Rolf Breitenbücher




Lehrveranstaltungen:

  • Durchführung der Vorlesungen der BI- und UTRM-Studenten im Grund- und Hauptstudium



Tätigkeitsschwerpunkte / Forschungsgebiete:

  • Spritzbeton

  • Straßenbeton

  • Dauerhaftigkeit


Beruflicher Werdegang

  • 1977-1982 Studium des Bauingenieurwesen, TU München

  • 1982-1983 Technischer Angestellter, Philipp Holzmann AG, NL München

  • 1983-1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Akad. Rat a.Z. / Akad. Oberrat TU München, Lehrstuhl für Baustoffkunde

  • 1989 Promotion zum Dr.-Ing., TU München, Lehrstuhl für Baustoffkunde

  • 1992-2002 Leiter zentrales Baustofflabor Philipp Holzmann Bautechnik GmbH / Geschäftsführer der GmbH´s Philipp Holzmann Bautechnik GmbH / Philipp Holzmann Ingenieurgesellschaft mbH

  • seit 2003 Universitätsprofessor, Lehrstuhl für Baustofftechnik, Ruhr-Universität Bochum

  • Jan. 2006 – Dez. 2007 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Konstruktiven Ingenieurbau der Ruhr-Universität Bochum

  • Okt. 2007 – Sept. 2008 Prodekan der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum

  • Okt. 2008 – Sept. 2010 Dekan der Fakultät für Bau- und Umweltingenieurwissenschaften der Ruhr-Universität Bochum