Prof. Dr. Dieter Ziegler



Jahrgang1956
StudiumGeschichtswissenschaft, Germanistik, Soziologie an der Universität Bielefeld
Beruflicher Werdegang1988: Promotion am Europäischen Hochschulinstitut Florenz
1995: Habilitation an der Universität Bielefeld
Lehrtätigkeit in Bielefeld, Tübingen, Paderborn, Stockholm, Berlin (HU), Bochum, Beijing (Renmin University of China )
Forschungsschwerpunkte• Unternehmensgeschichte mit dem Schwerpunkt Bankengeschichte
• Geschichte der Währungspolitik
• Geschichte der Industrialisierung Europas
• Geschichte der Montanindustrie
• Verkehrsgeschichte
• Sozialgeschichte des Wirtschaftsbürgertums
• Wirtschaftsgeschichte des "Dritten Reichs"
Aktuelles Forschungsprojekt• Der Bergbau in Deutschland im 19. Jahrhundert
• Geschichte des Bankwesens in Deutschland 1931-1957
Laufende Dissertationsvorhaben • Benjamin Obermüller: Hermann Reusch und die Gutehoffnungshütte Oberhausen AG
(1947-1966)
• Fei He: Die Wiederaufnahme der Handelsbeziehungen der Bundesrepublik Deutschland mit
der Volksrepublik China 1949-1978
• Daniel Dören: Unternehmensstrategien im Ruhrbergbau in den 1950er und 1960er Jahren
• Tristan Pfeil: Das Seidengewerbe Krefelds im 19. Jahrhundert und sein Einfluss auf die
Sozialtopographie der Stadt
• Daniel Sobanski: Erzbau des Ruhrgebiets. Die Versorgung der Ruhrindustrie mit Eisenerzen
im 19 Jh.
• Falk Liedtke: Die Commerzbank in der Bankenkrise 1931
• Johannah Weber: Das Rheinisch-Westfälische Kohlen-Syndikat und der NS-Staat
• Yue Pan: Krupp und die Überseemärkte im 19. Jahrhundert
• Christian Risse: Aufstieg und Blüte der deutschen Kokerei-Industrie 1880-1940
• Yi Liu: European Banks Entry in the People's Republik of China and the Role of Hongkong during the Cold War. The Case of Deutsche Bank, Commerzbank and the HSBC.
Publikationen
Betreute Abschlussarbeiten

nach oben