu Ethik in der Corona-Krise, Süddeutsche Zeitung

Hören

Interviews und Philosophische Wochenkommentare in der Sendung "Sein und Streit" im Deutschlandfunkkultur, z.B. dies.

Sehen und Treffen

Siehe Menüpunkt "Veranstaltungen"

 

Im Einzelnen (Auswahl)

Essays, Positionen, Reportagen

"Gefühlskompass im Smartphone". Gehirn&Geist 2020 (8). 28-32.

„Was ist wirklich unter aller Menschenwürde? Zu ethischen Leitlinien der Digitalisierung“. Frankfurter Allgemeine Zeitung 2020 (100), 29. April. N3.

„Auch Nerds brauchen Ethik“. DIE ZEIT, 2020 (7), 6. Februar. 40.

„Roboter als Partner? Reportage über Emotionale Maschinen“. Philosophie Magazin. 2020 (1). 36-43.

„Was kann ich sehen, wenn ich fühle? Über das ambivalente Verhältnis von Emotion und Erkenntnis“. Das Magazin. 2019 (X). 24. August. 11-13.

„Ist ein Kind heute noch zu rechtfertigen? Die Debatte über den eigenen Nachwuchs wirft interessante philosophische Fragen auf.“ Mit Barbara Bleisch. Neue Zürcher Zeitung. 24.März 2018. 27.

„Die Fortdenkerin. Friedrich Nietzsche und Lou Andreas-Salomé.. Philosophie Magazin Sonderausgabe 08. Juni 2017. 74-77.

„Bürgerdialoge. Genauer hinhören“. Blogbeitrag auf Slippery Slope. 31. August 2015. http://www.slippery-slopes.de/buergerdialoge-4/

Widerspricht Prostitution der Menschenwürde? Pro und Contra. Philosophie Magazin 2014 (1). 28.

„Mein Glaubensbekenntnis“. Kommentar zu Testimonials zur Glaubenspraxis. Philosophie Magazin 2013 (1). 44-46.


Rezensionen

Kate Devlin: „Turned On. Intimität und Künstliche Intelligenz“. DIE ZEIT 2020 (19), 29. April. 48.

Hannah Fry: „Hello World. Was Algorithmen können und wie sie unser Leben verändern“. Süddeutsche Zeitung. 29. März 2019. 14.

Michael Hampe: „Die dritte Aufklärung“. DIE ZEIT 2019 (12). Literaturbeilage. 14. März. 34-35.

Nussbaum, Martha: „Königreich der Angst“. Philosophie Magazin 2019 (3). 90.

Catrin Misselhorn: „Grundlagen der Maschinenethik“. DIE ZEIT. 2018 (41). Literaturbeilage. 39.

Norman Sieroka: „Philosophie der Zeit. Grundlagen und Perspektiven“. Philosophie Magazin 2018 (6). 89.

Manuela Lenzen: „Künstliche Intelligenz. Was sie kann und was uns erwartet“. Süddeutsche Zeitung. 6. August 2018. 13.

Bittner, Rüdiger: „Bürger sein. Eine Prüfung politischer Begriffe“. DIE ZEIT. 2018 (25), 13. Mai, 46.

Beate Rössler: „Autonomie. Ein Versuch über das gelungene Leben“. DIE ZEIT. 2017 (21), 18. Mai. 40.

Hartmut Rosa: „Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung“. Philosophie Magazin. 2016 (4). 84-85.

Dieter Thomä, Vincent Kaufmann, Ulrich Schmid: „Der Einfall des Lebens“. Philosophie Magazin. 2016 (2). 89.

Otfried Höffe: „Kritik der Freiheit. Das Grundproblem der Moderne“/ Philip Pettit: „Gerechte Freiheit“. DIE ZEIT 2015 (32). 6. August. 44.

Michael Pauen/ Harald Welzer: „Autonomie. Eine Verteidigung“. DIE ZEIT 2015 (25). 18. Juni. 52.

Martin Seel: „Aktive Passivität. Über den Spielraum des Denkens, Handelns und anderer Künste“. DIE ZEIT, 2014 (41), Literaturbeilage, 66.

Dworkin, Ronald: „Religion ohne Gott“. Philosophie Magazin 2014 (4). 82-83.

Rahel Jaeggi: „Kritik von Lebensformen“. Süddeutsche Zeitung 2014, 20. Januar. 14.

Wolfgang Prinz: „Selbst im Spiegel. Die soziale Konstruktion von Subjektivität“. Süddeutsche Zeitung, 2013, 02. Juli. 14.

Gerd Scobel: „Warum wir philosophieren müssen. Die Erfahrung des Denkens“. Süddeutsche Zeitung, 2013, 24. Januar. 14.

Derek Parfit: „On What Matters“. Philosophie Magazin, 2012 (6). 84-85.

Karen Barad: „Agentieller Realismus“. Süddeutsche Zeitung, 2012, 14. Juni. 16.

Joachim Schummer: „Das Gotteshandwerk. Die künstliche Herstellung von Leben im Labor“. Süddeutsche Zeitung, 2012, 12. Juni. 14.

Gary Snyder: „Lektionen der Wildnis“. Süddeutsche Zeitung, 2. Januar 2012. 14.

Berward Gesang: „Kann man die Achtung der Menschenwürde als Prinzip der normativen Ethik retten?“ Ein Aufsatz. Süddeutsche Zeitung, 23. Februar 2011. 14.

Oliver Müller: „Zwischen Mensch und Maschine. Vom Glück und Unglück des Homo faber“. Süddeutsche Zeitung, 2010, 23. Dezember. 14.

Jörn Klare: „Was bin ich Wert? Eine Preisermittlung“. Süddeutsche Zeitung, 2010, 11. August. 14.

Petra Gehring: „Theorien des Todes“. Süddeutsche Zeitung, 31. Juli/1. August 2010. 16.

Martin Harbsmeier und Sebastian Möckel (Hrsg.): „Pathos, Affekt, Emotion. Transformationen der Antike“. Süddeutsche Zeitung, 2010, 29. März. 14. 

Kwame Anthony Appiah: „Ethische Experimente. Übungen zum guten Leben“. Süddeutsche Zeitung, 2010, 04. März. 14.

Markus Wild: „Tierphilosophie“. Süddeutsche Zeitung, 04. September 2008.

Lewis Hyde: „Die Gabe“. DIE ZEIT 2008 (15), 03.April. 55.

Harry Frankfurt: „Sich selbst ernstnehmen“. Berliner Zeitung, 08.Oktober 2007. 31. 

Bas Kast: „Wie der Bauch dem Kopf beim Denken hilft. Die Kraft der Intuition“. Berliner Zeitung, 1. Oktober 2007. 32.

Jens Förster: „Kleine Einführung in das Schubladendenken. Über Nutzen und Nachteil des Vorurteils“. Berliner Zeitung, 28. August 2007. 27.

Manfred Frank: „Warum bin ich Ich? Eine Frage für Kinde und Erwachsene“. Berliner Zeitung. 5. Juni 2007. 27.

Eva Illouz: „Gefühle in Zeiten des Kapitalismus“. Berliner Zeitung, 28.August 2006. 27.

Frankfurt, Harry: „Gründe der Liebe“. Berliner Zeitung, 23. Mai 2005. 31.


Nachrufe

„Finde Deine Stimme. Zum Tod des Philosophen Stanley Cavell“. Süddeutsche Zeitung, 2018, 21. Juni, 13.

„Schneiden Sie den Kuchen wie Sie wollen“. Nachruf auf Hilary Putnam. Süddeutsche Zeitung. 15. März 2016. 12.


Tagungsberichte

„Philosophy in an Age of Science“, Tagung zu Hilary Putnams 85. Geburtstag, Harvard University. Süddeutsche Zeitung, 11.06.2011.

„Leben 3.0 und die Zukunft der Evolution“, Abschlusstagung des Jahresthemas „Evolution in Natur, Technik und Kultur“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Süddeutsche Zeitung, 20. September 2010. 12.


Interviews (geführt)

„Es gibt kein Leben jenseits der Arbeit“. Interview mit Richard Sennett. ZEIT CAMPUS 2008 (4). 62-63.

„Falsch gefühlt“. Interview Peter Goldie. ZEIT CAMPUS 2008 (3). 108-109.
 

Interviews (gegeben)

"Technische Entwicklungen während Corona: Die Folgen von Gesundheitsapps und Pflegerobotern".
In Beitrag eingebautes Interview mit Teresa Sickert. Breitband, Deutschlandfunk Kultur. 25. Juli 2020.

"Sicherheit oder Freiheit".Protokolliertes Interview zu moralischen Fragen in der Corona-Krise mit Julia Decker.
Das Magazin der Grünen. Juli 2020. 5.

Gespräch mit Catherine Mundt zur Corona-Krise. hr2-kultur Kulturcafé am Nachmittag. 5. Mai 2020.

„Moralische Prinzipien gelten für alle gleich“. Interview mit Jens-Christian Rabe zur Corona-Krise. Süddeutsche Zeitung 2020, 28. April, 9.

„Wir müssen uns klar machen, wer wir waren, sind und sein wollen“. Gespräch mit Simone Miller über Zeit und gutes Leben. Sein und Streit. Deutschlandfunkkultur. 1. September 2019

„Knuddeln mit der Roboterrobbe“. Beitrag von Thomas Gull mit Interview-Teilen im UZH Magazin (Universität Zürich) 2019 (2), 28-33.

,,Was es bedeutet, würdevoll zu leben". Interview in Werde. Magazin für dein gutes Leben. 2018 (3). 68-70.

„Menschenwürde. Eine Frage der Selbstbestimmung“. Interview mit Simone Miller. Sein und Streit. Deutschlandfunkkultur. 29. Januar 2017.


Radiobeiträge

„Ostergefühle. Die Freude wird stärker je größer das Leiden vorher war“. Philosophischer Wochenkommentar. Sein und Streit. Deutschlandradiokultur. 27. März 2016

„Zur Kritik am Bürgerdialog. Berechtige Frage nach dem guten Leben“. Philosophischer Wochenkommentar in Sein und Streit. Deutschlandradiokultur. 30. August 2015

„Die Welt brennt und ich liege in der Urlaubssonne. Über eine angemessene Haltung gegenüber Kriegsgeschehnissen im Friedensglück“. Philosophischer Wochenkommentar in Sein und Streit. Deutschlandradiokultur. 17. August 2014.

 

Filmkritik

Astra Taylor: „Examined Life“. Süddeutsche Zeitung, 10. Mai 2011. 14.

 

 

 

 

PUBLIC PHILOSOPHY

Reading

Articles for example in Süddeutschen Zeitung, ZEIT, NZZ FAZ, Philosophie Magazin, Das Magazin.

Current:

Interview in the corona crises, Süddeutsche Zeitung

Listening

Interviews and Comments in "Sein und Streit", Deutschlandfunkkultur. For example this.

Watching/ Meeting

See menu item "Events"