I. Vorträge

  1. "Gott“ und Grundgesetz, Juristische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum am 27.5.1997
  2. Stromeinspeisung und Grundgesetz, Juristische Fakultät der Universidad Carlos III in Madrid (Spanien) am 17.10.1997
  3. Lenkung des Kanu-Sports über Gemeingebrauch, Umwelt-Symposium des Deutschen Kanu-Verbandes e.V. in Duisburg am 24.9.1998
  4. Rechtliche Vorgaben für die wirtschaftliche Betätigung einer Kommune, Tagung der Landesverbände Niedersachsen und Schleswig-Holstein des Volksheim-stättenwerks e.V. zum Thema „Wirtschaftliche Betätigung der Kommune“ in Lüneburg am 3.11.1998
  5. Ehrfurcht vor Gott – juristische Anmerkungen zu einer fundamentalen Verfassungsaussage, 3. Symposium interkulturelles und interreligiöses Lernen an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg am 5.11.1998
  6. Gewerberechtliche Nachschau und die Unverletzlichkeit der Wohnung, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln am 6.7.2000
  7. Die neue Mitteilung der EU-Kommission zu den „Leistungen der Daseinsvorsorge in Europa“, Universidad de Navarra in Pamplona (Spanien) am 2.11.20008. Anmerkungen zur Charta der Grundrechte der Europäischen Union,
  8. Universidad de Granada (Spanien) am 6.11.2000; Universidad Rey Juan Carlos in Madrid (Spanien) am 7.11.2000
  9. Die Privatschulfreiheit – ein europäisches Grundrecht?, Humanwissenschaftliche Fakultät der Universität Potsdam am 4.12.2002
  10. Europäische Impulse zur Entstaatlichung des Bildungswesens in Deutschland, Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität zu Köln am 6.2.2003 (Habilitationsvortrag)
  11. Grundzüge des europäischen und deutschen Vergaberechts, Forum Contracting, Hamburg am 2.3.2004; Frankfurt a.M. am 30.11.2004; Bonn am 22.11.2005; Leipzig am 14.11.2006
  12. Wiederaufnahme in die evangelische Kirche in Wiedereintrittsstellen, Kirchenjuristentagung 2004, Lutherstadt Wittenberg am 22.6.2004
  13. Ganztagsschule und Grundrechte, Universidad Nacional de Educación a Distancia Madrid (Spanien) am 3.12.2004
  14. Modelle geregelter Beziehungen von EKD und Landeskirchen zu evangelischen Christen anderer Herkunft oder Sprache – kirchenrechtliche Grundlagen, Kirchenamt der EKD, Hannover am 26.1.2005
  15. Europa in Vielfalt geeint, Abschlusstagung der Mitarbeiter des Kölner Kommentars zur Europäischen Grundrechte-Charta, Rom (Italien) am 6.6.2005
  16. Aktuelle Entwicklungen in der Rechtsprechung von EuGH und BVerfG zum Glücksspielrecht, Universität Hohenheim, Stuttgart am 24.6.2005
  17. Der verfassungs- und gemeinschaftsrechtliche Rahmen für Glücksspiele, Forum ? Institut für Management, Frankfurt a.M. am 29.11.2005
  18. Aufgabe und Funktion des Verfassungsrechts in der hoch entwickelten Technologiegesellschaft, Sungkyunkwan University, Seoul (Südkorea), am 13.10.2006
  19. Einfach eintreten?! Kirchenrechtliche Anmerkungen zur Wiederaufnahme in Wiedereintrittsstellen, EKD-Symposium zum Thema (Wieder-)Eintritt, Düsseldorf am 2.11.2006
  20. Glücksspiele – Die aktuelle europäische Rechtslage, Forum ? Institut für Management, Frankfurt a.M. am 17.11.2006
  21. Die Föderalismusreform in Deutschland, Universidad de Jaén (Spanien) am 4.12.2006
  22. Schulpflicht – zum verfassungsrechtlichen Hintergrund, 61. Berliner Forum Schulrecht, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, Berlin am 19.1.2007
  23. Keine Zukunftsperspektiven für Schulen in freier Trägerschaft?, Symposium zur Privatschulfinanzierung, Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht und Software AG Stiftung, Leipzig am 2.2.2007
  24. Gedeihliches Wirken und Inamovibilität der Pfarrer, Mitarbeitertagung der Zeitschrift für Evangelisches Kirchenrecht, Heidelberg am 2.3.2007
  25. Europe – United in Diversity, Universidad de Castilla-La Mancha, Ciudad Real (Spanien) am 20.4.2007
  26. Der neue Glücksspielstaatsvertrag und die Dienstleistungsfreiheit, Forum ? Institut für Management, Wiesbaden am 3.5.2007
  27. Auswirkungen europäischer Rechtsprechung auf das Glücksspielrecht in Deutschland, Universität Hohenheim, Stuttgart am 29.6.2007
  28. Aktuelle Rechtsfragen des staatlichen Lotteriemonopols, Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln am 29.2.2008
  29. Das neue Kommunalwirtschaftsrecht in NRW, vhw – Bundesverband für Wohneigentum und Stadtentwicklung, Düsseldorf am 24.4.2008 und am 2.12.2008
  30. Rechtsfragen der Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderen Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Rechtschreibens, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, München am 22.7.2009
  31. Verfassungsrechtliche Aspekte der Blockierung illegaler Glücksspielangebote im Internet, Universität Hohenheim, Stuttgart am 24.9.2009
  32. Glücksspielrecht in Deutschland, National Chengchi University, Taipeh (Taiwan) am 7.12.2009
  33. Rechtsfragen der Förderung freier Weiterbildungseinrichtungen, Gesprächskreis für Landesorganisationen der Weiterbildung, Wuppertal am 18.1.2010
  34. Spielbankenrecht in Deutschland, Ministry of Transportation and Communications, Taipeh (Taiwan) am 6.12.2010
  35. Mehr Chancengleichheit in der Schule! Impulse aus der UN-Behindertenkonvention, dem Unionsrecht und dem Verfassungsrecht, Bundeskongress Legasthenie und Dyskalkulie in Erfurt am 18.3.2011
  36. Sportwetten im Fadenkreuz der Rechtsordnung – europa- und verfassungsrechtlicher Rahmen, 3. Kölner Sportrechtstag, Köln am 13.5.2011
  37. Die wirtschaftliche Betätigung von Zweckverbänden, Kolloquium zum 80. Geburtstag von Prof. Dr. Hartmut Maurer, Universität Konstanz am 1.7.2011
  38. Nachteilsausgleiche für Studierende mit nicht-sichtbaren Behinderungen aus juristischer Perspektive, Fachtagung des Deutschen Studentenwerks, Berlin am 9.11.2011
  39. Supranationalität und Schuldenkrise. Die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, 3. Spanisch-Deutscher Gesprächskreis für Öffentliches Recht, Universidad Internacional de Andalucía, Baeza (Spanien) am 17.2.2012
  40. Die Bürgerschule – Der Rechtsrahmen für Organisation, Betrieb und Finanzierung eines innovativen Schulmodells, Fachtagung des Paritätischen Gesamtverbands, Berlin am 13.3.2012
  41. Der neue rechtliche Rahmen für Glücksspiele in den Medien, Kölner Forum Medienrecht, Köln am 15.3.2012
  42. Die Kooperation von Staat und Kirche im Bereich von Schule und Hochschule, insbesondere mit Blick auf den Islam, Universidad de Zaragoza, Zaragoza (Spanien) am 20.3.2012
  43. Der neue Glücksspielstaatsvertrag auf dem Prüfstand des Verfassungsrechts, 7. Jahresfachtagung Sportwetten und Glücksspiel 2012, Forum ? Institut für Management, Frankfurt a.M. am 13.6.2012
  44. Bewertung von Lehrern durch Schüler, 1. Deutscher Schulrechtstag, Berlin am 15.6.2012
  45. Öffentliche Monopolisierung versus Teilprivatisierung und Sicherheitsgewährleistung, Berliner Professorengespräch zum Sicherheitswirtschaftsrecht am 12.12.2013
  46. Konsistenz und Kohärenz im Glücksspielrecht, FernUniversität in Hagen (Antrittsvorlesung) am 21.2.2013
  47. Konsistenz und Kohärenz im Glücksspielrecht, Vortrag vor der Juristischen Studiengesellschaft, Karlsruhe, am 26.2.2013
  48. UN-BRK – Impulse zur Inklusion, Umsetzungsspielräume der Länder, Fachtagung Legasthenie und Dyskalkulie in Berlin am 10.4.2013
  49. Finanzkrise und Parlamentarische Demokratie, 4. Spanisch-Deutscher Gesprächskreis für Öffentliches Recht in Köln am 6.9.2013
  50. Verfassungsfragen der Privatschulfinanzierung, Dimitris-Tsatsos-Institut, FernUniversität in Hagen am 9.9.2013
  51. Unionsrechtliche Einflüsse auf das deutsche Glücksspielrecht, Akademie Mont-Cenis, Tagung „Europa vor Ort“ in Brüssel vom 26.-28.11.2013
  52. Vergabe von Spielbankenkonzessionen, National Chengchi University, Taipei, am 9.1.2014
  53. Große Koalition und Oppositionsrechte, Universidad Carlos III, Getafe, am 27.2.2014 und Universidad Rey Juan Carlos, Madrid, am 28.2.2014
  54. Zur Vergabe von Spielbankenkonzessionen, Universität Hohenheim, Stuttgart am 6.3.2014
  55. Lebenslanges Lernen, Bundesverband Legasthenie und Dyskalkulie in Erfurt vom 9.–11.5.2014
  56. Kommunale Krankenhäuser als Franchising-Partner ausländischer Hochschulen 9. Deutscher Hochschulrechtstag 2014 in Erlangen am 28.5.2014
  57. Impulsreferat beim staatskirchenrechtlichen Symposium in Düsseldorf am 16.6.2014
  58. Wirtschaftliches und gewerbliches Tätigwerden von Kirchengemeinden, Kirchenjuristentag 2014 in Seevetal am 17.6.2014
  59. Kooperation statt Konfrontation – Public Private Partnerschip im Glücksspielrecht? 9. Jahresfachtagung Sportwetten & Glücksspiel 2014, FORUM – Institut für Management GmbH, in Frankfurt/Main am 24.6.2014
  60. Zur Befugnis der Sächsischen Industrie- und Handelskammern zur öffentlichen Bestellung von Sachverständigen, Sächsischer Sachverständigentag, Dresden am 22.9.2014
  61. Das Urteil des StGH BW vom 17.6.2014 zu Spielersperren in Spielhallen. Hintergrund – Inhalt – Konsequenzen, Workshop Spielersperren, Stuttgart am 22.10.2014
  62. Zur Gasversorgung in Deutschland, 5. Spanisch-Deutscher Gesprächskreis für Öffentliches Recht, Santa Cruz de Tenerife (Spanien) am 27.2.2015
  63. Die in den Sächsischen Staatskirchenverträgen geregelte kirchliche Mitwirkung im Bildungswesen, IV. Dresdener Symposium zum Staatsrecht „20 Jahre Staatskirchenverträge in Sachsen“, Dresden am 20.5.2015
  64. Spielerschutz vs. Datenschutz. Überlegungen zu einigen Fragen der praktischen Handhabung des Sperrsystems OASIS, Jahrestagung des Deutschen Spielbankenverbandes in Bad Wiessee am 16.6.2015
  65. Die Rechtsprechung des EGMR zum Glücksspielrecht, 10. Jahresfachtagung Sportwetten & Glücksspiel 2015, Frankfurt a.M. am 23.6.2015
  66. Die Zuständigkeit der Industrie- und Handelskammern für die Bestellung von Sachverständigen, Kammerrechtstag, Würzburg am 24.9.2015
  67. Geldwäschebekämpfung und Glücksspiel, 1. Deutscher Glücksspielrechtstag, Frankfurt a.M. am 28.10.2015
  68. Kirche, Religion und Hochschule, VII. Simposio Internacional de Derecho Concordatario, Trujillo (Spanien) am 8.10.2015
  69. Das Glücksspiel und die vierte Geldwäscherichtlinie, Universität Hohenheim am 9.3.2016
  70. Das Hochschulorganisationsrecht nach der MHH-Entscheidung des BVerfG, 11. Hochschulrechtstag, Hannover am 12.5.2016
  71. Zur Krise und Zukunft des Glücksspielstaatsvertrages – Konsequenzen für Gewinnsparlotterien, Jahrestagung des Interessenverbandes der Lotterien mit geringem Gefährdungspotential, Berlin am 7.6.2016
  72. Flüchtlinge in Deutschland und Europa – der Rechtsrahmen, SPD Stadtverband Witten am 10.10.2016
  73. Germany Update: The last major European market to regulate online gaming (Impuls und Podiumsdiskussion), EiG Berlin am 20.10.2016
  74. Reform der Schulaufsicht in NRW: verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen, Tagung der QUA-LiS "Handlungsfelder der Schulaufsicht", Soest am 20.1.2017
  75. Lebenslanges Lernen – Grundlagen, Rechtsrahmen, Konsequenzen für legasthene Menschen, Evangelische Familienbildungsstätte/Elterninitiative Buchstaben- und Zahlensalat, Wolfenbüttel am 6.2.2017
  76. 60 Jahre Milit&aumL;rseelsorgevertrag – juristische Anmerkungen zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Seelsorge in der Bundeswehr, 62. Gesamtkonferenz Ev. Militärgeistlicher, Bad Boll am 23.2.2017
  77. Kurzstatement: Verfassungsrechtliche Eckpunkte der Ersatzschulfinanzierung und ihre Konsequenzen für prozedurale Anforderungen an die Ersatzschulfinanzierungsgesetzgebung, Wissenschafts-Symposium "25 Jahre Sächsisches Gesetz über Schulen in freier Tr6auml;gerschaft“, Leipzig am 10.3.2017
  78. PPP im Schulbereich, National University of Education, Taipeh (Taiwan) am 22.3.2017
  79. Militärseelsorge in Deutschland: verfassungsrechtliche und rechtspolitische Perspektiven, Kirchenjuristentag in Berlin am 13.6.2017
  80. Der Prüfungs-Yuan in Taiwan und seine Parallelregelungen in Deutschland, Deutsch-Taiwanischer Rechtsdialog, Ruhr-Universität Bochum am 3.7.2017
  81. 60 Jahre Militärseelsorgevertrag, Evangelisches Kirchenamt für die Bundeswehr, Berlin am 5.7.2017
  82. Zur Zukunft des Lotteriemonopols, 2. Bochumer Gespräch zum Glücksspielrecht, Ruhr-Universität Bochum am 20.10.2017
  83. Reform der Schulaufsicht in NRW: verfassungsrechtliche Rahmenbedingungen, Tagung der Schulaufsichtsbeamten im Regierungsbezirk Köln am 9.11.2017
  84. The discussion about the future gambling regulation in Germany, Universität Salerno (Italien) am 1.12.2017
  85. Hybridnetze und die Energiewende in Deutschland, Universidad de Girona (Spanien) am 20.1.2018
  86. Zur Zukunft des Lotteriemonopols, 15. Symposium Glücksspiel, Universität Hohenheim am 21.3.2018
  87. Zur Rolle der Spielbanken in einem geöffneten Online-Markt für Casino-Spiele, Westspiel, Fachgespräch am 12.4.2018 in Duisburg
  88. Das Lotteriemonopol - steht es stabil oder beginnt es zu wanken?, 4. Deutscher Glücksspielrechtstag, Frankfurt a.M. am 21.9.2018
  89. Die Rechte der Schüler. Vom Recht auf Bildung bis zum Anspruch auf Unterrichtsbefreiung aus religiösen Gründen, Jahrestagung der Görres-Gesellschaft in Bamberg am 29.9.2018
  90. Integrationsfeld Schule. Migrationsfolgen und Verwaltung Kulturelle Diversität im Schulbereich. Grundlagen und aktuelle Entwicklungen,
    Arbeitskreis Verwaltung, 78. Staatsrechtslehrertagung in Bonn am 3.10.2018
  91. Religion an der Hochschule. Einführung aus rechtlicher Perspektive, EKD, Berlin am 25.10.2018
  92. Das Lotteriemonopol in Deutschland und Frankreich: weiterer Harmonisierungsbedarf im Binnenmarkt?, Universität Tours am 13.11.2018 (gemeinsam mit Lisa Deckers)
  93. Die Regulierung von Pferdewetten im Bundesstaat – Aktuelle Fragen des Rechts der Pferdewetten, Senatsverwaltung für Wirtschaft Berlin am 19.11.2018
  94. Die Bedeutung der Neutralitätspflicht für die Praxis in Schule und Bildungsarbeit (LSA),Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, Halle am 6.2.2019
  95. Meinungsfreiheit und Neutralitätspflicht in der Schule,Landesdelegiertenversammlung GEW Nds., am 1.3.2019
  96. Neutralitätspflicht von Lehrerinnen und Lehrern, National Taipei University of Education (Taiwan) am 11.4.2019
  97. Das staatliche Lotteriemonopol in Deutschland, Ministry of Finance, Taipei (Taiwan) am 12.4.2019
  98. Die Verteidigung der digitalen Souveränität im Bereich des Online-Glücksspiels, Academia Sinica Taipeh (Taiwan) am 14.4.2019
  99. Staatskirchenrechtliche Systembildung? Die Inkorporierung der Bestimmungen der WRV in das Grundgesetz, 54. Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche am 18.3.2019
  100. Die Verteidigung der digitalen Souveränität im Bereich des Online-Glücksspiels, 14. Jahresfachtagung Sportwetten, Offenbach am 27.6.2019
  101. Nachteilsausgleiche als prüfungsrechtliche Bausteine einer inklusiven Hochschule, Deutsches Studentenwerk, Berlin am 13.11.2019
  102. Lotterien – was gibt´s dazu Neues im GlüStV-E 2021?, GlüG, Ruhr-Universität Bochum, am 25.6.2020 (online)
  103. Nachteilsausgleiche als prüfungsrechtliche Bausteine einer inklusiven Hochschule, Universität Würzburg am 2.7.2020 (online)
  104. Recht auf diskriminierungsfreie Prüfungsbedingungen bei länger andauernden Erkrankun-gen: Überlegungen zu den Rechtsvorgaben aus Art. 3 Abs. 3 S. 2 GG und Art. 5 Abs. 2 UN-BRK, Deutsche Studentenwerk, Berlin am 2.10.2020 (online)
  105. Nachteilsausgleiche als prüfungsrechtliche Bausteine einer inklusiven Hochschule, Universität Würzburg am 7.10.2020 (online)
  106. Impulse der Corona-Krise für die Fortentwicklung des Öffentlichen Wirtschaftsrechts in Deutschland, Taiwanisch-österreichisch-deutsche Online-Tagung zum Öffentlichen Wirtschaftsrecht am 9.10.2020
  107. Nachteilsausgleiche als prüfungsrechtliche Bausteine einer inklusiven Hochschule, Universität Kiel am 9.11.2020 (online)
  108. Nachteilsausgleiche für Studierende mit Behinderungen in Hochschulprüfungen – Prüfungsrechtliche Bausteine einer inklusiven Hochschule, FernUniversität in Hagen am 11.2.2021 (online)
  109. Nachteilsausgleiche als prüfungsrechtliche Bausteine einer inklusiven Hochschule, Diversity Tage an Kieler Hochschulen, 18.5.2021 (online)
  110. Der Entwurf eines Europäischen Gesetzes über Künstliche Intelligenz und seine Bedeutung für das Öffentliche Wirtschaftsrecht in Deutschland, Taiwanisch-österreichisch-deutsche Online-Tagung zum Öffentlichen Wirtschaftsrecht
  111. Politische Bildung und Erziehung zu demokratischen Werten in Deutschland,Congreso Internacional „Enseñar la Constitución, educar en democracia“, Universidad Nacional de Educación a Distancia, Madrid (Spanien) am 26.10.2021
  112. Das Urteil des BVerfG vom 26.2.2020 zum Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung. Eckpunkte der Entscheidung und einige Konsequenzen für die weitere Diskussion zur Sterbehilfe, Evangelische Stadtakademie Bochum am 4.11.2021
  113. Die rechtlichen Rahmenbedingungen der kategorialen Seelsorge in Deutschland, Achtes Seggauer Gespräch zu Staat und Kirche, Leibnitz (Österreich) am 22.4.2022
  114. Digitalisierung der Schulen  – wer trägt die Kosten?, Schul- und Kulturausschuss Landkreistag Niedersachsen, Hannover am 28.4.2022
  115. Aufsicht in der Wissenschaft: Begriff, Formen, Funktionen  – Verein zur Förderung des deutschen & internationalen Wissenschaftsrechts, Frankfurt am 5.5.2022
  116. Küstliche Intelligenz und Schule: rechtliche und pädagogische Herausforderungen  – Taiwanisch-deutsch-österreichische Online-Tagung zum Recht der künstlichen Intelligenz, 10.8.2022
  117. Regulierung der Suizidassistenz. Zur Entscheidung des BVerfG vom 26.02.2020 und zur aktuellen Diskussion im Bundestag, FernUNiversität Hagen am 8.12.2022 (online)

II. Prozessvertretungen

  1. Vertretung des Deutschen Sportbunds in der Anhörung anlässlich der mündlichen Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts am 8.11.2005 in dem Verfahren der Verfassungsbeschwerde Katzinger-Göth – 1 BvR 1054/01 (Glücksspielrecht)
  2. Vertretung der Landesregierung des Landes Brandenburg in dem Verfahren über den Antrag auf abstrakte Normenkontrolle der §§ 124, 124a, 140 BbgSchulG – VfgBbg 31/12 (Schulrecht) sowie in verschiedenen Verfassungsbeschwerdeverfahren
  3. Vertretung der Frankfurt School of Finance & Management in einem Doktorgradentziehungsverfahren
  4. Vertretung des Deutschen Spielbankenverbandes im Anhörungsverfahren des Bundesverfassungsgerichts zu den Verfassungsbeschwerden 1 BvR 1630/12 u.a. (Glücksspielrecht)
  5. Vertretung der Landesregierung des Landes Nordrhein-Westfalen vor dem VerfGH NRW im kommunalen Verfassungsbeschwerdeverfahren VerfGH 8/15 (Schulrecht, Inklusion, Konnexität
  6. Vertretung der Landesregierung des Landes Nordrhein-Westfalen vor dem VerfGH NRW im kommunalen Verfassungsbeschwerdeverfahren VerfGH 42/19 (Sozialrecht, Inklusion, Konnexität)

III. Stellungnahmen

  1. Rechtliche Aspekte der Ordnung des Glücksspielwesens, Öffentliche Anhörung des Hauptausschusses und des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landtages NRW am 15.3.2007, APr 14/375
  2. Rechtliche Aspekte der Ordnung des Glücksspielwesens, Öffentliche Anhörung des Innenausschusses des Hessischen Landtages am 7.11.2007, INA/16/90
  3. Wie geht es weiter mit dem nordrhein-westfälischen „Turbo-Abitur“?, Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung des Landtages NRW am 11.6.2008, APr 14/1977
  4. Entwurf eines Sächsischen Legasthenie- und Dyskalkuliegesetzes, Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Sport des Sächsischen Landtages am 29.5.2009 (in der Anhörung vertreten durch Wiss. Mit. Angela Volino)
  5. Reform der Juristenausbildung, Anhörung im Ministry of Examination, Taipeh (Taiwan) am 8.12.2010
  6. Änderung schulverfassungsrechtlicher Vorschriften der Landesverfassung, Öffentliche Anhörung des Haupt- und Medienausschusses und Ausschusses für Schule und Weiterbildung des Landtages NRW am 4.10.2011, APr 15/297
  7. Glücksspielgesetz der Republik Kosovo, Anhörung im Haushaltsausschuss des Parlaments der Republik Kosovo in Prishtina am 30.1. und am 1.2.2012
  8. Gesetz zur Neuregelung des Glücksspielwesens im Saarland, Schriftliche Anhörung durch das Ministerium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport, Stellungnahme vom 13.4.2012
  9. Entwurf eines Gesetzes zum Ersten Glücksspieländerungsstaatsvertrag, Öffentliche Anhörung im Innenausschuss des Sächsischen Landtages am 11.5.2012, Apr 5/6-32 A
  10. Gesetz zur Änderung des Glücksspielstaatsvertrages, Öffentliche Anhörung des Hauptausschusses des Landtages NRW am 6.9.2012 (in der Anhörung vertreten durch Wiss. Mit. Nina Basakoglu)
  11. Mehr Chancengleichheit durch verlässliche Gewährung von Nachteilsausgleichen für Schülerinnen und Schüler mit Teilleistungsschwächen,Öffentliche Anhörung im Ausschuss für Schule und Weiterbildung des Landtages NRW am 29.10.2014, APr 16/709
  12. Schulrechtsänderungsgesetz (Bekenntnisschulen), Öffentliche Anhörung im Ausschuss für Schule und Weiterbildung des Landtags NRW am 4.2.2015, APr 16/819
  13. Öffentliche Anhörung im Ausschuss für Schule und Sport des Sächsischen Landtages am 17.4.2015, APr 6/3-5 A (in der mündlichen Anhörung vertreten durch Wiss. Mit. Anne-Kathrin Kenkmann)
  14. 12. Schulrechtsänderungsgesetz, Öffentliche Anhörung im Ausschuss für Schule und Weiterbildung des Landtages NRW am 13.5.2015, APr 16/907 (in der mündlichen Anhörung vertreten durch Wiss. Mit. Anne-Kathrin Kenkmann)
  15. Öffentliche Anhörung im Ausschuss für Inneres, Sport und Infrastruktur des Landtages Rheinland-Pfalz am 2.6.2015 (in der mündlichen Anhörung vertreten durch Wiss. Mit. Johannes Güldner)
  16. Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“, Anhörung im Ausschuss für Schule und Weiterbildung des Landtages NRW am 1.6.2016, Apr 16/1320
  17. Konsolidierung des nordrhein-westfälischen Spielbankensektors forcieren und das staatliche Glücksspielwesen auf den Prüfstand stellen“Anhörung im Haushalts- und Finanzausschuss des Landtages NRW am 6.9.2016
  18. 13. Schulrechtsänderungsgesetz LT-Drs. 17/2115 sowie LT-Drs. 17/1818, Anhörung im Ausschuss für Schule und Weiterbildung des Landtages NRW am 2.5.2018
  19. Änderung des Polizeigesetzes, LT-Drs. 17/2351, Anhörung im Innenausschuss des Landtages NRW am 7.6.2018
  20. Änderung des Polizeigesetzes, LT-Drs. 17/2351, Anhörung im Innenausschuss des Landtages NRW am 13.11.2018 (in der mündlichen Anhörung vertreten durch Wiss. Mit. Katharina Blaschke)
  21. Änderung des Spielbankgesetzes, LT-Drs. 17/8796, Anhörung des Haushalts- und Finanzausschusses am 7.5.2020

IV. Medienauftritte

  1. Interview „Sportwetten – Der Hoyzer-Prozess,“ ARD, Tagesthemen vom 17.10.2005
  2. Interview „Glücksspiele – Welche staatliche Kontrolle brauchen wir?“, WDR 5, Das Wirtschaftsmagazin vom 25.6.2011
  3. Interview „Sechs Richtige oder Niete? Die umstrittene Glücksspielregulierung“, DLF, Hintergrund vom 22.3.2012
  4. Interview „Spielbanken in NRW“, WDR 5, Das Wirtschaftsmagazin vom 24.10.2014
  5. Interview „Spielbanken in NRW“, WDR 5, Das Wirtschaftsmagazin vom 24.10.2014
  6. Interview „Flüchtlinge“, WAZ Witten vom 3.1.2017 und WAZ Bochum vom 5.1.2017
  7. Interview „Daseinsvorsorge“, WDR Fernsehen, Lokalzeit Ruhrgebiet vom 20.9.2017
  8. Interview „Sportwetten“, ZDF, WISO vom 11.6.2018 und Nachrichtenportal vom 14.6.2018, (Link)
  9. Interview „Müssen Lehrer die AfD fürchten?“, Spiegel Online vom 12.6.2018
  10. Interview „Der Streit um Kopftuchverbote an Grundschulen“, Deutschlandfunk am 11.7.2019
  11. Interview „Abitur und Corona“, SWR 2 am 4.5.2020
  12. Interview “Wie viele Todesopfer und wie viel Freiheitsverlust ist uns der Datenschutz wert?“, Westfalenpost vom 14.4.2021
  13. Interview „Ausgangssperren und Corona“, WDR Lokalzeit Südwestfalen am 14.4.2021
  14. Interview „Autokorsos von Putin-Fans in Deutschland  – warum kann man sie nicht einfach verbieten?“,Redaktionsnetzwerk Deutschland am 4.4.2022, →Link