Über uns

Digitalisierung

Digitalisierung
Digitalisierung ist ein wichtiges Thema an der Ruhr-Unviersität.
Das digitale Lehrangebot der RUB wird kontinuierlich ausgebaut.

Wir verschicken Fotos, Dokumente und Nachrichten, die ihre Empfänger in Sekunden erreichen – egal, ob sie sich im Büro nebenan, an einem Riesenteleskop in Chile oder auf einer Expedition am Nordpol befinden. Die Digitalisierung schreitet rasant voran und hat unser Leben in vielen Bereichen revolutioniert. Dieses spannende Phänomen beschäftigt die Ruhr-Universität Bochum seit ihrer Gründung. Um ein möglichst ganzheitliches Bild des Forschungsthemas zu erhalten, unterstützen wir die interdisziplinäre und internationale Zusammenarbeit unserer Forscherinnen und Forscher. Und auch diese wird durch die voranschreitende Digitalisierung enorm erleichtert.

Die Erforschung der digitalen Welt

Um digitale Welten wissenschaftlich zu erforschen, haben wir das Center for Advanced Internet Studies (CAIS) gegründet. In unmittelbarer Nähe des RUB-Campus erforscht das CAIS den durch die Digitalisierung ausgelösten sozialen, politischen und wirtschaftlichen Wandel. Die gewonnenen Erkenntnisse teilt das CAIS mit anderen Wissenschaftseinrichtungen und der Gesellschaft.

Online für die Forschung

Immer rasanter schreitet die Wissenschaft fort. Durch die Digitalisierung steht Forscherinnen und Forschern ein grenzenloser Schatz an Forschungsdaten zur Verfügung. Damit Wissenschaftseinrichtungen und Hochschulen weltweit von den an der RUB erhobenen Daten profitieren können, bauen wir ein System zum Management von Forschungsdaten auf.

Multimediales Lehren und Lernen

Um gemeinsam an Papers zu arbeiten oder Lernmaterial zu speichern, erhalten RUB-Studierende und -Beschäftigte je 30 Gigabyte Speicherplatz in einer deutschen Cloud – und das kostenlos.

Digitale Verwaltung

Urlaubsanträge abschicken oder eine Bedienstetenkarte bestellen: Viele unserer Angebote können RUB-Beschäftigte digital nutzen. Die Dienstleistungen der Verwaltung sind so zeit- und ortsunabhängig. Die Umstellung macht viele Prozesse bequemer für unsere Beschäftigten und senkt zugleich den Papierverbrauch. Das freut nicht nur uns, sondern auch die Umwelt.

Nach oben