Mal- und Schreibwettbewerb

Mal-und Schreibwettbewerb
Schüler schreibt mit Filzstift auf Plakat.
Kreative Text- und Bildideen sind beim Wettbewerb gefragt.

Schüler/innen-Wettbewerb

Was ist der Mal- und Schreibwettbewerb für SchülerInnen?

Im Sonderforschungsbereich 874 (SFB 874) arbeiten an der RUB Fakultäten verschiedener Fachrichtungen zusammen, um neurowissenschaftliche und sensorische Phänomene zu untersuchen. Der Bereich veranstaltet in Zusammenarbeit mit der International Graduate School of Neuroscience (IGSN) Schreib- und Malwettbewerbe für Schüler und Schülerinnen. Kreative Ergebnisse zeigten der Mal- und Schreibwettbewerbe zu Themen wie: „Was macht das Gehirn, wenn Du schläfst?“

Wie oft und wann? Jedes Jahr im Herbst wird ein Wettbewerb ausgeschrieben.

Wer kann teilnehmen? Bochumer Schülerinnen und Schüler, manchmal richtet sich der Wettbewerb an bestimmte Altersstufen.

Thema, Fristen, Teilnahmebedingungen und weitere Informationen finden Sie auf der Projekt-Webseite des Sonderforschungsbereichs.

Was erwartet die Kinder beim Schülerinnenwettbewerb?

Hier können sich Schülerinnen und Schüler mit neurowissenschaftlichen Themen auseinandersetzen. Kreativität ist ausdrücklich erwünscht. Auf die besten Autoren und Künstler warten tolle Preise!

Hintergrund zum Schüler/innen-Wettbewerb

Jedes Jahr wird ein Thema gestellt, das in Texten oder Bildern dargestellt werden soll. Sie werden auf der Seite des Sonderforschungsbereichs 874 veröffentlicht. Hier steht auch, wie sich die Teilnehmer bewerben sollen. Bei den vergangenen Wettbewerben gab es viele tolle Einsendungen. Einige davon sind ebenfalls auf der Seite zu bewundern.

Weitere Infos bei

Ursula Heiler

Tel.: +49(0)234-32-26682

E-Mail: sfb874@rub.de

Nach oben