Ansprechpartner/in

Dr. Leo Weschmann
Webseite

Landesspracheninstitut Bochum/ Teilinstitut Russicum

Das Landesspracheninstitut (LSI) vermittelt praktisch einsetzbare, kommunikative Sprachkenntnisse in einem kurzen Zeitraum. Das LSI-Russicum entstand als erstes von vier Teilinstituten des Landesspracheninstituts und verfügt mittlerweile über jahrzehntelange Erfahrung im Russischunterricht. Zentraler Auftrag des Russicums ist die konzeptionelle Vorbereitung und praktische Durchführung von Russisch-Intensivkursen für TeilnehmerInnen mit Erstsprache Deutsch. Im Rahmen der praxisorientierten Ausbildung sind Entwicklung und Konzeption von kulturdidaktischen Seminaren und Lehrbroschüren vorgesehen. Zu den Aufgaben der StudentInnen gehören die Erschließung von russischen Spielfilmen, ihre inhaltliche Strukturierung sowie die Vorbereitung von Veranstaltungen und Ausstellungen. Während dieser Ausbildung werden u.a. folgende Kompetenzen erworben:

Die Absolventinnen und Absolventen können

  • lernen mit den filmischen Quellen zu arbeiten
  • gewinnen Einblicke in den Sprachunterricht
  • erstellen fachspezifische Dokumentationen
  • erwerben Grundlagenwissen im Bereich PR- und Öffentlichkeitsarbeit