Studienwahl - Wie sind die Berufs-Chancen?

BüroDie wichtigste Frage für viele Abiturienten ist: Welche Berufsmöglichkeiten und Beruf-Chancen habe ich mit meinem Fach oder meinen Fächern. Für viele Fächerkombinationen gibt es keine genauen Daten und Prognosen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung oder aus Absolventenbefragungen, für andere schon.

Generell läßt sich sagen, dass Prognosen über den Arbeitsmarkt und die Berufs- und Einstellungs-Chancen für die nächsten 3 bis 5 Jahre schwierig und mit Unsicherheiten behaftet sind. Insbesondere im sozialen, kulturellen und Medien-Bereich sowie im Bildungsbereich, aber auch in Management und Verwaltung sind Beschäftigungs-Chancen abhängig von konjunkturellen Einflüssen oder der Finanzkraft öffentlicher Einrichtungen. Allerdings sind die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zurzeit besonders günstig für fast alle natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtungen. Die Wirtschaft in Deutschland beklagt seit längerem einen sich abzeichnenden Ingenieurmangel sowie einen Akademiker-Mangel allgemein.

Auch für hoch Qualifizierte und Akademiker verläuft der Berufsweg in Deutschland nicht mehr so gradlinig wie früher. Die Zeiten, als nach dem Studium der Berufseinstieg bei einer (mehr oder weniger) großen Firma einen sicheren Arbeitsplatz mit regelmäßigen Gehaltssteigerungen bedeuteten, sind vorbei.
Auf der anderen Seite ist das "Armutsrisiko" bei Akademikern deutlich niedriger als bei Arbeitnehmern mit Realschulabschluss oder Abitur.

Ihre Interessen und Ihre Motivation für ein Studienfach sollten bei der Wahl Ihres Faches oder Ihrer Fächer im Vordergrund stehen. Dabei macht es durchaus Sinn, sich auch Berufsfelder und Studienfächer anzusehen, die Sie bisher nicht in die engere Wahl einbezogen haben.
Nur in Studienfächern, für die Ihre Motivation hoch und in denen Sie gut sind, haben Sie die besseren Chancen auf einen Job und ein erfülltes Berufsleben nach Ihrem Studium.

Wie verbessern Sie Ihre Job-Chancen?

Die möglichen Berufsfelder und Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt hängen ab von folgenden Faktoren:

  • Die Schwerpunkte, die Sie in Ihrem Studium, insbesondere im Master-Studium, legen
  • Die Veranstaltungen, die Sie im Optionalbereich auswählen
  • Die Veranstaltungen, die Sie bei unserem Career-Service besuchen
  • Die Praktika, die Sie im Laufe Ihres Studiums absolvieren
  • Wie Sie Ihren Auslandsaufenthalt gestalten
  • Welche Jobs Sie in Ihrem Studium machen.

Informationen zu Arbeitsmarkt und Berufs-Chancen

Es gibt im Internet einige Web-Sites, die sich mit der Arbeitsmarkt-Situation von unterschiedlichen Fächergruppen beschäftigen und übersichtlich erste und auch ausführliche Informationen bereitstellen. Diese Web-Sites beleuchten unterschiedliche Teil-Arbeitsmärkte wie Ingenieurwissenschaften, Rechts- und Sozialwissenschaften, Sprach- und Kulturwissenschaften, Naturwissenschaften...