Willkommen am Lehrstuhl für Makroökonomik

Der Lehrstuhl für Makroökonomik forscht vor allem zu Themen der ökonomischen und gesellschaftlichen Transformation. Dazu gehören die Nachhaltigkeits-transformation und die Digitalisierung. Ökonomischer Wandel ist ein sehr komplexes Phänomen, das mit neoklassischer Gleichgewichtsökonomik nur schwer zu erfassen ist. Daher findet die Forschung des Lehrstuhls aus einer komplexitätsökomischen und evolutorischen Perspektive statt. Hinzu kommen auch postkeynesianische, institutionenökonomische und verhaltensökonomische Ansätze. Neben einem paradigmatischen Pluralismus wird am Lehrstuhl auch Methodenpluralismus praktiziert. Während der methodische Schwerpunkt auf der agentenbasierten Modellierung liegt, kommen auch Methoden der experimentellen Wirtschaftsforschung und qualitative Methoden wie Szenarioanalysen und Befragungen zum Einsatz. Der Lehrstuhl ist offen für interdiszplinäre Zusammenarbeit. Unsere Forschung hat einen starken Anwendungs- und Politikbezug.


ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT:

Montag - Donnerstag: 08:30-13:00 Uhr

POSTANSCHRIFT:

Prof. Dr. Michael Roos
Lehrstuhl für Makroökonomik
GD 03/307
Ruhr-Universität Bochum
44780 Bochum

BESUCHERADRESSE:

Ruhr-Universität Bochum
Gebäude GD
Raum 03/307
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Telefon: +49 (0)234 32 28868
Telefax: +49 (0)234 32 14453


E-Mail: mak(at)rub(.)de


Den Lageplan der RUB finden Sie hier.

Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.




Aktuelles am Lehrstuhl

Wissenschaftliche Hilfskraft

Der Lehrstuhl für Markoökonomik sucht eine neue wissenschaftliche Hilfskraft mit sehr guten Programmierkenntnissen (insbesondere Java Repast) zur Entwicklung agentenbasierter Modelle. Weitere Informationen können dem untenstehenden Link entnommen werden. Die Bewerbungsfrist endet am 13.10.2019. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenausschreibung

PostDoc Research Stay (m/f/d)

Der Lehrstuhl für Makroökonomik schreibt eine PostDoc-Stelle aus. Auführliche Informationen können dem untenstehenden Link entnommen werden. Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfrist am 4. Oktober 2019 endet. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenausschreibung