Brauch

Kontakt

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Geschichtswissenschaften
Raum GA 5/62
44780 Bochum

Tel.: 0234 / 32-27053
Fax: 0234 / 32-14041
E-Mail

 

Sprechstundentermine
im Sommersemester 2020

  • Bitte melden Sie sich mit Ihrem Anliegen per Mail.

Lehre SoSe 2020

  • 040 261 Einführungsseminar Fachdidaktik: Grundlagen historischen Lernens: Unterrichtsplanung mit dem Geschichtsschulbuch

  • 040 270 und 040 272 Vertiefungsseminar Fachdidaktik: „Spanische Grippe“ und historisches Lernen

  • 040 126 Vorlesung: Einführungsvorlesung Geschichtsdidaktik

Prof. Dr. Nicola Brauch

Lebenslauf

  • SoSe 2019 Wahl zur Prodekanin durch den Fakultätsrat der Fakultät für Geschichtswissenschaften ab WS 2019/2020

  • WiSe 2017/18 Wahl in den Fakultätsrat der Fakultät für Geschichtswissenschaften ab SoSe 2019

  • Seit 2017 Stellvertretendes Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Instituts für Soziale Bewegungen Bochum (ISB)

  • Seit 2016 Mitglied der AG Aufgaben zur Förderung von Fachsprachlichkeit (gemeinsam mit Prof. Dr. Lena Heine und Prof. Dr. Heiko Krabbe), gefördert vom Center of Educational Studies der Professional School of Education Bochum (CoES)

  • Seit April 2016 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat von CERES

  • Seit 2016 Mitglied im Center for Religious Studies (CERES) der Ruhr-Universität Bochum

  • Seit 2015 Mitglied im Konsortium des Projekts HITCH (Historical Thinking Competencies in History)

  • 2015-2016 Mitglied des Vorstands des Bochumer Zentrums für Mittelmeerstudien (ZMS)

  • WiSe 2015/16 bis einschl. WiSe 2017/18 Geschäftsführende Leiterin des Historischen Instituts

  • Seit 2014 Mitglied der Steuerungsgruppe zur Entwicklung und Implementierung eines Masterstudienganges Public History, akkreditiert 2017, erster Jahrgang WS 2017/18

  • Seit Jan. 2014 Professur für Didaktik der Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum

  • Seit 2013 Mitglied des Promotionskollegs „Authentizität der Wissenschaftsvermittlung im Schülerlabor“ im Alfried-Krupp Schülerlabor Bochum

  • Sommer 2013 Je Platz 1 auf den Berufungslisten der Verfahren zur Besetzung der W 2-Professuren für Didaktik der Geschichte an den Universitäten Paderborn und Bochum

  • Ab Okt. 2012 Vertretung der W 2 Professur für Didaktik der Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum

  • Mai 2012 Listenplatz 3 im Rahmen des Bewerbungsverfahrens W3 Geschichte und ihre Didaktik (Neuere Geschichte) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

  • Juni 2009 Angebot einer Stelle als Lehrkraft für besondere Aufgaben für Fachdidaktik der Geschichte und Sozialkunde an der Universität Trier: abgelehnt.

  • SoSe 2009 Vertretung der Professur Geschichte und ihre Didaktik (Schwerpunkt: Frühe Neuzeit) an der Pädagogischen Hochschule Freiburg

  • WS 07/08 Abordnung als Studienrätin im Hochschuldienst für Geschichte der Vormoderne und Geschichtsdidaktik

  • 2004-2007 Studienrätin am Friedrich-Wöhler-Gymnasium in Singen/Hohentwiel (seit 9/2005 Mitglied der Schulkonferenz, seit 9/2006 Verbindungslehrerin): Politik, Geschichte, katholische Religionslehre

  • 2002-2004 Studienassessorin am Auguste-Pattberg-Gymnasium in Mosbach/Neckarelz  (Fachsprecherin katholische Religion)

  • 2000-2002 Vorbereitungsdienst für das Lehramt Gymnasium am Seminar für Schulpädagogik in Freiburg

  • 1996-2000 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des DFG-Projektes „Die Freiburger Universität im konfessionellen Zeitalter“,  in diesem Zusammenhang  Angestellte am Universitätsarchiv Freiburg

  • 1989-1996 Studium der Theologie und Geschichte in Heidelberg, München und Freiburg


Preise

  • Waldseemüller-Preis, Freiburg 2007

  • Bernhard-Welte-Preis, Freiburg 2001


Aktuelle Veröffentlichungen

  • Brauch, Nicola/Wolf, Jörgen (2020). SOSCIE: Unterrichtsplanung von Geschichtslehrkräften. In Olga Zlatkin-Troitschanskaia et al. (Hrsg.). KoKoHs Assessment-Portfolio.Testverfahren zur Modellierung und Messung generischer und domänenspezifischer Kompetenzen bei Studierenden und Hochschulabsolventen (S. 91-93). Berlin: Bundesministerium für Bildung und Forschung.

  • Brauch, N. (2016). Das Anne Frank Tagebuch: Eine Quelle historischen Lernens in Unterricht und Studium. [Geschichte im Unterricht: Vol. 7]. Stuttgart: Kohlhammer.

  • Brauch, N. (2015). Geschichtsdidaktik. [de Gruyter Studium]. Berlin u.a.: De Gruyter Oldenbourg.

Anne Frank       Geschichtsdidaktik Anne Frank