Bachelorarbeiten



Hinweis

Ansprechpartner für Bachelorarbeiten:
M.Sc. Julia Neumann
Gebäude IC 6-107
Tel.: 0234 - 32 21411
Fax: 0234 - 32 14113
Email: Julia.Neumann-a4n@rub.de


Laufende Bachelorarbeiten



Ermüdungsverhalten von (ultra-)hochfesten Betonen – Auswirkungen der prüftechnischen Einflussfaktoren

Tragwerksstrukturen moderner Ingenieurbauwerke wie Brücken oder Windkraftanlagen werden zunehmend aus hochfesten und ultrahochfesten Betonen (HPC und UHPC) hergestellt. Die hohe Leistungsfähigkeit von HPC und UHPC ermöglicht tragende Bauteile wie beispielsweise Stützen oder Unterzüge deutlich schlanker zu konstruieren. Im Gegensatz zu normalfesten Betonen weisen HPC und UHPC jedoch ein erheblich spröderes Materialverhalten auf. Bei anhaltender Druck- oder Zugschwellbeanspruchung kann es im ungünstigsten Fall zu einem schlagartigen Versagen führen. Aber auch schon vor dem letztendlichen Versagen führen zyklische Belastungen in Abhängigkeit der Belastungsintensität und Frequenz zu einer fortschreitenden Gefügeschädigung in Form von Mikrorissen und einer damit einhergehenden Gefügeauflockerung im Beton. Anhaltende zyklische Belastungen können damit zu erheblichen Nutzungsbeeinträchtigungen führen, wobei gerade solche Bauteile betroffen sind, die während ihrer Nutzungsdauer mehreren Hundert Millionen Lastwechseln ausgesetzt sind.
Während des Ermüdungsprozesses können demnach unterschiedliche Parameter aus verschiedenen Randbedingungen einen Einfluss haben. Ob hierdurch jedoch die Ermüdungsfestigkeit im Beton begünstigt werden kann oder nachteilig beeinflusst wird, ist nicht eindeutig geklärt.

Verfahren zur Aufbereitung von feinteilreichen Brechsand für den Einsatz im Betonbau

Gegenwärtig werden zur Herstellung von Konstruktionsbeton hauptsächlich Natursande verwendet, die in einer üblichen Betonzusammensetzung mit rd. 30 bis 40 M.-% enthalten sind. Brechsande aus Felsgestein hingegen werden nur selten für Konstruktionsbetone eingesetzt. Der Abbau von Sand stellt allerdings immer einen Eingriff in die Natur dar, daher wäre es zur Schonung von Ressourcen Vorteilhaft, die produktionsbedingt anfallenden Brechsande aus Steinbrüchen als Alternative im Betonbau verwenden zu können bzw. Natursand durch Brechsand zu substituieren. Ein Qualitätsverlust der hergestellten Betone oder eine Kostensteigerung durch höhere Zementgehalte muss für den Einsatz in der Praxis jedoch auf ein Minimum reduziert werden.
Ziel dieser Bachelorarbeit ist es, Verfahren zur Brechsandaufbereitung zu erfassen und hinsichtlich ihrer Einsatzmöglichkeiten zu vergleichen. Weiterhin sollen die vorgestellten Verfahren bezüglich eines Einsatzes zur Aufbereitung von Granit-Brechsand mit erhöhtem Feinanteil beurteilt werden.


nach oben


Abgeschlossene Bachelorarbeiten



2019

Fugenlose Instandsetzung von Betonfahrbahndecken mit Carbonbeton – Zyklische Belastungen in Laborversuchen

Einfluss von Stahlfasern auf die Biegezugfestigkeit und das Ermüdungsverhalten von hochfesten Betonen

Robustheit von Frischbeton – Auswirkungen unplanmäßiger Schwankungen auf die Betonqualität

2018

Degradationsprozesse in hochfesten Betonen infolge Schwellbeanspruchung

Auswirkung unterschiedlicher Randbedingungen beim Säureangriff auf Beton

Einfluss der Gefügestruktur auf das Transportverhalten flüssiger Medien in Beton

Verbundverhalten von Makro- und Mikrofasern in einer zementgebundenen Matrix

Fugenlose Instandsetzung von Betonfahrbahndecken mit Carbonbeton - Reflexionsrisse, Schwindverformungen und Spannungsentwicklung

Fugenlose Instandsetzung von Betonfahrbahndecken mit Carbonbeton - Verbundverhalten von ALt- und Neubeton

2017

Verbundeigenschaften textiler Bewehrungen in Beton

Einfluss von Gesteinskörnung auf den Hydratationsgrad von Zementmörteln

Einfluss von Granulometrie und w/z-Wert auf die Eigenschaften von Zementmörteln

Verwendung feiner rezyklierter Gesteinskörnung als Zementhauptbestandteil

Dauerhaftigkeit hochfester und ultrahochfester Betone

Einfluss der chmischen Zuammensetzung und der Granulometrie von Hüttensanden auf die Festigkeitsentwicklung von hüttensandhaltigen Betonen

Untersuchung zu den bestehenden Verfahren zur Ermittlung der Porengröße und Porengrößenverteilung von nichtbindigen Lockergesteinen

Verarbeitbarkeit und Stabilität von Frischbeton - Prüfverfahren zur Beurteilung besonderer Frischbetoneigenschaften

Technische Ausführung der Ringspaltverpressung von Zwei-Komponenten-Mörteln unter Berücksichtigung von materialspezifischen und bautechnischen Faktoren

2016

Technische Ausführung der Ringspaltverpressung von Zwei-Komponenten-Mörteln unter Berücksichtigung von materialspezifischen und bautechnischen Faktoren

Robuste Betone - Einflüsse moderner Fließmittel sowie Feinstoffeigenschaften

Rissbreitenbeschränkung von textilbewehrten Betonbauteilen

Säurewiderstand von Beton bei Einsatz hüttensandhaltiger Zemente und Hüttensand als Zusatzstoff

Festigkeitsentwicklung von Zwei-Komponenten-Mörteln durch die alkalische Aktivierung von Hüttensanden

Stahlkorrosion und Instandsetzungskonzepte am Beispiel der Henrichshütte in Hattingen

Festigkeitsentwicklung von Zweikomponentenmörteln durch Zugabe von Additiven mit physikalischen Effekten – Superabsorbierende Polymere

Lebensdauerprognose von Betonbauteilen - Dauerhaftigkeit und Restnutzungsdauer

2015

Verhalten von Frischbeton beim Betonieren von Bohrpfählen in nichtbindigem Boden

Einfluss modifizierter Sieblinien auf die Frisch- und Festbetoneigenschaften von Sonderbetonen

Fugen in Betonfahrbahndecken - Maßgebende Einflussparameter auf die Fugenbewegung von Betonfahrbahnplatten

Hochfeste und Ultra-Hochfeste Betone – Granulometrie und Zusammensetzung der Komposit-Bindemittel

Vergleich verschiedener Methoden zur Ermittlung der Oberflächenrauheit von Beton sowie Verfahren zur Oberflächenbehandlung von Beton

Alkali-Kieselsäure-Reaktion in Beton – Differenzierte Betrachtung des Einflusses des Gesamtalkaligehaltes ohne und mit externe Alkalizufuhr

Festigkeitsentwicklung eines Zweikomponentenmörtels für die Ringspaltverpressung unter Variation der Zugabemenge und –zeitpunktes der Komponente B (Beschleuniger)

Einfluss unterschiedlicher Zement-Bentonit-Kombinationen auf die Verarbeitbarkeit der Komponente A von Zweikomponentenmörteln für die Ringspaltverpressung

Degradationsprozesse in Betonbauteilen infolge zyklischer Lasteinwirkungen

Zweikomponentenmörtel für die Ringspaltverpressung beim maschinellen Tunnelbau im Schildvortrieb

Einfluss unterschiedlicher Bentonite auf die Verarbeitbarkeit der bindemittelhaltigen Komponente von Zweikomponentenmörteln für die Ringspaltverpressung

Einfluss unterschiedlicher Betonverzögerer auf die Verarbeitbarkeitsdauer der bindemittelhaltigen Komponente von Zweikomponentenmörteln für die Ringspaltverpressung

Fugen in Betonfahrbahndecken – Beanspruchung von heiß verarbeitbaren Fugenmassen

Fugen in Betonfahrbahndecken – Maßgebende Einflussparameter auf die Fugenbewegung von Betonfahrbahnplatten

2014

Einfluss der Packungsdichte von Sieblinien auf die Eigenschaften eines Frischbetons

Kapillares Eindringen von Flüssigkeit und Salzen in Straßenbeton

Sensibilität der Frisch- und Festmörteleigenschaften von Ringspaltmörteln gegenüber Schwankungen des Wassergehaltes

Untersuchungen zur Herstellung von Bohrpfählen aus erosionsfestem Dränbeton

Einfluss der Feinheit von Flugasche und der mineralogischen Zusammensetzung des Bentonits auf das Entwässerungsverhalten von Ringspaltmörteln

Einflussfaktoren auf die Biegezugfestigkeit von Betonbalken

Schutzmaßnahmen für Bauwerke in betonaggressiven Grundwässern

Entwicklung eines Prüfverfahrens zur Beurteilung der Hautbildung auf Frischbeton

Untersuchungen zur Tragfähigkeit von Stahlfaserbeton mit Fasercocktails unter extrem exzentrischer Teilflächenbelastung

2013

Bewehrte Verkehrsflächen aus Beton –
Erfahrungen im Ausland und aktuelle Entwicklungen in Deutschland

Entwicklung eines Laser-Scan-Verfahren zur Bestimmung des Hohlraumgehaltes und der Oberflächentextur von offenporigem Straßenbeton (COPS)

Einfluss der Vorlagerungsbedingungen auf den Frost-Tausalz-Widerstand von Betonen mit hüttensandhaltigen Zementen

Untersuchung der gleichzeitigen Verwendung von Polycarboxylatether und Naphthalinsulfonat in selbstverdichtendem Beton

Bestimmung des Setzfließmaßes von selbstverdichtendem (Fein-) Beton mit unterschiedlichen Prüfverfahren

Untersuchung zum Tragverhalten von Stahlfaserbeton aus Fasercocktails mit zwei Fasertypen unter zentrischen Teilflächenbelastungen

Ursachen der sekundären Ettringitbildung – chemische Prozesse und deren Auswirkungen auf das Betongefüge

Beurteilung einer Alkali-Kieselsäure-Reaktion: Vergleich der nationalen und internationalen Prüfverfahren

Untersuchung der Dauerhaftigkeitseigenschaften von Straßenbetonen unter Verwendung von TiO2-Nanopartikeln

Einfluss von Faserorientierung im Beton auf das Trag- und Bruchverhalten des Stahlfaserbetons unter zentrischen Teilflächenbelastungen

Untersuchungen zur Tragfähigkeit von Beton unter exzentrischer Teilflächenbelastung

2012

Untersuchungen zum Hohlraumgehalt eines offenporigen Straßenbetons durch Variation des Leimgehaltes

Einfluss der Einbaudicke auf die Festigkeitsentwicklung bzw. Dauerhaftigkeit von zementgebundenem Vergussbeton

Einfluss von Stahlfasergehalt auf die Tragfähigkeit von Beton unter zentrischer Teilflächenbeanspruchung bei verschiedenen Belastungsflächen

Beurteilung des Entwässerungsverhaltens von zementhaltigen und zementfreien RSM bei Verwendung von Zusatzstoffen

Vergleich verschiedener Reparatursysteme zur Herstellung einer zweckmäßigen Waschbetonstruktur für Fahrbahndecken

Optimierung der Mörtelzusammensetzung von Ringspaltmörteln im Hinblick auf die Verarbeitbarkeit und Festigkeitsentwicklung - Teil I

Entwicklung eines frühhochfesten Reparaturbetons für den Straßenbau unter Verwendung von Erhärtungsbeschleunigern

Säurebeständiger Beton für Abwasseranlagen - Einflüsse auf die Dauerhaftigkeit infolge mikrobiell induzierter Schwefelsäurekorrosion

Zerstörungsfreie Ermittlung von Gefügeschädigungen in Beton mit Hilfe von Ultraschallmessungen

Bestimmung der Scherfestigkeit an entwässerten Ringspaltmörteln

2011

Brandschutz von Tunnelinnenschalen- Betontechnologische Maßnahmen und Brandschutzbekleidungen

Untersuchungen zu mechanischen Eigenschaften von Beton beim Einsatz von Fasercocktails

Einflüsse unterschiedlicher Faserarten und Fasergehalten auf die Verarbeitbarkeit des Stahlfaserbetons

Entwicklung frühhochfester Reparaturbetone für Verkehrsflächen in Waschbetonbauweise unter Verwendung von Schnellbeton


2010

Anwendung offenporiger Betondeckschchten zur Reduzierung des Rollgeräusches bei Verkehrsflächen aus Beton

Einfluss messtechnischer und materialspezifischer Parameter bei rheologischen Untersuchungen


nach oben