Die offizielle Internetplattform zur Hegel-Edition bietet die Möglichkeit zur umfassenden Information über die Geschichte, die Prinzipien, die erschienenen Bände sowie Inhalte und Angaben zu den einzelnen Bänden der historisch-kritischen Ausgabe G.W.F. Hegel: Gesammelte Werke. Die Seiten verschaffen zudem einen Überblick über die Reihe G.W.F. Hegel: Vorlesungen. Ausgewählte Nachschriften und Manuskripte, die eine Vorarbeit zur zweiten Abteilung der Gesammelten Werke darstellt, sowie über sämtliche Studienausgaben und Übersetzungen dieser Editionen. Darüber hinaus ist ausgewählte Forschungsliteratur zur historisch-kritischen Edition Hegels versammelt. Die Plattform bietet durch in Teilen digitalisierte Bände und durch einschlägige Texte zu editorischen Fragen eine Grundlage für die Anwendung der Ausgabe in der aktuellen Hegel-Forschung.

 

Hegelbueste

Diese Hegel-Büste ist in den Jahren 2010/11 von Gerrit Arndt geschaffen worden, dem Sohn von Andreas Arndt, dem langjährigen Präsidenten der Internationalen Hegel-Gesellschaft. Sie ist aus Carrara-Marmor gearbeitet und mit Sockel 64 cm hoch. www.steinmetz-arndt.de

 

Aktuelles

Der Abschluss der Ausgabe Hegel, Gesammelte Werke, wird seit 2018 durch die DFG sowie die Gerda Henkel Stiftung gefördert.


Zuletzt erschienen:

GW 27,2: Vorlesungen über die Philosophie der Weltgeschichte II
Mehr ...

GW 28,2: Vorlesungen über die Philosophie der Kunst II
Mehr ...