Regeln für den Aufenthalt auf dem Campus

Die Reduktion von Kontakten ist ein wichtiger Baustein bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie, Präsenztermine sind auf ein Minimum reduzieren. Für den Fall, dass Sie zu einem dringenden Termin an der Ruhr-Universität Bochum erscheinen müssen, beachten Sie bitte die folgenden Regeln, damit Sie und andere Personen vor einer Infektion mit COVID-19 geschützt werden:

In diesen Fällen dürfen Sie den Campus und die Gebäude der Ruhr-Universität Bochum nicht betreten:

  • Positiv auf COVID-19 getestet: Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden und sich in der häuslichen Isolierung oder angeordneten Quarantäne befinden, dürfen den Campus und die Einrichtungen der RUB nicht betreten (siehe Quarantäneverordnung NRW).
  • Bei direktem Kontakt mit einer erkrankten Person oder mit einer positiv auf COVID-19 getesteten Person: Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage einen engeren Kontakt (zum Beispiel face-to-face, im eigenen Haushalt oder bei Feiern) mit einer erkrankten oder mit einer positiv auf COVID-19 getesteten Person hatten, dürfen nicht zur RUB kommen (siehe Quarantäneverordnung NRW).
  • Nach Auslandsaufenthalt: Während der Quarantänezeit nach einem Auslandsaufenthalt dürfen der Campus und die Einrichtungen der RUB nicht betreten werden (siehe Coronaeinreiseverordnungen NRW und Bund).

Zusätzlich ist zu beachten:

  • Bei Symptomen eines akuten Atemwegsinfektes (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen mit/ohne Fieber) und/oder bei neu aufgetretenen Geruchs- oder Geschmacksstörungen nicht zur RUB kommen. Vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail bei der einladenden Stelle einen Ersatztermin.
  • Kommen Sie ohne Begleitperson/en zu Ihrem Termin (begründete Ausnahmen, zum Beispiel bei (schwer-)behinderten Personen sind möglich und sind mit der einladenden Stelle vorab zu besprechen).
  • Erscheinen Sie pünktlich und achten Sie auf einen Abstand von mindestens 1,5 m zu anderen Personen.
  • Es besteht die Pflicht, einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz (MNS, zum Beispiel „OP-Maske“) auf dem gesamten Campus zu tragen - also nicht nur in den Gebäuden, sondern auch außerhalb der Gebäude. Dieses gilt bei Lehr- und Prüfungsveranstaltungen grundsätzlich auch am Sitzplatz.
  • Bei Veranstaltungen: Die Anweisungen der Veranstaltungsleitung sind zu beachten.
  • Gehen Sie auf direktem Weg zu Ihrem Termin beziehungsweise Ihrer Einrichtung.
  • Fahren Sie allein in einer Aufzugskabine
  • Vermeiden Sie das Händeschütteln und andere Begrüßungsrituale mit Körperkontakt.
  • Verlassen Sie die Gebäude und den Campus unmittelbar nach Ihrem Termin auf direktem Weg
Grafik Corona Infos Studierende
Fragen und Antworten für Studierende
Nach oben