Studum/ Vor dem Studium

Frag doch!

Frag doch
Junge erklärt einem Mädchen etwas, das ihm gegenübersitzt.
Schüler können Studierenden und Experten der RUB alle Fragen rund um das Studium stellen.

Was ist „Frag doch“?

In ihrer Veranstaltungsreihe „Frag doch!“ bietet die Junge Uni Informationsnachmittage zu verschiedenen Themen an. Dabei greifen sie gezielt Fragen von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe auf.

Wann und wo? Die verschiedenen Infoveranstaltungen finden – wenn nicht anders angegeben – im Studierendenservicecenter auf dem Campus der Ruhr-Universität statt. Die genauen Termine stehen im Veranstaltungskalender.

Dauer der Veranstaltung: Die Veranstaltungen dauern zwischen anderthalb und zwei Stunden.

Wer kann teilnehmen? Schülerinnen und Schüler der Oberstufe – Eltern, Lehrer, Mitschüler oder interessierte Freunde sind ebenfalls herzlich willkommen.

Anmeldung und Kosten: Die Veranstaltung ist kostenfrei. Für eine bessere Planung bitten wir um Anmeldung per Mail an jungeuni@rub.de oder telefonisch unter 0234 32-27525.

Darum geht es bei „Frag doch“

In lockerer Atmosphäre erfahren die Teilnehmer alles Wissenswerte zum jeweiligen Thema und haben die Möglichkeit, Fragen an die erfahrenen Referenten und Referentinnen zu stellen, sich auszutauschen und hilfreich Kontakte für die studentische Laufbahn zu knüpfen.

Thema: Studienfinanzierung und Stipendien

Welche Möglichkeiten gibt es, neben dem Studium Geld zu verdienen? Was heißt elternabhängiges BAföG? Wie bewerbe ich mich um ein Stipendium?

Thema: Studieren und Wohnen in Bochum

Wohnheim, WG oder doch die „eigenen“ vier Wände? In dieser Veranstaltung erhalten interessierte Schüler und Eltern wichtige Informationen und Hinweise zur Wohnraumsituation und -suche in Bochum. Interne Expertinnen zeigen dabei die örtlichen und finanziellen Möglichkeiten auf und stehen für Fragen und Antworten bereit.

Thema: Perspektiven mit dem Abitur

„Abitur oder nicht Abitur?“ Viele Schüler wissen nicht so recht, was das Abitur überhaupt bringen soll und wofür Sie es später einsetzen können. Vielleicht raten Eltern und Verwandte aus eigener Erfahrungen zur Ausbildung, weil in der Familie kaum oder wenig Studienerfahrungen vorliegen.

Thema: Wie funktioniert das Studium?

Schon während der Schulzeit Uniluft schnuppern? Wer sich für ein Studium interessierst und wissen will, wie der Unterricht an der Universität funktioniert und was der Unterschied zwischen Schule und Hochschule ist, ist bei der Jungen Uni herzlich willkommen.

Hier gibt es Insider-Infos, Einblicke ins Studium und Tipps zum Studienalltag. Die Studierenden berichten von ihren Erfahrungen und darüber, wie sie den Übergang von der Schule zur Hochschule gemeistert haben.

Thema: Wie finde ich Literatur in der Universitätsbibliothek?

Diese Veranstaltung gliedert sich in zwei Teile:

Im Teil I der Veranstaltung erhalten interessierte Schüler und Schülerstudierende ((>>)) wertvolle Informationen zur Literaturrecherche im Hinblick auf anstehende Facharbeiten und Klausuren. Dabei werden die gängigen Datenbanken vorgestellt sowie die Regeln für die Erstellung von Quellenverzeichnissen erklärt. Auch die Frage „Wie zitiert man richtig?“ wird ausführlich behandelt.

Im Teil II der Veranstaltung besichtigen die Teilnehmer die Universitätsbibliothek und erhalten anschließend die Möglichkeit, in einem Übungsraum praktische Literaturrecherche zu betreiben.

Thema: Wie bewerbe ich mich um ein Schülerstipendium?

Es gibt viele Möglichkeiten, schon in der Schulzeit Stipendien zu beantragen. Die Veranstaltung behandelt Themen wie:

  • Welche Vorteile habe ich durch eine Förderung?
  • Welche Schülerstipendien gibt es?
  • Welche Förderungen gibt es noch?
  • Wie finanziere ich ein Auslandsjahr?
  • Wie bewerbe ich mich um eine Förderung?
  • Von wem erhalte ich ein Empfehlungsschreiben?

Thema: Lernstrategien und Zeitmanagement

Diese Veranstaltung gliedert sich in zwei Teile:

Teil I: Lernstrategien für Abitur und Studium
In der Veranstaltung werden verschiedene Lernstrategien für die Klausurvorbereitung in der Schule und bei einem späteren Studium vorgestellt. Dabei werden die gängigen Methoden präsentiert und die persönliche Arbeitsweise reflektiert.

Teil II: Zeitmanagement im Abitur und im Studium
Neben einem Überblick über Methoden des Zeit- und Selbstmanagements werden neue Perspektiven für die Schule und ein künftiges Studium entwickelt.

Thema: Was kann ich für meine Studienorientierung tun?

Was sind meine Interessen? Was sind meine Stärken? Was kann ich gut? Wäre ein Studium etwas für mich? Liegt mir das wissenschaftliche Arbeiten? Welche beruflichen Ziele habe ich?

Die Veranstaltung zeigt auf, welche Angebote zur Studienorientierung an der Ruhr-Universität zu den einzelnen Teilnehmern passen, welche Aktivitäten den jeweiligen Interessen näherbringen und wie eine gute Studienwahl zu treffen ist.

Thema: Hochbegabt... was nun? Informationen und Austausch

Das Testergebnis oder auch nur die Annahme, dass ein Kind hochbegabt ist, ist bei Lehrern und Eltern nicht zwingend Grund zu Entspannung und Freude. Viele fühlen sich hilflos bei dem Versuch, die richtigen Maßnahmen für das Kind einzuleiten ohne es zu unter- oder überfordern. In dieser Veranstaltung erfahren Sie mehr über das Thema „Hochbegabung“ mit Fragestellungen wie

  • Wie erkenne ich eine Hochbegabung?
  • Wann besteht Handlungsbedarf?
  • Was ist das Richtige für mein hochbegabtes Kind?
  • Wie vermeide ich Probleme, wie stelle diese erfolgreich ab?
Nach oben