Aufenthalt auf dem Campus

Ein entscheidender Baustein zur Bewältigung der Corona-Pandemie ist die Einhaltung der AHA+L– Regelungen. Für den Fall, dass Sie zu einem Termin an der Ruhr-Universität Bochum kommen oder an einer Lehrveranstaltung oder Prüfung in Präsenz teilnehmen, beachten Sie bitte die folgenden Regeln, damit Sie und andere Personen vor einer Infektion mit COVID-19 geschützt werden!

Und das gilt zurzeit

Stand: 24. Oktober 2022

  • Bei leichten Symptomen eines Atemwegsinfekts (z.B. Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, mit/ohne Fieber) sollten Sie in jedem Fall vor dem Besuch des Campus oder Liegenschaften der RUB einen Coronatest (Bürgertest oder PCR-Test beim Hausarzt) durchführen lassen.
  • Vermeiden Sie das Händeschütteln und andere Begrüßungsrituale mit Körperkontakt.
  • Achten Sie auf einen Abstand von mindestens 1,5 m zu anderen Personen.
  • Für Beschäftigte der RUB besteht aufgrund der Corona-Arbeitsschutzverordnung seit dem 1. Oktober 2022 wieder eine Pflicht zum Tragen von Masken, wenn der Mindestabstand von anderthalb Metern unterschritten wird. Beschäftigen werden bis auf Weiteres MNS- bzw. FFP2-Masken zur Verfügung gestellt.
  • Bei Veranstaltungen: Die Anweisungen der Veranstaltungsleitung sind zu beachten.
  • Fahren Sie möglichst allein in einer Aufzugskabine.

In diesen Fällen dürfen Sie den Campus und die Gebäude der Ruhr-Universität Bochum nicht betreten

  • Positiv auf Covid-19 getestet: Positiven Selbsttest im Bürgertestzentrum oder beim Hausarzt kontrollieren lassen. Bei positivem Antigen- oder PCR-Test: 10 Tage häusliche Isolierung, frühestens nach 5 Tagen Freitestung durch einen Antigen-Test eines
    Bürgertestzentrums möglich. Aufhebung der Isolierung erst, wenn der Antigen-Test negativ ist - siehe Corona-Test- und Quarantäneverordnung NRW).
  • Corona-verdächtige Symptome liegen vor: Sofortige Corona-Antigentestung durchführen (lassen). Bei positivem Testergebnis s.o..
  • Einreise aus dem Ausland: Quarantänepflicht nach Einreise aus einem Virusvariantengebiet beachten (siehe Coronaeinreiseverordnungen NRW und Bund).

Testzentren auf dem Campus und in Bochum

Seit dem 30. Juni sind in Nordrhein-Westfalen die Bürgertests nicht mehr für alle kostenlos, sondern nur noch für bestimmte Personen(gruppen). Alle anderen müssen 3 Euro für einen Test bezahlen.

Informationen zu Corona
Übersicht
Nach oben