Contact

Ruhr University Bochum
Chair Early Modern History & Gender History
GA 4/131
Universitätsstr. 150
44801 Bochum
Germany

E-Mail: Lehrstuhl-FNZGG [at] rub.de

Secretary
Carla Matz
Phone: +49 (0)234 - 32 - 23992
Room: GA 4/147

The chair on facebook     Facebook


Welcome to the Chair in Early Modern History and Gender History

FNZGG 2018 Hertel Lischka Schröder Prof. Lorenz Lewers Modler Dr. Gonzalez Breitenbach

Latest News

  • The latest news are only available in German.

  • In Winter 2018/19 Prof. Maren Lorenz will host Marie-Jahoda Visiting Professor Mary Fissell (Johns Hopkins University Baltimore, Maryland). Prof Fissell will present two lectures, offer a graduate workshop and teach a compact course at the Chair for Early Modern and Gender History"

    Fissell_Plakat
    Press Release / Poster / Flyer

  • "Menschenzucht. Frühe Ideen und Strategien 1500-1870" written by Prof. Dr. Maren Lorenz was published in september 2018 by the Wallstein-Verlag.

    Menschenzucht

Activities & Events

  • Im SoSe 2019 bietet der Lehrstuhl ein Interdisziplinäres Kolloqium zu Theorie und Methoden der historischen Genderforschung zusammen mit Professor Dr. Helmut Puff an: Historicizing Sexuality - Inspirations & Challenges. Jeweils am 17.06., 24.06. und 01.07.2019 von 12:00 - 20:00 Uhr , GA 04/149.

  • Am 25. und 26. Juni findet die Gründungsveranstaltung und Tagung des Marie Jahoda Centers for International Gender Studies statt, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Um Anmeldung wird gebeten.

    zum Flyer:

    Flyer


Past Activities & Events 2018

  • 09.11.2018 - 10.11.2018 Dr. Muriel González Athenas
    Zwischenräume III – Zwischenräumliche Vorstellungen in Körper und Materialität
    Leitung: Muriel González Athenas (RUB Bochum), Monika Frohnapfel-Leis und Sabine Schmolinsky (Universität Erfurt) in Kooperation mit der Erfurter RaumZeit-Forschung
    09.11.2018 - 10.11.2018 an der Universität Erfurt

  • 26.09.2018 Frau Prof. Dr. Maren Lorenz
    "Wozu heute noch Geschichte?" (Gastbeitrag), übergeordnetes Thema: "Gespaltene Gesellschaften"
    Geschichtstalk, Historikertag 2018 in Münster [Video]

  • 13.06.2018 Dr. Muriel González Athenas
    Die Grenzen Europas im Wandel. Europa (k)ein Kontinent.
    Forschungskolloquium zur Geschichte der Frühen Neuzeit.
    Leitung: Prof. Dr. Kim Siebenhüner, Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • 20.06.2018 Dr. Muriel González Athenas
    Die Macht der Karten: Postkoloniale Perspektiven auf Europas Grenzen in der Frühen Neuzeit.
    Vorlesung: Karten, Körper, Kollektive - Europas Grenzdiskurse seit der Antike
    Leitung: Prof. Dr. Claudia Bruns, Humboldt-Universität zu Berlin

  • 28.05.2018 Prof. Dr. Maren Lorenz
    Kriegsgräuel und sexualisierte Gewalt im Dreißigjährigen Krieg – unvermeidlicher Kontrollverlust oder Mittel zum Zweck?
    Ringvorlesung: Krieg. Literatur der Frühen Neuzeit und ihre kulturellen Kontexte. Neunte Folge
    Leitung: Prof. Dr. Nicola Kaminski, PD Dr. Andreas Beck, Robert Schütze
    Germanistisches Institut an der Fakultät für Philologie, Ruhr-Universität Bochum

  • 12.05.2018 Dr. Muriel González Athenas
    Die Dezentrierung Europas.Techniken der Herstellung.
    Kartenhistorisches Nachwuchskolloquium
    Leitung: Prof. Ingrid Baumgärtner, Universität Kassel

  • 08.02.2018 Dr. Muriel González Athenas
    Geographien Europas am Ende der Frühen Neuzeit. Techniken der Herstellung.
    Veranstalter: GIS-Day (Interdisziplinäres Zentrum für Geoinformation, IZG), Ruhr-Universität Bochum

Further Information