RUB 

Logo AVATAR

Die Therapie kindlicher phonetisch-phonologischer Artikulationsstörungen ist oft langwierig und erfordert von den betroffenen Kindern und Eltern ein intensives und nachhaltiges Üben im häuslichen Umfeld. Für Sprachtherapeutinnen und Sprachtherapeuten ist es oft eine Herausforderung, kindgerechte motivierende Übungen zusammenzustellen. Daher soll im Rahmen dieses Forschungsprojekts zunächst diese Zielgruppe adressiert werden, mit dem klar erkennbaren Potenzial, die Ergebnisse auf andere relevante Gruppen wie Patientinnen und Patienten mit Migrationshintergrund oder ältere Menschen transferieren zu können.

Ziel des Projekts unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Thiem, Fachbereich Informationstechnik der Fachhochschule Dortmund, ist es, eine motivierende Lernumgebung in Form eines technischen Assistenzsystems („Logopädie-Assistent") zur Unterstützung der Therapie bei kindlichen Artikulationsstörungen zu entwickeln. Das System ermöglicht motivierende, als Spiel gestaltete Computer-basierte Therapieübungen im häuslichen Umfeld mittels eines mobilen Endgeräts (z.B. App auf Tablet/PC), wodurch die regulären Sitzungen beim Therapeuten sinnvoll ergänzt und die Eigenständigkeit sowie der Transfer der Therapie in den Alltag gefördert werden.

Dieses Projekt wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Logo HSG
Logo FH Dortmund
Logo Puck Presse
NRW Logo
NRW Logo

EU Logo