ELLI widmet sich der Studieneingangsphase sowie den verschiedenen Übergangsphasen im Studium selbst. Im Fokus stehen die Erwartungen von Studieninteressierten – ob beim klassischen Studieneinstieg nach der Schule, oder von Studienanfängern mit beruflicher Qualifikation (Studium ohne Abitur).


Auch die Gestaltung der unterschiedlichen Studienphasen wird von ELLI begleitet: So werden studienbezogene Auslandsaufenthalte von Ingenieurstudierenden gefördert und interdisziplinäre Lehrveranstaltungen konzipiert und umgesetzt. Die Vernetzung von Studierendengenerationen untereinander wird von ELLI begleitet und regelmäßig kommen die Fachschaften der sieben ingenieurwissenschaftlichen Studiengänge der RUB untereinander und mit ELLI in den fachübergreifenden Austausch.


In den fortgeschrittenen Phasen des Studiums spielt auch die Vorstellung von Themen für Abschlussarbeiten in Bachelor- und Masterstudiengängen eine wichtige Rolle. Ein Ratgeber zur Organisation und Planung einer wissenschaftlichen Arbeit bringt „Licht ins Dunkel“ des wissenschaftlichen Schreibens im Ingenieurstudium.

Veranstaltungen für Studierende

Vorlesung im Sommersemester: Öffentlichkeitsbeteiligung bei Industrie- und Infrastrukturprojekten

(10.04.2014)

Technisches Wahlfach für Studierende der Ingenieurwissenschaften.


 Weiterlesen

Ingenieur/in von Anfang an!

Unter dem Motto „Ingenieur/in von Anfang an!“ soll es darum gehen, eine große Vielzahl ganz unterschiedlicher Personen und Gruppierungen aus den Ingenieurwissenschaften nach dem Role-Model-Prinzip persönlich kennenzulernen. Im Rahmen von ALLES ING!, die im März 2013 gestartete gemeinsame Initiative der drei ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten der RUB, wird dieses Anliegen umgesetzt. Online, live in Veranstaltung und gedruckt geht es bei dieser Initiative darum, Menschen in ihrem technischen Studien- und Arbeitskontext in den Vordergrund zu stellen .

Angeklickt unter: www.ing.rub.de

Veranstaltungsankündigungen folgen in Kürze.