Download

Aktuell

Angeklickt

Bewerber-Beratung

Weitere Informationen

Dialogorientiertes Serviceverfahren (DoSV) -
Tipps zur Bewerbung

Die folgenden Regelungen gelten ab Wintersemester 2016/17 für diese Studiengänge:

Bauingenieurwesen B.Sc.

Biologie B.Sc.

Management & Economics B.Sc.

Psychologie B.Sc.

Rechtswissenschaft Staatsexamen

Umwelttechnik und Ressoucenmanagement (UTRM) B.Sc.

Wirtschaftspsychologie B.Sc.

Bewerber

In diesem Dokument:

Die hier genannten Regelungen gelten für das Wintersemester 2015/16 und für Bewerberinnen und Bewerber mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung - HZB (Abitur), Deutsche mit ausländischer HZB und Bewerber aus einem Mitgliedsland der EU und auch nur für die Bachelor-Programme der Ruhr-Universität.
Für ein Studium an der Ruhr-Universität benötigen Sie die Allgemeine Hochschulreife (Voll-Abitur), die Fachhochschulreife reicht nicht aus.

Erläuterungen Hochschulzugangsberechtigung

Die Regelungen für Zulassungsbeschränkungen können sich kurzfristig zu jedem Semester ändern. Erkundigen Sie sich für das Wintersemester Anfang Mai und für das Sommersemester Anfang November über die aktuellen Zulassungsbeschränkungen im Studierendensekretariat oder bei der Zentralen Studienberatung (Tel: 0234 / 32-22435, Mail: zsb@rub.de).

Die Durchschnittsnoten im Abitur bzw. die Wartezeiten, mit denen BewerberInnen in der Vergangenheit einen Studienplatz bekommen haben, finden Sie bei uns unter

NC-Werte / Verfahrensergebnisse

Tipps zur online-Bewerbung im Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV) von hochschulstart.de

Merkblatt zum DoSV

Die Zulassungsphasen bei Hochschulstart Wintersemester 2016/17

Bewerbungsphase (15.04. - 15.07.2016)
Registrieren Sie sich bei Hochschulstart unter
https://dosv.hochschulstart.de/bewerbung
Notieren Sie sich Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort sowie die Bewerber-Identifizierungs-Nummer (BID) und Ihre Bewerber-Autentifizierungs-Nummer (BAN).
Bewerben Sie sich anschließend mit BID und BAN im Bewerberportal der RUB für alle Studienwünsche an der Ruhr-Uni, incl. der oben genannten Studiengänge. .

Mehr zur online-Bewerbung

Wenn Sie sich auch noch an anderen Universitäten für die o.g. Studiengänge oder für weiteren Fächer, die im DoSV an anderen Hochschulen vergeben werden, beworben haben:
Die Hochschulen übermitteln die Daten der dezentralen Bewerbungen an Hochschulstart. Alle Ihre DoSV-Studienwünsche erscheinen im Bewerberportal von hochschulstart. Priorisieren Sie nun dort Ihre der Studienwünsche, bringen Sie die Studienwünsche also in die gewünschte Reihenfolge. Ihr wichtigster Studienwunsch muss oben stehen.
Alle Ihre ggf. anderen Studienwünsche dagegen stehen nur im Bewerberportal der jeweiligen Hochschule.

Tipp: Sie haben bei Hochschulstart bis zu 12 Studienwünsche. Ein Studienwunsch besteht bei Hochschulstart immer aus der Kombination von Studienfach/Abschluss plus Studienort. Rechtswissenschaft Staatsexamen in Bochum und Rechtswissenschaft Staatexamen in Münster sind also 2 Studienwünsche.
Sie haben zusätzlich bei der Ruhr-Uni weitere 12 Studienwünsche für Studienfächer, die nicht über Hochschulstart vergeben werden. Andere Hochschulen können eine anderer Anzahl von maximalen Studienwünschen zulassen.

Koordinierungsphase 1 (16.07. - 15.08.2016)
Erste Zulassungsangebote erscheinen im Bewerberportal von Hochschulstart. Dieses erste Zulassungsangebot nur annehmen, wenn es sich um den Wunschstudiengang an der Wunschhochschule handelt. Ansonsten weiter abwarten.
Sie können Ihre Bewerbungen erneut priorisieren, also Ihre Studienwünsche in eine neue Reihenfolge bringen.

Tipp: Natürlich gelten für Sie die normalen Zulassungskriterien. Die Auswahl der Bewerber erfolgt in der Regel nach Durchschnittsnote im Abitur und Wartezeit. Details zum Auswahlverfahren finden Sie unter
Auswahlregeln

Verfolgen Sie den Stand Ihrer Bewerbungen:
Im Bewerberportal von Hochschulstart für die Studiengänge, die im DoSV vergeben werden;
Im Infoportal Zulassung der Ruhr-Universität für alle anderen Studienwünsche an der RUB.

Wenn Sie ein Zulassungsangebot von Ihrer Wunsch-Hochschule bekommen, können Sie das Angebot direkt auf der Seite von hochschulstart.de annehmen. Nicht DoSV-Zulassungsangebote nehmen Sie bei uns im Infoportal Zulassung der RUB bzw. auf den Bewerberseiten der jeweiligen Hochschule an.
Aber Achtung: Wenn Sie ein Studienplatzangebot bei hochschulstart.de annehmen, ist das Verfahren für Sie abgeschlossen und alle anderen Angebote und Bewerbungen bei hochschulstart.de im DoSV werden gelöscht.
Wenn Sie noch kein Studienangebot für z.B. Ihre Wunsch-Uni haben, dann warten Sie noch bis zur Entscheidungsphase.
Tipp: Ihre weiteren Bewerbungen bei der Ruhr-Uni (und anderen Hochschulen), die nicht über DoSV laufen, bleiben bestehen und werden nicht gelöscht.

Entscheidungsphase (16.08. - 18.08.2016)
Alle bisher eingegangenen Zulassungsangebote bleiben Ihnen bis zum Ende der Entscheidungsphase erhalten.
Entweder jetzt ein Zulassungsangebot annehmen oder weiter abwarten. Letztmalige Möglichkeit zur Priorisierung. Wenn keine Priorisierung vorgenommen wird: Bewerbungen werden automatisch nach dem Eingangsdatum und -uhrzeit im Bewerbungsportal festgelegt.
Wenn Sie also noch kein Angebot angenommen haben, können Sie festlegen, welche Ihrer Bewerbungen für Sie am wichtigsten ist. Nehmen Sie keine Priorisierung vor, werden Ihre Bewerbungen nach dem Eingangsdatum im Bewerbungsportal festgelegt, was zur Folge hat, dass Ihre zuerst abgegebene Bewerbung die höchste Priorität hat.

Koordinierungsphase 2 (19.08. - 22.08.2016)

In der Koordinierungsphase 2 wird für Sie die optimale Zulassungsmöglichkeit anhand Ihrer persönlichen Prioritätenliste ermittelt. Die von Ihnen festgelegten Prioritäten aller Bewerbungen werden dabei berücksichtigt. Sie erhalten in dieser Phase höchstens ein Zulassungsangebot!

Sobald Sie ein Zulassungsangebot höherer Präferenz erhalten können, wird das Angebot in niedrigerer Präferenz automatisch hierdurch ersetzt. Zulassungsangebote werden zu drei Zeitpunkten ermittelt:

Für das Wintersemester 2016/17 werden am 19., und 21.08. Zulassungsangebote ermittelt,
und am 20. und 22.8. können Bewerberinnen und Bewerber diese annehmen. Am Ende der Koordinierungsphase 2 erhalten Sie automatisch eine Zulassung für die derzeit höchstmögliche zulassungsfähige Bewerbung, wenn Sie nicht reagieren.

Wenn Sie bis jetzt kein Studienplatzangebot angenommen haben, wird aus dem Zulassungsangebot mit der höchsten Priorität automatisch ein Zulassungsbescheid (= passive Zulassung / automatische Zulassung), ohne dass Sie das Angebot noch annehmen müssen. Sie sind aber nicht verpflichtet, sich an einer Hochschule einzuschreiben, wenn hochschulstart.de Ihnen automatisch einen Studienplatz zuweist.
Den Zulassungsbescheid für alle Ihre Studienwünsche an der RUB, incl. der DoSV-Studiengänge (im PDF-Format) finden Sie im
Infoportal Zulassung der Ruhr-Universität zum Heruntergeladen.
Wichtig: Alle weiteren Schritte wie die Einschreibung laufen über die Hochschule. Im Online-Portal der RUB und per E-Mail erhalten Sie Mitteilungen und Bescheide zu Ihrer Zulassung incl. den Terminen für die persönliche Einschreibung.

Falls Sie im DoSV keinen Studienplatz im DoSV bekommen haben / einen Ablehnungsbescheid erhalten haben, ist das Verfahren für Sie noch nicht zu Ende: Sie haben immer noch eine Chance auf einen Studienplatz im anschließenden Nachrückverfahren der Ruhr-Universität und in den Clearingverfahren von Hochschulstart.

Cleraringverfahren von Hochschulstart - Das Losverfahren im DoSV

Diese Teilnahme erfolgt nicht automatisch. Für ein Clearingverfahren ist eine erneute Bewerbung auf ein Studienangebot über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de erforderlich.
Die Bewerbung für bis zu zwölf Studienplätze innerhalb eines Clearingverfahrens erfolgt ausschließlich zentral über das Bewerbungsportal von hochschulstart.de. Beachten Sie bitte, dass keine erneute Registrierung notwendig ist, sofern Sie bereits registriert sind.

Clearingverfahren (30.08. - 03.09. und 23.09. - 28.09.2016)
Sollten nach Durchführung des Clearingverfahrens über die Stiftung für Hochschulzulassung noch Studienplätze frei bleiben, führt die Ruhr-Universität Bochum ein eigenes Losverfahren durch. Für die Teilnahme ist eine gesonderte Bewerbung erforderlich. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2016/17 beginnt voraussichtlich am 15.09.2016 und endet am 15.10.2016.

Mehr zum Losverfahren der RUB

Endgültige Entscheidung
Auch wenn Hochschulstart Ihnen automatisch eine Zulassung gibt, sind Sie nicht verpflichtet, sich an der Hochschule für das Fach einzuschreiben. Sie können sich immer noch für andere Studienfächer und andere Hochschulen entscheiden, bei denen Sie eine Zulassung für ein Studienfach bekommen haben, das nicht über Hochschulstart im DoSV vergeben wird.

Phasen und Termine bei Hochschulstart

Tipps und Hinweise, wenn Sie keinen Studienplatz bekommen haben

Zulassungsbescheide gibt es an der Ruhr-Uni nur noch als PDF-Dateien in unserm Infoportal-Zulassung, nicht per normaler Briefpost. Wir benachrichtigen Sie immer per E-Mail, sobald Sie eine Zulassung von uns bekommen haben.

Infoportal-Zulassung

Ablehnungsbescheide werden erst spät nach Abschluss des Zulassungsverfahrens und nach den Nachrückverfahren im "Info-Portal Zulassung" bereit gestellt. Das nach auch nach Vorlesungsbeginn sein.

Sonder-Anträge: Härte-Fall, Nachteilsausgleich...

Härtefall / Nachteilsausgleich

Die Einschreibung / Immatrikulation

Jetzt müssen Sie sich nur noch für den Studienplatz, für den Sie eine Zulassung bekommen haben, einschreiben / immatrikulieren.

Wichtig: Bitte beachten Sie, dass Sie sich ausschließlich in der Immatrikulationsfrist, welche im Zulassungsbescheid genannt ist, einschreiben können.
Tipp: Sie müssen sich persönlich an RUB einschreiben. Die Liste der für die Immatrikulation erforderlichen Unterlagen findet sich unter

Einschreibung