Master - Der Numerus Clausus

Botanischer GartenIn den Tabellen der Zulassungsstelle finden Sie die erforderlichen Durchschnittsnoten für die an der RUB zulassungsbeschränkten Master-Programme der letzten Zulassungsverfahren.

Achtung:
Die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber erfolgt erst nach der Äquivalenz-Prüfung durch die jeweiligen Fakultäten. Nur wenn die vorgelegten Zeugnisse und Unterlagen als äquivalent anerkannt wurden, wird unter den BewerberInnen nach Durchschnittnote im Zeugnis des 1. berufsqualifizierenden Studienabschlusses ausgewählt. Einige Master-Programme der Ruhr-Uni führen Auswahlgespräche durch oder erwarten Bewerbungs-Essays. Eine Auswahl nach Wartezeit findet nur bei zulassungsbeschränkten M.Ed.-Studiengängen statt.
Näheres auch in den Infos zur Master-Bewerbung.

Wir haben für Sie eine Liste mit allen zurzeit zulassungsbeschränkten Master-Programmen mit den Zugangsvoraussetzungen in kurzen Stichworten als Übersicht zusammengestellt.

Die Ergebnisse der vergangenen Vergabeverfahren haben immer nur eine sehr begrenzte Vorhersagekraft für zukünftige Verfahren, da die Grenznoten und Wartezeiten zu jedem Semester nach Bewerbungsschluss neu errechnet werden.

Verfahrensergebnisse bei zulassungsbeschränkten Master-Programmen an der Ruhr-Universität Bochum

Die aktuellen Verfahrensergebnisse und NC-Werte für zulassungsbeschränkte Master-Programme finden Sie auf den Seiten des Studierenden-Sekretariats - incl. Link zur online-Bewerbung.

NC / Verfahrensergebnisse Master

Die Studienplätze werden von der Ruhr-Universität Bochum in einem örtlichen Vergabeverfahren selbst vergeben. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig bei den jeweiligen Fakultäten nach den Zugangsvoraussetzungen und Auswahlverfahren.

Alle Angaben ohne Gewähr.