Die Promotion

Doktoranden
Promotion mit Mehrwert – Bestens betreut
Research SchoolSowohl an der campusweiten "Research School" als auch in fünf internationalen Graduiertenschulen bietet die RUB Nachwuchswissenschaftlern eine Promotion mit Mehrwert.

Pluspunkte dieser Graduiertenschulen sind:

  • die strukturierte Promotion
  • eine optimale Betreuung
  • ein internationales Umfeld
  • durchgehend englischsprachige Kurse und Kolloquien
  • die Vermittlung von fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen („soft skills“).
Prüfstand

In der Regel können Sie nach dem Abschluss eines Universitätsstudiengangs eine Promotion (den Doktor-Titel) anstreben.

Bevor Sie sich an der Ruhr-Universität für einen Promotionsstudiengang einschreiben können, benötigen Sie ein abgeschlossenes Studium und eine Betreuerin / einen Betreuer für Ihre Promotion.

Das Promotionsverfahren ist in der "Promotionsordnung" der Fakultät geregelt.
Die Promotionsordnungen der Fakultäten der Ruhr-Uni erhalten Sie bei der Studienfachberatung des Faches, in dem Sie promovieren wollen. Für jede Fakultät existiert in Bochum eine eigene Promotionsordnung. Kontaktdaten zur Fachberatung in unseren Studieninformationen.

Einschreibung zur Promotion

Voraussetzung für die Einschreibung zur Promotion ist, dass Sie das Studium komplett abgeschlossen haben (Master, Diplom, Magister ... In Medizin: Drittes Staatsexamen).

Außerdem brauchen Sie für die Einschreibung als Promovent/in eine Bescheinigung des Dekanates in Ihrer Fakultät, dass Sie zur Promotion angenommen wurden. Diese Bescheinigung müssen Sie bei der Einschreibung / Umschreibung im Studierendensekretariat vorlegen.

Das formale Verfahren läuft folgendermaßen ab: Sie

  • exmatrikulieren sich an Ihrer alten Hochschule, wenn Sie den Studienort wechseln oder streichen Sie die Fächer, die Sie bisher an der RUB studiert haben, wenn Sie an der Ruhr-Uni bleiben
  • schreiben sich mit unserem Online-Formular für den Promotionsstudiengang ein.
  • bringen zur endgültigen Einschreibung folgende Unterlagen mit
    • Exmatrikulationsbescheinigung der letzten Universität (wenn Sie noch nicht an der Ruhr-Uni eingeschrieben sind)
    • Ihre Bescheinigung Ihres Dekanats bzw. Prüfungsamtes, dass Sie in der Fakultät zur Promotion angenommen sind
    • das Abiturzeugnis / bzw. die Hochschulzugangsberechtigung im Original
    • Ihr Examenszeugnis im Original und
    • eine Krankenkassenbescheinigung
  • und zahlen den normalen Sozialbeitrag und haben damit auch das Semesterticket.

Nutzen Sie als Promovend unsere Internet-Einschreibung für zulassungsfreie Fächer.

Absolventen von Fachhochschulen können in einigen Fächern der Ruhr-Universität auch promovieren. Hierzu sollten Sie sich an die Studienfachberatung des Faches wenden, in dem Sie promovieren möchten. In der Regel können Sie nach Abschluss der Fachhochschule nicht direkt promovieren, sondern müssen erst noch einen promotionsvorbereitenden Studiengang absolvieren, der meistens über 2 - 4 Semester geht.

Die Studienfachberater finden Sie, in dem Sie die Fächerliste aufrufen und dem Link zu dem Fach folgen. Unten im Text finden Sie dann die Studienfachberatung.

In der Regel sind dort auch die Promotionsordnungen zu finden, die Ihnen mehr Hinweise zur Zulassung zu einem Promotionsstudiengang geben.

Research School

In den letzten 6 Jahren hat die RUB die Research School aus Mitteln der Exzellenzinitiative aufgebaut, mit dem Ziel, dieses Projekt an der Ruhr-Universität Bochum zu verstetigen. Laut Einschreibeordnung der Ruhr-Uni müssen alle Promovenden an der RUB eingeschrieben sein. Ab November 2012 richtet sich die RUB Research School mit ihren Veranstaltungen und Angeboten an alle eingeschriebenen Doktoranden der RUB.

Alles Wissenswerte zur Research School und zu den Angeboten können Sie auf den Webseiten der Research School nachlesen http://www.research-school.rub.de
Sie finden die im Koordinationsbüro der Research School tätigen Personen und ihre Aufgabenfelder auf der folgenden Seite:
http://www.research-school.rub.de/contact.html.

Promotionsstipendien

Die Ruhr-Universität vergibt im Rahmen der Research-School pro Jahr eine Reihe von Promotionsstipendien, die fachbereichsunabhängig im Rahmen der RUB Research School vergeben werden. Die Förderdauer beträgt bis zu 3 Jahren.
Mehr Informationen unter
Research School

ELFI - Servicestelle für Elektronische Forschungsförder Informationen

Elfi-LogoELFI ist die Servicestelle für ELektronische Forschungsförder-Informationen im deutschsprachigen Raum. Sie ist an der Ruhr-Universität angesiedelt und betreibt eine Datenbank, die Informationen zur Forschungsförderung sammelt und gezielt aufbereitet. Diese werden Wissenschaftlern, Forschungsreferenten, Studierenden sowie Unternehmen per Internet zur Verfügung gestellt.

Ein Bereich der Förder-Informationen ist speziell für Studierende, kostenlos abrufbar und enthält alle Fördermöglichkeiten für Studierende. Darin enthalten sind neben den oben genannten Begabtenförderungswerken auch kleine Stiftungen und Stipendien-Geber für eine ganze Reihe von fachbezogenen oder regional verfügbaren Förderprogrammen.
Der Abruf von Forschungs-Förderprogrammen ist für Wissenschaftler und Institutionen kostenpflichtig, für Studierende kostenlos.
ELFI funktioniert am besten mit "Mozilla Firefox"...

Information und Beratung