NACH OBEN

Dr. Muriel González Athenas

Curriculum Vitae
  • Habilitations-Projekt: Geographien Europas am Ende der Frühen Neuzeit (Arbeitstitel)
     
  • ab Oktober 2018 eigene Stelle im DFG-Projekt
     
  • 2015-2018 Assistentin am Lehrstuhl für Geschichte der Frühen Neuzeit & Geschlechtergeschichte an der Ruhr-Universität Bochum
     
  • 2014 Post-Doc am Historischen Institut/Neuere Geschichte, Professur Geschichte Europas und des europäischen Kolonialismus (Prof. Dr. Ulrike Lindner), Universität zu Köln
     
  • 2010-2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Post-Doc) „Securities in times of insecurity: asset returns and holdings during political, social and economic crises in Europe, 1900-1950“, gefördert: European Research Council (ERC). Leitung: Prof. Dr. Hans Joachim Voth
     
  • Seit WS 2008/09 Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des SIMReF (Interdisziplinäres Seminar für feministische Methoden und Forschung, Universidad Barcelona und Universitat Rovira i Vergili, Tarragona, Spanien)
     
  • WS 2009/10 bis SoSe 2015 Lehrbeauftragte in der Abteilung Anglo-Amerikanische Geschichte und im Historischen Seminar I mit Seminaren zu Methoden und Theorien der Geschichtsschreibung, Entwicklung der Geschlechterforschung und Methoden der Frühneuzeit-Forschung, Universität zu Köln
     
  • 2010 Promotion: Kölner Zunfthandwerkerinnen 1650-1750. Arbeit und Geschlecht, Kassel (Betreuerin: Prof. em. Dr. Heide Wunder), Stipendiatin der Rosa-Luxemburg-Stiftung
     
  • Studium der Medizin und Mittleren und Neueren Geschichte, Romanische Philologie/Spanisch und Regionalwissenschaften Lateinamerika an der Universität zu Köln
Mitgliedschaften/Aktivitäten
Publikationen (Auswahl)

Vorträge (Vorschau/Rückblick)

Kontakt

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Geschichtswissenschaften
Raum: GA 4/150
44780 Bochum

Tel: 0234 - 32 - 29049
Fax: 0234 - 32 - 14041
E-Mail: Muriel.Gonzalez [at] rub.de

Mitarbeiter
  • Younes Ait Harma (ab Mai 2021)
  • Alexander Sklorz (Werkvertrag)
  • Dirk Modler (bis April 2021)
Sprechstunde

nach Vereinbarung

Lehrveranstaltungen

im WiSe 2020/21

  • 080701 Seminar:
    Einführung in die Methoden der Geschlechtergeschichte
Forschungsschwerpunkte
  • Geschichte der Frühen Neuzeit
  • Geschlechterforschung, Methoden und Epistemologie
  • Intersektionaliät Sexismus und Rassismus
  • Kulturgeschichte des Wirtschaftens
  • Kulturgeschichte der Kartographie
  • Geschichte des Feminismus
Aktuelle Forschung

Studentische Projekte