Nach der Einschreibung - Wichtige Informationen zum Studienbeginn

Wie geht es weiter - Die nächsten Schritte...

Wir helfen Ihnen beim Einstieg in das Studium

Bibliothek
Nachdem Sie sich bei uns persönlich eingeschrieben haben, sind die Gebäude, in denen Ihre Studienfächer / Ihr Studienfach beheimatet sind, die nächsten Anlaufstellen. Hier finden Sie die Ansprechpartner und Hilfsangebote zum Einstieg in Ihr Studium.

Die Ruhr-Universität Bochum bietet Ihnen bereits vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn eine ganze Reihe von Hilfs-, Informations- und Beratungsmöglichkeiten, die Sie vor Ihrem Studienbeginn nutzen sollten.

In vielen Fächern der Ruhr-Universitat finden wichtige Veranstaltungen bereits vor Vorlesungsbeginn statt.
Dazu gehören z.B. Vorkurse in Mathematik und Naturwissenschaften, Eingangs- und Diagnostik-Tests in den philologischen Fächern (Sprachen) sowie verpflichtende Studienberatungs-Veranstaltungen.

Sie haben bei der Einschreibung Ihre Infos zum Studienbeginn mit wichtigen Informationen und Service-Angeboten rund um das Studium, Ihren Studierendenausweis in Form einer Chip-Karte und 2 Überweisungsträger erhalten.

Einen Tag nach der Immatrikulation

Bereits einen Tag nach der Immatrikulation stehen Ihnen sämtliche online-Dienste der RUB mithilfe der Chip-Karte zur Verfügung. Diese online-Dienste laufen bei uns unter dem Namen RUBICon.
Sie sollten dann sofort Ihre Start-PIN, die wir Ihnen bei der Ausgabe der Chip-Karte zugewiesen haben, ändern.

Suchen Sie sich einen RUBICon-Arbeitsplatz mit Chipkarten-Lesegerät (z.B. in der Universitätsverwaltung, Ebene 0) und setzen Sie ein neues Passwort für Ihre LOGIN.ID und Ihre Ruhr-Uni - E-Mail-Adresse (vorname.nachname@ruhr-uni-bochum.de)
Diese Daten brauchen Sie während Ihres gesamten Studiums an der Ruhr-Uni.

Über Campus-Office melden Sie sich dann zu Lehrveranstaltungen an, erstellen Ihren Stundenplan und verwalten Ihre Studien- und Prüfungsleistungen. Unsere MitarbeiterInnen an der Reception im Gebäude UV oder SSC helfen Ihnen dabei.
Von zuhause aus können Sie dies alles erledigen, wenn Sie bei uns an der Reception im Gebäude UV kostengünstig ein Chipkartenlesegerät erwerben.

Sozialbeitrag

Überweisen Sie bitte möglichst schnell den Sozialbeitrag auf der Konto der Uni mit Hilfe des Überweisungsträgers, den Sie bei der Einschreibung erhalten.

Sozialbeitrag

Nach Zahlungseingang

Erst nach Zahlungseingang können Sie sich Studienbescheinigungen ausdrucken und die Chip-Karte als Semester-Ticket für den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und in ganz NRW nutzen. Das Semester-Ticket gilt ab dem 01.10. bzw. 01.04. - vorher nicht.

Semester-Ticket

Vor Vorlesungsbeginn: Vorkurse, Propädeutika Diagnostik- und Eingangstests

Mathematik / Naturwissenschaften
Wenn Sie ein natur- oder ingenieurwissenschaftliches Fach, Chemie oder Biochemie, Wirtschaftswissenschaft oder Medizin studieren werden:
Informieren Sie sich über Vorkurse und Propädeutika, die vor Vorlesungsbeginn stattfinden. Erkundigen Sie sich, ob es für Ihr Fach / Ihre Fächer Vorkurse gibt. Die Mathematik-Vorkurse finden immer den ganzen September über statt, andere Fächer veranstalten ihre Vorkurse oft ab Anfang Oktober.

Sprachen
In einer Reihe von philologischen Fächern gibt es Eingangs-, Einstufungs- oder Diagnostik-Tests, die Ihre Vorkenntnisse prüfen zu Sie ggf. zu ergänzenden Sprachkursen oder Propädeutika verpflichten.

Vorkurse und Tests

Oft schon vor Vorlesungsbeginn: Obligatorische Studienberatung, Starthilfen, Tutorien

Viele Studienfächer der Ruhr-Uni bieten verpflichtende Veranstaltungen zur Studienberatung bereits vor Vorlesungsbeginn an. In diesen Veranstaltungen wird oft auch entschieden und festgelegt, an welchen grundlegenden Modulen Sie im 1. Semester teilnehmen müssen.

Weiterhin bieten viele Fächer ihre Orientierungstutorien bereits in der Woche vor Vorlesungsbeginn an. Auch an diesen sollten Sie unbedingt teilnehmen, um einen reibungslosen Einstieg ins Studium zu gewährleisten.

Orientierungstutorien

Sie müssen den Einstieg in das Studium nicht allein organisieren - auch wenn ein Studium eine gewisse Eigenständigkeit verlangt. An der Ruhr-Universität gibt es in allen Fächern Orientierungstutorien und Begrüßungs- und Informationsveranstaltungen zum Semesterbeginn für StudienanfängerInnen.
Die Termine für die Begrüßungs- und Einführungsveranstaltungen sowie die Orientierungstutorien für Ihr Fach / Ihre Fächer finden Sie in Ihrem Studien-Ordner, den Sie bei der persönlichen Einschreibung bekommen.

Nehmen Sie zum Studienbeginn an den Tutorien und Erstsemestergruppen teil, die in Ihrem Fach angeboten werden. Einige sind verpflichtend und finden vor Vorlesungsbeginn statt. Lernen Sie hier Leute, die Uni und Ihr Fach kennen und besuchen Sie die ersten Einführungsvorlesungen. Einige Studiengänge bieten zu den Lehrveranstaltungen begleitende Tutorien an, die der Orientierung im Fach und der Vertiefung von Lehrinhalten dienen. Die Tutorien sollen jedoch nicht in erster Linie Fachwissen vermitteln, sondern erleichtern den Einstieg in das Studium an der Ruhr-Universität. Hier lernen Sie die Universität kennen, finden alle Räume, die Sie brauchen und lernen viele nette Leute kennen, mit denen Sie das Studium gemeinsam beginnen und bekommen dort auch Ihren Stundenplan für das erste Semester.
Eine Liste der Veranstaltungen bekommen Sie bei der persönlichen Einschreibung. Einige Fächer veranstalten die Orientierungstutorien und die obligatorische Beratung vor Vorlesungsbeginn!

Immatrikulationsfeier

(Nur zum Wintersemester!) und Einführungsveranstaltungen (gibt´s auch zum Sommersemester).
Kommen Sie am ersten Semestertag (steht im Infoblatt zu den Einführungsveranstaltungen) um 9.30 Uhr ins Audi Max zur uniweiten Immatrikulationsfeier. Hier begrüßen Sie in einer Feierstunde der Rektor, die Bürgermeisterin der Stadt Bochum und die Vertretung der Studierenden der Ruhr-Universität.

Anschließend werden Sie von Ihren Tutorinnen und Tutoren (Studierenden aus höheren Semestern) für die Orientierungstutorien abgeholt und zu den Gebäuden und Räumen Ihres Studienfaches geleitet: Frühstücken, Kaffeetrinken und an den Einführungsveranstaltungen Ihres Faches und Ihrer Fachschaft (Vertretung der Studierenden) teilnehmen. Die erste Woche im Semester ist von der Universität als Einführungswoche konzipiert. Einige Fächer veranstalten ihre Tutorien bereits vor Vorlesungsbeginn.

Studieninformationen lesen - Web-Seiten der Zentralen Studienberatung und der Fächer

Falls noch nicht geschehen: Lesen Sie die Studieninformationen zu Ihrem Fach / Ihren Fächern.

Viele Fächer veröffentlichen wichtige Informationen für StudienanfängerInnen auf ihren Web-Seiten. Besuchen Sie die Web-Seiten Ihres Faches / Ihrer Fächer. Die Infos finden Sie dort in der Regel unter "Studium" oder "Lehre" oder "Aktuell".

In unseren Studieninformationen finden Sie Informationsbroschüren zu jedem Fach und darin die Links zu den Webseiten der Fächer.
Diese Studieninformationen enthalten auch Hinweise zu den Studieninhalten und -schwerpunkten Ihres Faches / Ihrer Fächer und die Ansprechpartner in Ihren Fächern.
Zu finden im "Studienangebot" der RUB, in der Fächerliste gibt es einen Steckbrief zu jedem Studiengang, und dort finden Sie rechts die "Detaillierten Studieninformationen als PDF-Datei."
Studienangebot der RUB

Wichtige aktuelle Informationen sind auch auf unserer HomePage unter "Top Themen" verlinkt.
Wenn Sie den Lehrerberuf, also den Master of Education anstreben, lesen Sie auch unsere Informationen zur Lehrerausbildung an der Ruhr-Uni.

Lehrerausbildung

Studienfachberatung der einzelnen Fächer

An der Ruhr-Uni gibt es spezielle Beraterinnen und Berater für jedes Studienfach. Nehmen Sie Kontakt mit Ihren Studienfachberaterinnen und -berater auf. In vielen Fächern ist eine Studienberatung durch diese Berater und Beraterinnen vor Studienbeginn vorgeschrieben und sehr sinnvoll.
Sie erhalten dort Stundenpläne oder Studienverlaufspläne sowie die Studien- und Prüfungsordnungen, Kommentierte Vorlesungsverzeichnisse und Studienführer sowie wichtige Tipps für den erfolgreichen Studieneinstieg. Vergewissern Sie sich noch einmal über die aktuellen Termine und Orte der Einführungsveranstaltungen und Tutorien. Die Kontaktadressen sowie erste Informationen zu Ihrem Fach / Ihren Fächern finden Sie hier in den Studieninformationen.

Fachschaft: Vertretung der Studierenden

Für jedes Fach an der Ruhr-Uni gibt es eine Vertretung der Studierenden, die Fachschaft. Jede Fachschaft hat einen eigenen Raum. Sie können die Fachschaft aufsuchen und plaudern. Dort erhalten Sie Tipps und Ratschläge für den Studienbeginn aus studentischer Sicht. Viele Fachschaften geben spezielle Info-Broschüren für StudienanfängerInnen heraus.
Die Fachschaftsanschriften finden Sie ebenfalls in den Studieninformationen.

Alle Fachschaften

Vorlesungsverzeichnisse und Stundenplan

Alle Fächer geben Kommentierte Vorlesungsverzeichnisse heraus. Diese erhalten Sie im Geschäftszimmer oder bei der Studienfachberatung Ihrer Fächer. Sie enthalten aktuelle und ausführliche Informationen zu den Lehrveranstaltungen und geben Empfehlungen für die im 1. Semester am besten zu besuchenden Veranstaltungen sowie Studienhinweise. Einen ersten Entwurf Ihres Stundenplans können Sie zusammenstellen, wenn Sie diese Kommentierten Vorlesungsverzeichnisse Ihres Faches / Ihrer Fächer erworben haben, sofern die von Ihrem Studienfach vorgeschlagenen Stundenpläne hier noch Luft lassen. Falls Sie Fragen zur Stundenplangestaltung haben können Sie diese in den Orientierungstutorien klären. Auch die Fachschaften und die StudienfachberaterInnen helfen Ihnen dabei.

Das uniweite Vorlesungsverzeichnis finden Sie stets aktuell im Internet. Die Fächer und Fakultäten helfen Ihnen bei der Stundenplan-Erstellung. Mit Campus-Office können Sie Ihren Stundenplan online erstellen und sich zu Modulen anmelden. Dazu brauchen Sie die Chip-Karte, die Sie bei der Einschreibung erhalten haben, und am besten ein Chipkartenlesegerät.
Informationen zur Nutzung von Campus-Office bekommen Sie in den Einführungs-Veranstaltungen.

Tipps zum Stundenplan

Optionalbereich

Wenn Sie einen 2-Fächer-Bachelor-Studiengang oder mit dem Ziel Lehramt studieren:
Das Veranstaltungsverzeichnis des Optionalbereichs finden Sie im elektronischen Vorlesungsverzeichnis der Ruhr-Universität, in CampusOffice und auf der Internet-Seite des Optionalbereichs. Der Optionalbereich ist ein Pflichtbereich im 2-Fächer-Bachelor-Studiengang. Veranstaltungen des Optionalbereichs müssen Sie in Ihren Stundenplan integrieren. Im Studiendekanat für den Optionalbereich erhalten Sie wichtige Tipps und Informationen zum Studium eines 2-Fächer-Studiengangs. Die Anmeldung erfolgt in der Regel online über unsere elektronische "Verwaltung von Studien- und Prüfungsleistungen" (CampusOffice).

Bitte beachten Sie: Für das Ziel "Master of Education" / Lehramt müssen Sie den Optionalbereich lehramtsspezifisch studieren.

Anschrift: Gebäude GBCF, Ebene 04, Raum 409. Die Räume sind überall im Gebäude GB ausgeschildert.
Telefon:0234-32-29222, Fax: 0234-32-14372.
Optionalbereich

Online-Dienste

Nutzen Sie Ihren neuen Internet- und Intranet-Zugang und Ihre Chip-Karte

Der Internet- und Intranet-Zugang über Ihre Chip-Karte der Ruhr-Uni bietet viele Vorteile und nützliche Internet-Tools, die Sie im Laufe Ihres Studiums brauchen werden: Eigene Mail-Adresse unter vorname.nachname@rub.de, Zugang zum E-Learning-System BLACKBOARD, Online-Zungang zur Universiäts-Bibliothek (OPAC), die Verwaltung von Studien- und Prüfungsleistungen mit Campus-Office für Ihren Stundenplan...
Diesen Online-Zugang müssen Sie nach der Einschreibung frei schalten.
Online-Dienste

Zentrale Studienberatung

Wenn Sie Fragen haben, kommen Sie zu uns in die Zentrale Studienberatung der Ruhr-Universität.

... und was eventuell noch zu organisieren ist:

Wohnen in Bochum
Hier hilft als erste Anlaufadresse das Studentenwerk, in Bochum das Akademische Fördungswerk. Das AkaFö verwaltet eine Reihe von Studierenden-Wohnheimen. Außerdem gibt es Wohnheime in privater Trägerschaft.
Eine Wohnung suchen

Das Studium finanzieren
Was kostet ein Studium und wie kann ich das Studium finanzieren?
Die Finanzierung Ihres Studiums

BAföG beantragen
Auch hier hilft das Akademische Förderungswerk, das die Förderung des Studiums nach dem Bundesausbildungs-Förderungs-Gesetz zuständig ist.
BAföG beantragen