Aktuelle Fortbildungsangebote

Für bereits etablierte wie zukünftige Geschichtslehrkräfte stellen die Kernlehrpläne und Schulbücher vor dem Hintergrund der eigenen fachlichen Überzeugungen und Schwerpunkte den Rahmen und die Richtschnur für den eigenen Geschichtsunterricht dar.

Dass auf der anderen Seite die zeitlichen Ressourcen zur Aneignung aktueller Forschungstrends mit den Anforderungen des Unterrichtsalltags in einem Spannungsverhältnis stehen, ist lange bekannt und wird häufig beklagt. Zugleich kritisieren Lehramtsstudierende, dass sie im Geschichtsstudium zu wenig über unterrichtsrelevante Themen lernen.

An diesen Punkten setzt die Veranstaltung History Revisited an, die als Ringvorlesung im Wintersemester 2020/21 zum dritten Mal an der Ruhr-Universität Bochum durchgeführt wird und ebenso als Fortbildung für Geschichtslehrkräfte wie obligatorisches Element des Master of Education-Studiengangs gilt. Sie zielt darauf ab, Zugänge, Fallbeispiele, Methoden und Erkenntnisse neuerer Forschung zu den verschiedenen Inhaltsfeldern der Kernlehrpläne Geschichte NRW aufzuzeigen, altvertraute Themen und Basisnarrative einer Neubetrachtung zu unterziehen und somit Innovation zu ermöglichen.

In diesem Sinne kommen in den Sitzungen Historiker*innen, Studierende und erfahrene Lehrkräfte zusammen, um im Anschluss an die Vorträge über deren didaktische Potentiale ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltungsreihe wird in diesem Semester digital via Zoom stattfinden. Technische Voraussetzungen sind ein digitales Endgerät mit Audio- und Kamerafunktion sowie eine stabile Internetverbindung. (Gerne dürfen Sie sich dann bei Diskussionen beteiligen, müssen dies aber natürlich nicht tun.)

Interessierte Lehrkräfte können den Zugangslink wie auch eine spätere Teilnahmebescheinigung für die jeweilige Sitzung bei Angabe ihres Namens sowie der Schule unter folgender Mailadresse anfragen: history-revisited@rub.de

Teilnahmebescheinigungen werden zum Vorlesungsende für den Besuch mehrerer, aber auch einer Einzelveranstaltung ausgestellt.

Die Teilnahme ist kostenlos.


Info & Programm als pdf

Bisherige Fortbildungsangebot

  • Podiumsdiskussion zu HISTORY REVISITED: „Was müssen Geschichtslehrer*innen wissen und können?“, am 30. Januar 2020, 16-18 Uhr, HGB 20

  • Geschichtslehrerfortbildung: HISTORY REVISITED - Aktuelle fachwissenschaftliche Perspektiven auf den Geschichtsunterricht, 17.10.2019 - 30.01.2020, jeweils donnerstags (16-18 Uhr) in der RUB, Gebäude GA, HGA 20.

  • "Dynamik und Multiperspektivität – Das Thema Religion im Geschichtsunterricht" (Prof. Dr. Nicola Brauch), 20. Oktober 2018, 9:00 - 12:00 Uhr, im Rahmen des Seminars Alternative Facts, Fake News, Verschwörungstheorien – Umgang mit Mythen in und aus der Geschichte, 18. bis 20. Oktober 2018 in der Europäischen Akademie M-V

  • Geschichtslehrerfortbildung „Geschichte im Spielfilm“, 11. April 2018, 9:00 - 16:00 Uhr im Alfried Krupp-Schülerlabor Geisteswissenschaften (SSC 2/218)

  • Das “Anne Frank Tagebuch” im kompetenzorientierten Geschichtsunterricht (Prof. Dr. Nicola Brauch), 24. Februar 2018, 13:00 - 16:00 Uhr im Rahmen des 1. RUB Teachers' Day der Ruhr-Universität Bochum für Lehrerinnen und Lehrer Flyer

  • Geschichtsunterricht 2.0? Digitale Medien und Inhalte im Geschichtsunterricht (Jun.-Prof. Dr. Christian Bunnenberg), 24. Februar 2018, 13:00 - 16:00 Uhr im Rahmen des 1. RUB Teachers' Day der Ruhr-Universität Bochum für Lehrerinnen und Lehrer Flyer

  • Hermann der Cherusker – ein deutscher Held? Einsatz von historischen (Spiel-)Filmen im Geschichtsunterricht (Dirk Urbach, Lena Behrendt), 24. Februar 2018, 13:00 - 16:00 Uhr im Rahmen des 1. RUB Teachers' Day der Ruhr-Universität Bochum für Lehrerinnen und Lehrer Flyer

  • Geschichtslehrerfortbildung „Geschichte im Spielfilm“, 8. März 2016, 9:00 – 17:00 Uhr im Alfried Krupp-Schülerlabor Geisteswissenschaften Flyer

  • Geschichte im Spielfilm Fortbildungsveranstaltung für GeschichtslehrerInnen und M.Ed.-Studierende im Alfried Krupp-Schülerlabor Flyer

  • "Update Geschichte" - Lehrplanrelevante Forschungstrends an Beispielen
    Fortbildung für Geschichtslehrerinnen und Geschichtslehrer aller Schulformen im Veranstaltungszentrum der Ruhr-Universität Bochum (Saal 2a)

  • Forschergruppe "Grundlagen fachbezogenen Lernens" (2011 & 2012)

20.10.2020