Wissenstransfer

Die Ruhr-Universität im Dialog

Wissenschaft soll an der RUB nicht hinter verschlossenen Türen passieren. An der Faszination, die Forschung ausübt, wollen wir alle Interessierten teilhaben lassen. Auf verschiedenen Wegen laden wir daher die Öffentlichkeit ein, unsere Arbeit kennen zu lernen.

Offener Hörsaal

Als Gasthörer kann jede(r) Interessierte an den Lehrveranstaltungen der Ruhr-Universität teilnehmen. Alle Fachbereiche veranstalten darüber hinaus Ringvorlesungen, in denen aktuelle Forschungsthemen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet werden. Mit der Reihe "Hörsaal City" kommt die RUB jedes Semester mit einem anderen Thema zu den Bochumer Bürgern in die Innenstadt.

Öffentlichkeitsarbeit

Mit einer umfassenden Medienarbeit erreichen wie außerdem Journalisten vor Ort und überregional, die als Multiplikatoren unsere Themen aus Forschung und Lehre aufnehmen und für ihr Publikum aufbereiten. Wir vermitteln Ansprechpartner und informieren mittels Presseiformationen. Aktuelle Forschung bereiten wir allgemeinverständlich auf in RUBIN, unserem Wissenschaftsmagazin. Neues vom Campus gibt es jeden Monat in der Universitätszeitschrift RUBENS und ihren verschiedenen Beilagen.

Angebote für Schüler

Eine Zielgruppe, die uns besonders am Herzen liegt, sind Schülerinnen und Schüler. Für jede Altersgruppe haben wir spezielle Angebote entwickelt, die ihnen schon früh die Begeisterung für die Wissenschaft nahe bringt und es ihnen ermöglicht, sich als Forscher auszuprobieren. Unser Schülerlabor, das naturwissenschaftliche und geisteswissenschaftliche Projekte anbietet, ist bundesweit einmalig.