Ein internationales Studium, zwei Abschlüsse
Finger tippt auf Globus

Fragen und Antworten für internationale Studierende

Die Ruhr-Universität Bochum und alle ihre Einrichtungen haben seit Mittwoch dem 18. März ihre Gebäude geschlossen. Wichtige Fragen und Antworten der internationalen Studierenden haben wir hier gesammelt.

Diese Seite ist am 26. März 2020 entstanden und wird regelmäßig aktualisiert. Im jeweiligen Text steht das Datum, an dem er eingepflegt wurde.

Falls Ihre Fragen hier nicht beantwortet werden, können Sie diese gerne an das International Office senden, das auch Beratung per Skype und Moodle anbietet.

Ich habe finanzielle Schwierigkeiten durch die Coronakrise (Stand 7.7.2020)

Internationale Studierende, die in der Coronakrise finanzielle Schwierigkeiten haben – zum Beispiel, weil sie ihren Nebenjob verloren haben – können Unterstützung bei verschiedenen Anlaufstellen beantragen.

Das RUBiss-Team hat eine Seite zu den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten erstellt, die Sie hier finden können.

Ich befinde mich noch im Heimatland, muss ich eine Krankenversicherung abschließen und die Beiträge bezahlen? (Stand 7.7.2020)

Wenn Sie sich zum Sommersemester 2020 neu immatrikuliert haben und sich seitdem weiterhin in Ihrem Heimatland befinden, müssen Sie keine Krankenversicherungsbeiträge bezahlen. Bitte informieren Sie sich dazu auf der Webseite der jeweiligen Krankenkasse, bei der Sie sich versichern möchten. Eine Liste der gesetzlichen Krankenkassen mit Ansprechpartnern in Bochum finden Sie im Moodlekurs für internationale Studierende.

Wenn Sie bereits eine deutsche gesetzliche Krankenversicherung haben, können Sie sich von Ihrer Fakultät eine Bescheinigung ausstellen lassen, dass Sie am Onlinesemester teilnehmen und nicht vor Ort sind. Diese Bescheinigung reichen Sie bei der Krankenkasse ein und können so die bereits gezahlten Beiträge rückwirkend ab Semesterbeginn zurückbekommen.

Wenn Sie jedoch im Laufe des Semesters nach Deutschland einreisen und das Studium durch Teilnahme an Lehrveranstaltungen oder Prüfungen aufnehmen, tritt eine Versicherungspflicht in der Krankenversicherung der Studierenden ein. Die Mitgliedschaft beginnt rückwirkend mit dem Tag der Einreise.

Ich bin nach Deutschland eingereist – was nun? (Stand 7.7.2020)

Wenn Sie aus einem der Länder auf dieser Liste eingereist sind: Bitte melden Sie sich beim Gesundheitsamt und begeben sich sofort in häusliche Quarantäne, das heißt, dass Sie Ihr Zimmer oder Ihre Wohnung 2 Wochen nicht verlassen dürfen. Wenn Sie in Bochum wohnen, wird die Bochumer Ehrenamtsagentur für Sie Lebensmitteleinkäufe erledigen und vor Ihrer Tür abstellen.

Ausnahme: Sie haben vor Ihrer Einreise bereits das negative Testergebnis an das Gesundheitsamt geschickt oder konnten bei der Einreise einen negativen Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, vorzeigen.

Bitte beachten Sie die derzeit allgemein gültigen Regelungen in Bochum und NRW sowie diese allgemeinen Hinweise. Erkundigen Sie sich außerdem bei Ihrer Krankenkasse, wie Sie Ihre studentische Krankenversicherung online abschließen können. Das International Office kann Ihnen eine temporäre LoginID für den Internetzugang ausstellen.

Bitte melden Sie sich auch beim RUBiss-Team des International Office per Mail, wir werden Sie so gut es geht unterstützen!

Ich befinde mich bald länger als 6 Monate im Ausland, was passiert mit meinem Aufenthaltstitel? (Stand 7.7.2020)

Ihr gültiger Aufenthaltstitel für Deutschland verliert seine Gültigkeit, wenn Sie sich länger als sechs Monate am Stück im Ausland aufhalten. Aufgrund der weltweiten Reisebeschränkungen gibt es eine Ausnahme: Sollten Sie sich im Ausland befinden und keine Möglichkeit haben, innerhalb von 6 Monaten nach Deutschland zurückzukehren, können Sie eine Fristverlängerung beantragen. Dieser Antrag muss vor Ablauf der Frist bei der zuständigen Ausländerbehörde gestellt werden und kann formlos erfolgen, zum Beispiel per E-Mail.

Ich möchte endlich nach Deutschland einreisen. Geht das? (Stand 7.7.2020)

Die Einreisebeschränkungen nach Deutschland von außerhalb der EU wurden mit Ausnahme weniger Länder bis zum 31. August verlängert. Jedoch können Sie unter bestimmtem Umständen nach Deutschland einreisen:

  • Wenn Sie bereits einen festen Wohnsitz und Aufenthaltstitel in Deutschland haben
  • Einreise zu Präsenzveranstaltungen im Studium (z.B. Prüfungen)

Was müssen Sie dabei beachten?

  • Bitte lassen Sie sich eine Bescheinigung von Ihrer Fakultät ausstellen, dass Ihre Anwesenheit an der RUB erforderlich ist.
  • Sprechen Sie in jedem Fall die Einreise vorher mit der Bundespolizei Deutschland ab! Diese kann Ihnen genauere Informationen geben und entscheiden, ob Sie einreisen können oder nicht. Die Kontaktdaten finden Sie hier.
  • Haben Sie am besten einen negativen Coronatest dabei, der nicht älter als 48 Stunden ist.

Weitere Informationen zu den Einreiseregelungen finden Sie auch auf der Seite des Bundesinnenministeriums.

Wird das nächste Semester auch online stattfinden? (Stand 7.7.2020)

Das Wintersemester soll ein Mix aus Präsenz- und Online-Lehre werden. Hierbei sollen vor allem Studienanfänger an den Präsenzveranstaltungen teilnehmen können.

Die Semesterzeiten haben sich folgendermaßen geändert:

Die Vorlesungszeit beginnt für Erstsemester der Bachelor- und Staatsexamensstudiengänge am 2. November 2020, für alle anderen am 26. Oktober 2020. Sie endet am 12. Februar 2021. Im Vorlesungsverzeichnis werden wie gewohnt die Termine für die einzelnen Lehrveranstaltungen veröffentlicht.

Visum und Formalitäten (Stand 5.6.2020)

Ausländerbüro

Das Ausländerbüro Bochum hat wieder geöffnet, aber eine Vorsprache ist ausschließlich mit Termin möglich. Die Abstands- und Hygieneregelungen sind auch dort einzuhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Ausländerbüros. Kontaktieren können Sie das Ausländerbüro telefonisch unter 0234 910 1577 oder per Mail.

Bürgerbüro

Die Bochumer Bürgerbüros haben wieder geöffnet, aber Sie benötigen auf jeden Fall einen Termin.

Termine können über die Online-Termin-Funktion vereinbart werden oder telefonisch über die Behördennummer 115 zu erhalten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ich bin noch in meinem Heimatland. Kann ich an den Onlineveranstaltungen teilnehmen? (Stand 5.6.2020)

Da das Semester komplett online stattfindet, können Sie generell an allen Veranstaltungen teilnehmen, sofern Sie die technischen Voraussetzungen haben (PC/Laptop/Tablet/Handy und Internetverbindung). Bei Fragen zur Kurswahl sowie zur Teilnahme an Prüfungen wenden Sie sich bitte direkt an Ihre Fakultät. Im Moodlekurs für internationale Studierende finden Sie eine Liste der Fakultäten, in der Sie die Ansprechpartner der jeweiligen Studienfachberatung finden können, um sich zu informieren.

Was für Angebote gibt es für internationale Studierende? (Stand 5.6.2020)

International Office – RUBiss International Student Services

Das International Office hat für das Sommersemester ein digitales Beratungs- und Betreuungsangebot für Sie aufgebaut sowie ein Online-Semesterprogramm. Alle Informationen auf einen Blick finden Sie hier (http://international.rub.de/corona/ ).

Zentrale Studienberatung

Sie überlegen, ob ein Studium die richtige Wahl ist oder ob Sie das Studienfach wechseln sollen? Sie brauchen Unterstützung, um das Studium endlich abzuschließen oder eine wichtige Prüfung zu bestehen? Die Experten der Studienberatung begleiten Sie auf Ihrem Weg durch das Studium. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier (https://studium.ruhr-uni-bochum.de/de/zentrale-studienberatung) .

Psychologische Beratung

Die Psychologische Studienberatung bietet Unterstützung bei allen persönlichen Anliegen und Problemen, die den Studienerfolg behindern oder gefährden. Studierende können Einzelsprechstunden vereinbaren, die offene Sprechstunde besuchen oder an Gruppenangeboten und -coachings teilnehmen. Alle Angebote sind kostenlos. Informationen und Kontakt finden Sie hier (https://studium.ruhr-uni-bochum.de/de/psychologische-studienberatung).

Sprachcafé -Online (Stand 23.4.2020)

Erstmalig in diesem Semester findet das Online-Sprachcafé statt. Dort können Sie in verschiedenen Sprachchats mit Ihren internationalen und lokalen Kommilitonen in Kontakt treten und Ihre Fremdsprachenkenntnisse ausprobieren.

Jeden Montag in der Vorlesungszeit von 17-20 Uhr (GMT+2) warten Language Guides darauf, Sie in den Sprachchats zu betreuuen. Die Teilnahme ist kostenlos!

Zum Online-Sprachcafé

Ich habe Fragen zum Thema Einschreibung, eCampus, RUB-LoginID. (Stand 16.4.2020)

Antworten auf diese Fragen finden Sie in den FAQs für Studierende.

  • Bei Fragen zum Thema Einschreibung, Umschreibung, Rückmeldung, Exmatrikulation klicken Sie bitte hier.
  • Bei Fragen zum Thema eCampus, Flexnow, Login-ID und weiterer Studienorganisation klicken Sie bitte hier.

Ich möchte in mein Heimatland zurückkehren (Stand 31.3.2020)

Bitte informieren Sie sich vor der Ausreise genau, welche Einschränkungen für den Reiseverkehr Ihr Heimatland beschlossen hat. Wenn Sie dauerhaft ausreisen, melden Sie sich bitte beim Bürgerbüro Ihres Wohnortes ab. Das elektronische Formular der Stadt Bochum finden Sie hier.

Zudem exmatrikulieren Sie sich bitte per Mail, weitere Infos finden Sie hier unter dem Punkt „Exmatrikulation."

Hände
Hilfsangebote - Engagieren während der Coronakrise
Grafik Corona Infos Studierende
Fragen und Antworten
Nach oben