RUB » Open Access » Autoren-Informationen

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das OA-Team (  0234/32-22053).

Informationen für Autoren

Über das Dokumentenrepositorium der RUB können Sie bereits publizierte Aufsätze zusätzlich open access zugänglich machen. Auf den Seiten von SHERPA/RoMEO (University of Nottingham (UK)) gestatten bereits mehr als 60% aller wissenschaftlichen Verlage weltweit eine Parallelveröffentlichung der in ihren Journalen erschienen Beiträge.

Welche Fassungen Ihres Aufsatzes können Sie im Open Access Repositorium der RUB archivieren?

Archiviert werden kann:

  • der publizierte Aufsatz,
  • die Endfassung des zur Veröffentlichung freigegebenen Manuskripts des Aufsatzes.

Wie finden Sie heraus, ob der Verlag eine Selbstarchivierung Ihres Artikels gestattet?

Häufig sind diese Fragen im Autorenvertrag des jeweiligen Verlages geregelt. Einen ersten Anhaltspunkt über Verlage und ihre Haltung zu Open Access bietet das Verzeichnis SHERPA/RoMEO. Wenn Sie Unterstützung bei der Rechteklärung wünschen, sprechen Sie uns gerne an (Tel.: 0234/32-22053) oder senden Sie eine Mail an: oa@rub.de.

Was muss ich tun, damit mein Aufsatz im Dokumentenrepositorium der RUB publiziert werden kann?

  • Senden Sie die unterzeichnete Rechteeinräumung an das OA-Team (oa@rub.de). Sie übertragen der RUB dadurch ein einfaches (nicht-ausschließliches) Nutzungsrecht.
  • Senden Sie Ihren Aufsatz im Format pdf an das OA-Team (oa@rub.de).
  • Teilen Sie uns mit, unter welcher Lizenz ihr Aufsatz publiziert werden soll.
  • Wenn Sie Unterstützung bei der Rechteklärung wünschen, sprechen Sie uns gerne an (Tel.: 0234/32-22053) oder senden Sie eine Mail an: oa@rub.de.

Was leistet das Repositorium der RUB?

Die im Dokumentenrepositorium der RUB veröffentlichten Dokumente werden in der Hochschulbibliographie der RUB verzeichnet und sind weltweit im Internet kostenlos zugänglich sowie über alle gängigen Suchmöglichkeiten (wie z.B. Google, Google Scholar, BASE) auffindbar.