Dr. des. Eva-Maria Roelevink

Dr. des. Eva-Maria Roelevink



Jahrgang1984
StudiumGeschichte und Sozialpsychologie an der Ruhr-Universität Bochum und der University of Strathclyde, Glasgow
Beruflicher Werdegang2014: Gateway Fellowship für ein Forschungssemester an der Universität Bergen (Norwegen)
seit 2014: Akademische Rätin (auf Zeit)
2013-2014: wissenschaftliche Mitarbeiterin (Elternzeitvertretung))
2011-2013: Mitarbeiterin des DFG-geförderten Forschungsprojektes "Absatz und Absatzstrategien der westdeutschen Steinkohle in der ersten Hälfte des 20. Jh."
2010-2011: wissenschaftliche Mitarbeiterin (Elternzeitvertretung) )
2009-2010: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Wirtschafts- und Unternehmensgeschichte der Ruhr-Universität
seit 2010: Redaktionsleitung Jahrbuch für Wirtschaftsgeschichte
Forschungsschwerpunkte• Regionale Industrialisierung
• Industriegeschichte des Bergbaus
• Wirtschaftsgeschichte der Niederlande im 20. Jahrhundert
• Geschichte der Wirtschaftsordnung in Deutschland
Aktuelles ForschungsprojektDie westdeutsche Steinkohle und der niederländische Markt 1915-1929. (Arbeitstitel des Dissertationsvorhabens; Betreuer: Prof. Dr. Dieter Ziegler)
Publikationen