Der Allgemeine Studierenden-Ausschuss (AStA)

Studenten auf Wiese
Das Studierendenparlament (SP) wird ein Mal im Jahr (Ende Januar) von allen Studierenden der RUB gewählt.

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) ist die Vertretung der über 42.000 Studierenden an der Ruhr-Uni. Der AStA arbeitet in verschiedenen Referaten für die Studierenden und bereichert den Campus mit kulturellen, wissenschaftlichen und politischen Veranstaltungen sowie verschiedenen Serviceleistungen und seinen Wirtschaftsbetrieben.

Neben dem AStA-Vorsitzenden, der die Anliegen aller Studierenden gegenüber der Unileitung und der Öffentlichkeit vertritt, besteht der AStA aus speziellen „Referaten“:

Kultur, Sport und Internationalismus

Service und Öffentlichkeitsarbeit

Hochschul-, Bildungs- und Sozialpolitik

Mobilität, Ökologie und Infrastruktur

Politische Bildung

Beratungsangebote des AStA´s.

Es gibt für materiell schlechter gestellte Studierende die Möglichkeit einer Teilrückerstattung des Sozialbeitrages und einen Hilfsfond für ausländische Studierende. Für ausländische Studierenden veranstaltet der AStA auch Deutsch-Kurse zu vergünstigten Konditionen. Außerdem können sich Studierende im AStA-Sekretariat Kopien beglaubigen lassen.
Weiterlesen

Der AStA betreibt für die Studierendenschaft zwei Copy-Shops (in GB und GA), eine Druckerei und das Kultur-Café im Studierendenhaus.
Finanziert wird all das von den Studierenden der RUB, die jedes Semester mit dem Sozialbeitrag ihren AStA-Beitrag an die Studierendenschaft überweisen.
Der AStA befindet sich im Erdgeschoss des Studierendenhauses gegenüber der Univerwaltung.

AStA Website