18. Examensfeier November 2021

Wir gratulieren unseren Absolventinnen und Absolventen der Jahre 2020 und 2021!

Wie jedes Jahr im November feiert der MA Studiengang ECUE seine Absolventinnen und Absolventen. Nachdem die Feier im letzten Jahr durch die Corona-Pandemie ausfallen musste, konnten im diesen Jahr die Studierenden aus zwei Abschlussjahren gefeirt werden. Auf der diesjährigen Abschlussfeier wurden 29 Absolventinnen und Absolventen gefeiert. Am Samstag, dem 20.11.2021 haben 20 davon ihre Abschlussurkunde erhalten.

Gruppenfoto 1    Gruppenfoto 2 2021
Zu Gast im großen Lesesaal des Hauses der Geschichte des Ruhrgebiets haben die Absolventinnen und Absoventen zusammen mit ihren Familien, Freunden, Alumni und Studierenden des Studienagngs ECUE einen feierlichen Abend erlebt. Die Verleihung der Masterurkunden und die Prämierung der jahresbesten Absolventinnen wurden durch die Reden von Prof. Dr. Eising (Leiter des Studiengangs ECUE), Marcus Reinecke (Geschäftsführer des Studiengangs ECUE) sowie Lara Elliott und Annabelle Livet (Absolventinnen 2021) gebührend gerahmt.

Rede Eising 2021 Rede Reinecke 2021

In seiner Rede würdigte Prof. Dr. Eising die Leistungen unserer Absolventinnen und Absolventen, die den Widrigkeiten der Corona-Pandemie trotzten und erfolgreich ihr Studium beendeten. Gerade in diesen Zeiten zeigten die Absolventinnen und Absolventen Stärke, Durchhaltevermögen und Zusammenhalt - genau das, was den Studiengang ECUE so besonders macht. Die vielfältigen Masterarbeitsthemen, der hohe interdisziplinäre Anspruch des Studiengangs aber auch die Internationalität der Studierenden sind die wichtigen Eckpfeiler für die erfolgreichen Abschlüsse, auf die unsere Absolventinnen und Absolventen mit Recht stolz sein können. Marcus Reinecke erläuterte aus seiner persönlichen Sicht, wie stark die Corona-Pandemie Einfluss auf das "ECUE-Leben" und das Studium der Absolventinnen und Absolventen hatte. Dennoch konnte er eindrücklich die vielen kleinen Begenheiten des studentischen Miteinanders schildern, die eine große Bedeutung für das "besondere Etwas" des Studiengangs ECUE haben.

Die Abschlussrede, verfasst von Pauline Büsken und Annalbelle Livet, wurde dann durch Anabelle Livet und Lara Elliott vorgetragen. Es wurde auf ein abwechslungsreiches Studium zurück geblickt. Von lernintensiven Semestern über eine spannende Brüssel-Exkursion waren die Absolventinnen und Absolventen dankbar für die Erfahrungen und Erlebnisse der letzten Semester.

Rede Livet    Rede Elliott

Die Examensfeier wurde musikalisch durch Marisa Álvarez und Josué Partida begleitet. Die mexikanische Musik verlieh der Feier eine ganz besondere Note und begeisterte die Anwesenden. Der Studiengang ECUE dankt den beiden Musiker*innen für ihr Engagement.

Musik 2     Musik 1

 

Premiere des 1. Reinecke Football Cup, Sommer 2021

Zum Abschluss des Sommersemesters wurde erstmalig das offizielle Finale des Reinecke Football Cups ausgespielt. Im einem packenden Spiel auf höchstem Niveau zwischen dem MA ECUE und dem MA EELP konnte das ECUE Team am Ende mit einem knappen 3:2 gewinnen. Organisiert von der Fachschaft EELP wurde ein legendäres Funsport Event ins Leben gerufen. Der Namensgeber des Cups, Marcus Reinecke, hat sein Bestes gegeben und jeweils eine Halbzeit für jedes Team gespielt. Im Wintersemester folgt die Fortsetzung in der Halle.

Gruppenfoto 1 August2021

Bewerbungsfrist verlängert bis zum 31.07.2021

Die aktuelle Bewerbungsfrist für den Studienbeginn im Oktober 2021 (WS 2021/22) wird verlängert bis zum 31.07.2021. Alles weitere zur Bewerbung findet Sie hier.

EUROPA GRÜNER MACHEN: Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft durch Politik, Wirtschaft, Universitäten und Bürger:innen

Digitale Vortragsreihe in der Europawoche vom 03. - 07. Mai 2021

Mit der öffentlichen Vortragsreihe (jeweils 1-3 Vorträge zwischen 16:30 und 20:00 Uhr) bringen wir Sie mit Expert:innen aus unterschiedlichen Disziplinen zusammen und möchten zu einem Ideenaustausch anregen. Die Vorträge sollen Diskussionen hervorbringen und somit einen Anstoß für Zusammenarbeit in zukünftigen Projekten sein und den Blick über den Tellerrand ermöglichen.

In den Vorträgen geht es u.a. um die Stadt als zukünftige produktive Landschaft, um ethische Anforderungen an ein Europäisches Lieferkettengesetz, um die Europäischen Klimaschutzziele, um Nachhaltigleit an Universitäten, um ökosystem-basierte Katastrophenrisikominderung, um nachhaltiges Netzwerken in der Stadt-Diplomatie, um soziale Unternehmensverantwortung und Innovationen, um Transformation zu mehr Nachhaltigkeit in der Wirtschaft, um nachhaltiges Reisen und kulturelle Nachhaltigkeit.

Die Vortragsreihe findet online als Videokonferenz (ZOOM) statt. Alle Vorträge sind kostenlos.

Das Programm (Ergänzungen vorbehalten) finden Sie hier: Programm Europawoche 2021

Veranstalter: MA Studiengang European Culture and Economy/ Ruhr-Universität Bochum

Kontakt-Email für diese Veranstaltung: europawoche.rub@gmail.com

Die Veranstaltungsreihe im Rahmen der Europawoche 2021 ist gefördert durch:  
Ak Minister Bundes- Und Europaangelegenheiten Sowie Internationales Farbig Rgb Logo Europawoche-2021-transparent-klein

                                       

ECUE Career Day 2021

Am Samstag, 16.01.2021, haben 29 Alumni und mehr als 30 Studierende am ECUE Career Day teilgenommen. Den ganzen Tag über haben unsere ECUE-Alumni aus den Bereichen "Institutionen, Verbände, Stiftungen (national und international)", "Hochschule und Wissenschaft", "Unternehmen/ Management", "Öffentlichkeitsarbeit, Medien, Beratung" und "Journalismus" in verschiedenen Video-Sessions live von ihren Berufseinstiegen und Berufserfahrungen berichtet und konnten dazu von den Studierenden befragt werden. Durch den regen Austausch haben die Studierenden nicht nur wichtige Perspektiven für Praktika und die Berufswahl aufgezeigt bekommen, sondern auch hilftreiche Kontakte geknüpft.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und das starke, verlässliche ECUE-Netzwerk!

Neuer Studienjahrgang beginnt zum WS 2020/21

Wir begrüßen recht herzlich unsere neuen Studierenden! Auch wenn die Bedingungen in Zeiten der Corona-Pandemie für alle Beteiligten aussergewöhlich sind, wird das ECUE-Team sein Bestes tun, Ihnen einen guten Start ins Studium zu ermöglichen und Sie professionell durch das Studium zu begleiten. 

Information zu COVID-19

Das ECUE Studiengangbüro ist regulär geöffnet. Den Studiengangkoordinator, Marcus Reinecke, erreichen Sie unter vorheriger Anmeldung (marcus.reinecke@rub.de) in seinen Sprechstunden oder aber vereinbaren einen Termin für ein ZOOM-meeting. Telefonisch erreichen Sie das ECUE Studiengangbüro unter ++49 (0)234 32 28750. Alle wichtigen Informationen der RUB finden Sie hier.

RUB Team gewinnt NRW debattiert Europa

Am 16.01.2020 hat das Team der RUB erfolgreich die 5. Auflage des landesweiten Wettbewerbs "NRW debattiert Europa" gewonnen. Studierende aus den MA und BA-Seminaren von Dr. Florian Spohr und Benjamin Läpple haben sich erfolgreich vom Viertelfinale bis in das Finale durchgesetzt und am Ende gegen das Team der Uni Münster erstmalig den Titel an die RUB geholt.

Vom MA Studiengang ECUE waren Pauline Büsken und Annabelle Livet vertreten, die souverän mit ihrem Team das Viertelfinale gewonnen hatten. Im Halbfinale konnte dann Marina Konrad (MA EELP) als Rednerin überzeugen. Alle drei Studentinnen haben sich unter Anleitung von Dr. Florian Spohr im Wintersemester 2019/20 im Rahmen eines Blockseminars bestens vorbereiten können.

Nrw Debattiert Europa 2020 Alle  Nrw Debattiert Europa Siegerteam

alle Teilnehmer*innen der Finalrunden an der Uni Duisburg/ Essen  © NRW debattiert Europa                                   Finalteam der RUB in Siegerpose    © NRW debattiert Europa                           

ECUE Studentin veröffentlicht Beitrag zur Protestbewegung Friday for Futures

Pauline Büsken veröffentlicht ihre lesenswerte Analyse zu Reaktionen der Bundestagsfraktionen auf die Protestbewegung Fridays for Future auf der Plattform "Regierungsforschung.de" der NRW School of Governance.  

MA Studiengang ECUE feiert sein 20jähriges Jubiläum

Am 23.11.2019 finden im Rahmen des Jubiläums (RUB news) verschiedene Veranstaltungen (ECUE Career-Day, ECUE Alumni-Netzwerktreffen, Jahresexamensfeier, Jubiläumsfeier und -party) statt. Den ausführlichen Bericht finden Sie hier.

Career-day-network 1    Career Day 4   Rede Ks   Rede Re  Rede Rpv  Rede Tk

Examensfeier 2019 Gruppe  Examensfeier 2019 Musik  Party Game 1 

MA Studiengang ECUE begrüßt den 21. Jahrgang

Zum Studienbeginn im Oktober 2019 begrüßen wir den 21. Jahrgang und wünschen ihnen viel Erfolg im neuen Studium. Für viele ist dies nicht nur ein neuer Master, sondern auch eine neue Stadt. Die Ruhr-Universität und die Stadt Bochum freut sich über frische neue europäische Ideen, die unsere neuen Studierenden mitbringen.

Mastermesse "Masterplan" Mai 2019

Noch keinen Masterplan? Mit der ersten Mastermesse der RUB konnten Studierende und Interessierte sich über verschiedene Master-Studiengänge informieren. Neben der Premiere gab es noch eine weitere Besonderheit: Interdisziplinäre Studiengänge. Neben dem MA Gender Studies, MA Ethics - Economics, Law and Politics (EELP)  und dem brandneuen MA History, Philosophy and Culture of Science (HPS+) konnte der MA ECUE mit seinen bald 20 Jahren Erfahrungsreichtum für viel Aufmerksamkeit sorgen.

Masterplan-beratung Masterplan-rektor Masterplan-hps+  © RUB, Marquard

Wenn du außerhalb deines Faches noch Interesse an Politik, Wirtschaft, Philosophie, Recht oder Kultur hast, dann ist der MA ECUE etwas für dich.

Die Zulassungsvoraussetzungen findest Du auf unser Homepage.

 

NRW Wettbewerb "europawoche 2019 - EUROPA: GEMEINSAME WERTE, GEMEINSAME ZUKUNFT" / unser Beitrag: Wie wichtig sind uns Europa und die EU? Europa verstehen feat. RUB

Podiumsdiskussion "Wie wichtig sind uns Europa und die EU? Möglichkeiten - Grenzen - Zukunft"

Unsere Podiumsdiskussion fand Anklang bei 60 Bürger*innen und führte zu intensiven Debatten rund ums Thema EU. Interessante Inhalte und Perspektiven wurden sowohl von unseren Redner*innen (Aukje van Loon, Annkatrin Kaiser, Oliver Basu Mallick, Florian Spohr), als auch von unserem Publikum geteilt und dikutiert.

Podium L  Podium  Podium R

                        v.l.n.r. Florian Spohr, Annkatrin Kaiser, Aukje van Loon, Oliver Basu Mallick, Marcus Reinecke

Die EU ist wichtig für unsere gemeinsame Zukunft in Europa. Wie wichtig und wie streitbar die aktuelle Situation in Europa und der EU ist, möchten wir gemeinsam thematisieren. Bürger*innen sind herzlich eingeladen, Fragen zu stellen und mit zu diskutieren, Anregungen und Ideen zu entwickeln.

Der MA Studiengang European Culture and Economy (ECUE) lädt ein zur Podiumsdiskussion:
07. Mai 2019
18:00 Uhr
Blue Square Bochum (Etage 1)

 Europawoche

Auf dem Podium diskutieren: 
Dr. Aukje van Loon, Dr. Florian Spohr (Sektion Politikwissenschaft/ RUB),
Europakandidat Oliver Basu Mallick (SPD Bochum),
Annkatrin Kaiser (Stiftung Mercator, Projektmanagement im Europa Bereich)

Moderation:

Marcus Reinecke

Veranstalter:
MA Studiengang ECUE, Fakultät für Sozialwissenschaft, RUB
 
 

Europaprojekttag am Louis-Baare-Berufskolleg in Wattenscheid

Am 02.05.2019 haben wir als Auftakt unserer Europawoche am Louis-Baare Berufskolleg in drei Projektgruppen zum Thema Europa und die EU gearbeitet. Das Team (Louise Conze, Nora Heising, Isabel Joswig, Annabel Livet, Leonie Mevissen, Batıkağan Pulat und Johanna Rolf) unter der Leitung von Marcus Reinecke hat zusammen mit 50 Schüler*innen aktiv und kreativ erarbeitet, was Interessensvertretung, Parteien und Wahlen für uns bedeuten, wie europäische Aussen- und Sicherheitspolitik funktionieren kann, wie man aktuelle europäische Themen und Probleme aus verschiedenen Perpektiven vertreten und diskutieren kann. Eine inhaltliche Vertiefung findet dann am Ende der Europawoche in den Fachunterrichten statt.

 

2019 05 02 Km Europatag-3

Gefördert vom:  
Ak Minister Bundes- Und Europaangelegenheiten Sowie Internationales Farbig Rgb Europawoche-2019-logo-b

 

Eine gemeinsame Energie- und Klimapolitik - ECUE Brüssel Exkursion im Januar 2019

Wie jedes Jahr wurde die EU-Hauptstadt im Rahmen der obligatorischen Brüssel Exkursion besucht. Vom 21. bis 25. Januar wurden dem 19. ECUE Jahrgang praktische Einblicke hinter die Kulissen der EU gewährt. Zum einen kann man dadurch das theoretische Wissen weiter vertiefen und praxisnah - aus dem universitären Kontext heraus - denken, zum anderen ergeben sich Einblicke in ein neues Berufs- und Praktikumsfeld. Unterstützt wird die Exkursion durch ein integriertes Seminar von Prof. Dr. Eising.

Bruss19 Comission-1 Bruss19 Comission-2 Bruss19-ecen

Als Schlüsselereignis gelten derzeit die Klimaziele 2030 und das große 2050 Ziel der EU: "Klimaneutraliät". Dass die EU weltweit führend im Bereich Energieeffizienz agieren möchte, wurde in jedem Meeting deutlich und diente als eine sehr interessante Perspektive für die Zukunft Europas. Neben den wichtigsten EU-Institutionen (Kommission, Parlament und Rat) standen auch Besuche bei verschiedenen Interessensvertretungen (BDI, BEUC, Eurelectric, CEC, Heinrich-Böll-Stiftung) auf der Tagesordnung. Die Studierenden konnten so Personen kennenlernen, die in Brüssel arbeiten und die europäische Politk vor Ort miterleben und mitgestalten. Ein direkter Austausch mit diesen Akteur*innen bringt Politik näher und zeichnet auch weitere Perspektiven für die Zukunft unserer Masterstudierende.

Bruss19-council-red-4 Bruss19 Council-3-group Bruss19 Bdi

Der wertvolle Einblick in die Arbeitsweisen der EU, gemeinsame Aktivitäten sowie interessante Themen (die eventuell auch zur Themenfindung der einen oder anderen Masterarbeit beitragen werden) lässt die Woche in Brüssel wieder einmal als vollen Erfolg verzeichnen.