NACH OBEN

Clinical Proteomics

Die Arbeitsgruppe Clinical Proteomics beschäftigt sich mit der Entwicklung und Anwendung von Verfahren zur Bearbeitung klinischer Fragestellungen mit dem Fokus krankheitsspezifische Biomarker und therapeutische Targets zu identifizieren und pathologische Zusammenhänge auf Proteinebene aufzuklären. Zum einen werden Methoden für die Detektion von krankheitsspezifischen Proteinen im Gewebe oder Körperflüssigkeiten etabliert. Zum anderen wird ein Schwerpunkt auf eine umfangreiche Validierung dieser Proteine als Biomarker gelegt.

Bereichsleiter

Prof. Dr. Barbara Sitek

Ruhr-Universität Bochum
ZKF, Raum 1.063
Universitätsstraße 150
D-44801 Bochum

Tel.: +49 234 32 24362

E-Mail


Cancer Research

weiterlesen