Dr. Klaus Grotsch

 

Vita

Dr. Klaus Grotsch, geb. 8. September 1951; Studium an der Freien Universität Berlin (u. a. Germanistik und Philosophie); nach diversen Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen und Drittmittelprojekten von 1998 bis zum Auslaufen des Akademieprojekts G. W. F. Hegel: Gesammelte Werke Ende 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hegel-Archiv der RUB und mit- oder einzelverantwortlicher Herausgeber einer Reihe von Bänden der Gesammelten Werke (GW 10,1/2; GW 13; GW 14,1–3; GW 22; GW 26,2–3; GW 30,1); seit März 2017 im Altersruhestand. Damit sich dieser nun nicht allzu langweilig gestalte, seither Arbeit an der Fertigstellung der Bände GW 26,4 (Anhangsband zu den Vorlesungen über die Philosophie des Rechts) und GW 30,2 (zweiter Teilband der Vorlesungen über die Geschichte der Philosophie). Sofern die körperlichen und geistigen Kräfte es weiterhin erlauben und die noch verbleibende Lebenszeit hinreicht, werden auch die Bände GW 30,3–6 (restliche Teilbände der Vorlesungen über die Geschichte der Philosophie) noch fertig gestellt werden und erscheinen. Versprochen.