Liebe Studierende,

Wegen der aktuellen Lage bedingt durch das Corona-Virus müssen alle persönlichen (Sprechstunden)Termine in Präsenzform bis auf Weiteres entfallen.

Gerne können Sie mir eine E-Mail schicken und Ihr Anliegen kurz schildern, ich melde mich dann schriftlich oder telefonisch bei Ihnen. Bitte vergessen Sie nicht, eine Telefonnummer anzugeben, wenn es um eine mündliche Beratung geht.

Herzliche Grüße,

Maria-Sibylla Lotter

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020

Aufgrund der derzeitigen Umstände müssen die beiden Lehrveranstaltungen "Streitkultur, oder: Der Umgang mit moralischen und politischen Divergenzen" (WMIb) sowie "Rede- und Meinungsfreiheit in Wissenschaft und Politik" (WMIIb) auf das Wintersemester 2020/21 verschoben werden. An Stelle des Seminars "Streitkultur" werde ich (vorerst nur online auf Moodle) einen Kurs zum Thema "Verzeihen" anbieten, an Stelle von "Rede- und Meinungsfreiheit" (ebenfalls online auf Moodle) ein Seminar zu "Lüge und Selbstbetrug". Der geplante Workshop zur Wissenschaftsfreiheit wird erst im Januar 2021 stattfinden. Das Kolloquium für Ethik und Ästhetik sowie das Seminar zu Adam Smith finden wie angekündigt, aber ebenfalls zunächst online statt.

Seminar (HE2): Adam Smith: Theorie der moralischen Gefühle, Mi 10.00-12.00 Uhr, GABF 04/716

Seminar (WMIb): Verzeihen, Di 16.00-18.00 Uhr, GABF 04/716

Seminar (WMIIb/WMIIIb): Lüge und Selbstbetrug, Do 10.00 Uhr-12.00 Uhr, GABF 05/703

Forschungskolloquium (WMIIIb, WMIIIc): Kolloquium zu Fragen der Ethik und Ästhetik, Mi 18.00-20.00 Uhr, GA 3/143

Aktuelle Veröffentlichungen

Besser geht's nur in der Komödie. Cavell über die moralischen Register von Literatur und Film

   Komoedie

Eike Brock, Maria-Sibylla Lotter (Hg.): Besser geht's nur in der Komödie. Cavell über die moralischen Register von Literatur und Film (=Kulturphilosophische Studien 2). Verlag Karl Alber, 1. Auflage 2019.

Zeitschrift für Ästhetik und Allgemeine Kunstwissenschaft Band 63. Heft 1

   Meiner2

Josef Früchtl, Philipp Theisohn (Hg.): Zeitschrift für Ästhetik und Allgemeine Kunstwissenschaft 1/2018. Mit Beiträgen von Maria-Sibylla Lotter.

  Die Lüge

  Dieluege

Maria-Sibylla Lotter (Hg.): Die Lüge. Texte von der Antike bis in die Gegenwart, Frankfurt am Main 2017.

Scham, Schuld, Verantwortung

  Publikation1

Maria-Sibylla Lotter: Scham, Schuld, Verantwortung - Über die kulturellen Grundlagen der Moral, Frankfurt am Main, 2. Aufl. 2016.

 

 

Sprechstundenzeiten

Prof. Dr. Maria-Sibylla Lotter
mittwochs, 17:00-18:00 Uhr | GA 3/160

In der vorlesungsfreien Zeit:
04.02.20 12:30-13:00 und 15:45-16:15 Uhr
27.03.20 8:30-9:30 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Qian Ran, M.A.
n.V. | GA 3/158

Isabelle Klasen, M.A.
n.V. | GA 3/52

Dr. Eike Brock
mittwochs, 16:00-17:00 Uhr | GA 3/158

Aktuelle Veranstaltungen

Forgiveness and other (un)encoded Ways of Moral Repair

ZiF Research Group Workshop at Bielefelder Hof, 13th-15th June 2019. Programm

Responding to Harm and Wrongdoing: Forgiveness and other Forms of Moral Repair

International Conference at Kulturwissenschaftliches Institut Essen/KWI Essen, 4th-6th July 2019. Programm